iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 495 Artikel
   

watchOS 2: Apple veröffentlicht finale Version

Artikel auf Google Plus teilen.
86 Kommentare 86

Fünf Tage nach Apples Ankündigung den Start von watchOS 2 vorerst zu verschieben und nicht wie geplant zeitgleich mit iOS 9 zu veröffentlichen hat Cupertino das erste große Update für die Computeruhr heute nachgereicht.

watchos-500

Mit watchOS 2, daran erinnert Apple in den begleitenden Presse-Informationen, funktionieren Apps „schneller und flüssiger“, da sie nativ auf der Apple Watch laufen.

Außerdem führt watchOS 2 neue Zifferblätter ein und erlaubt es Informationen als Komplikationen auf dem Zifferblatt darzustellen und mit Time Travel zukünftige Ereignisse, vergangene Schlagzeilen und mehr auf innovative Art einzusehen. watchOS 2 beinhaltet zudem neue Kommunikationsfunktionen, wie beispielsweise die Möglichkeit per Diktierfunktion, Smart Replies oder Emojis schnell auf Mails zu antworten. Zudem lässt Digital Touch mit zahlreichen Farben für Scribbles mehr Kreativität zu – der neue Weckermodus greift, sobald die Uhr Nachts, auf der Seite liegend, geladen wird.

Dieses Update ist das erste größere Software- Update für die Apple Watch und enthält neue Zifferblätter, App-Komplikationen von Drittanbietern, neue Funktionalitäten in Mail, Freunde und Digital Touch sowie Unterstützung für Drittanbieter-Apps, die nativ ausgeführt Werden. […] Die Zifferblätter sind noch vielfältiger mit Drittanbieter-Apps als Komplikationen, die den Nutzern Schlagzeilen, anstehende Flugzeiten und mehr anzeigen können. Time Travel lässt Nutzer durch Scrollen der Digital Crown bequem Ereignisse in der Zukunft erkunden. Entwickler von Apple Watch-Apps können nun zentrale Hardware und APIs nutzen, um schnelle, flüssige und native Drittanbieter-Apps zu kreieren, wie beispielsweise das Abspielen eines Videos in der CNN App, die Nutzung des Lautsprechers und Mikrofons in iTranslate oder das Messen des Pulses beim Radfahren mit Strava.

Um alle watchOS 2 Funktionen nutzen zu können, muss iOS 9 installiert sein. Der Download des Updates lässt sich über die Apple Watch-App auf eurem iPhone anstoßen.

watchos

Montag, 21. Sep 2015, 19:15 Uhr — Nicolas
86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ein wenig Geduld, das wird schon noch…

  • Übrigens darf auf der Watch nicht das Profil für die iOS 9 Public Beta installiert sein. Bei mir war das der Fall. Das watchOS-Update wurde erst angezeigt, nach dem ich das Profil gelöscht und die Uhr neu gestartet hatte.
    Ein Beta-Profil auf dem verbundenen iPhone stört aber nicht. Bei läuft auf dem iPhone iOS 9.1 Public Beta.
    Der Download der 515 MB ist langsam, anfangs wurde 1 Stunde angezeigt.

    • Wie auch immer man auf der Watch ein Profil löscht…

      Ich habe sie einfach komplett gelöscht, neu eingerichtet und jetzt geht’s…

    • Das mit den Beta Profil stimmt nicht, ich habe auf der Watch das Beta Profil inklusive 2.0 GM und auf den iPhone ist auch das Beta Profil installiert samt 9.1.

      Die Final für 2.0 wurde mir angezeigt und ich habe ein 14 MB Update geladen und installiert.

      • Dann hast Du das Beta-Profil für Entwickler. Ich meinte das Profil für die Public Beta von iOS 9.
        Aber vielleicht lag es bei mir auch nur daran, dass ich nach dem Löschen des Profils die Watch neu gestartet hatte.

  • Welche Apps genau laufen jetzt nativ?
    Welche Apps genau funktionieren als Komplikation?!?

  • Ich bekomme keine Push Mitteilungen über die App und in der App aktualisieren sich die News seit heute Morgen nicht mehr. Hat das Problem noch jemand?

  • Leider sagt mir die Watch App auf dem iPhone das ich mit 1.0.1 auf dem aktuellen Stand bin :(
    Mag das daran liegen, dass ich noch nicht auf iOS 9 geupdated habe? Wollte damit eigentlich noch eine Weile warten..

  • Oder Du hast ein Beta-Profil installiert, siehe weiter oben.

    • Jetzt halt mal die Backen mit dem Betaprofil. Wie du lesen kannst liegt es daran nicht. Auch ich habe das Profil installiert und es funktioniert tadellos. Schon mal auf die Idee gekommen, dass der Neustart geholfen hat und nicht das löschen des Profils? Den Neustart (und nicht das Löschen) war bei mir nämlich auch nötig…

      • Danke für den freundlichen Hinweis :/ Die Antwort ist versehentlich in der falschen Ebene gelandet, deshalb habe ich sie weiter oben noch einmal wiederholt.

  • LIFESUM und Shazam haben ein Update für iOS 2 …

  • Hat nichts mit OS2 Profil zu tun. Ging bei mir auch mit Profil. Das Update hatte bei mir dann nur 12MB da ich die GM drauf hatte.

  • Also ich habe das Update kurz nach 19 Uhr angestoßen und nachdem es ewig geladen hat, installiert es sich jetzt im Schneckentempo. Also fast 2 Stunden schon :-(((

  • Wo sind die ganzen Apps von Apple die auf der WWDC gezeigt wurden??

  • Argh! Ich wollte gerade mein Ersatz-iPhone einrichten, welches dummerweise noch auf iOS 9 aktualisiert werden muss und da funkt mir Apple mit watchOS 2 dazwischen, was die Server wieder überlastet. #fwp

  • Ersten Bug gefunden. Wenn ich meiner Freundin oder umgekehrt den Herzschlag oder ein ein Scribble schicke, wird das über eine Emailadresse gemacht, die wir beide nirgends angegeben haben. Das war vorher nicht so. Man kann es auch nirgends ändern.

    • Haben natürlich die Emailadresse zum jeweiligen Kontakt hinzugefügt. Somit ist der Fehler behoben. Komisch ist es aber trotzdem.

      • iphone gehen: Da Einstellungen dann FaceTime, dann Haken bei den E-Mail Adressen die du nicht wünscht rausnehmen

      • Das kam mir auch in den Kopf, aber bei beiden Accounts bzw Geräten ist nur die Handynummer Aktiv, bei iMessage & Facetime.

  • Das Wetter wird bei mir ausschließlich in Fahrenheit angezeigt. Das Auswählen eines Kontaktes beim Erstellen einer neuen Nachricht erfolgt in Englisch.

  • Das Update dauert ja ewig. Er zeigt jetzt schon fast 15 min. noch 24 min. auf Watch laden an.

    Nerv…

  • Also die neuen Zifferblätter sind ja echt ein Witz, da kann sich meiner Meinung nach Apple von Android eine ordentliche Scheibe von abschneiden, schade eigentlich…

  • Also.
    Software geladen.
    Installiert.
    Innerhalb von 10 min gleich 2 komplettabstürze
    Einmal beim scribble eingefroren. Das andere mal bei Blick auf die Apps.

    So…nun dritter Neustart.

  • Bisher läuft alles top, aber ich habe mir ehrlich gesagt mehr drunter vorgestellt unter diesem Update.

    Aber erst mal ausgiebig testen. Vielleicht weckt es ja doch noch mehr Begeisterung als in diesem Moment

  • Im Nachtwecker-Modus ist das Display die ganze zeit an. Das stört mich. Hat jemand raus ob man das abstellen kann?

  • Also bei mir geht das Display aus…

  • 1.) Ich kann mein iPhone nicht mehr anpingen von der Uhr aus.
    2.)Ich finde nirgends die Einstellungen für die Aktivierungssperre der Uhr.
    3.)Eigentlich sollte die Uhr sich doch selbstständig mit WLan versorgen lassen.

    • Die Apple Watch nutzt doch auch das WLAN. Wenn meine Frau im Waschkeller ist (Haben dort auch Internet -DLAN/WLAN) und ihr iPhone liegt hier oben (Zu weit weg für eine Bluetooth-Verbindung) erhält sie dennoch iMessages ihrer Freundinnen.

      • Der Wechsel zum WLAN scheint aber sehr instabil zu sein. manchmal klappt es, sehr häufig aber nicht. Dann erscheint bei Verwendung der Uhr die Meldung das weder das iPhone noch die Watch Verbindung zum Internet haben, selbst wenn man dabei direkt neben dem Router steht. Das war bisher schon so und hat sich mit watch OS2 nach meinen ersten Tests gestern nicht verändert. Das ist sehr schlecht.

    • Nach dem Neustarten des iPhones ging das Anpingen bei mir wieder.

  • 1. geht problemlos
    2. in der Iphone app
    3. wo steht das?

    • Wenn ich mich nicht ganz täusche, wurde das mit dem WLan auch bei der Keynote im Sommer vorgestellt!

      • Das meine ich nämlich auch.

      • Und wie soll das in einem sicheren wlan gehen? Ich kann ja die Uhr nicht anmelden und frei geben

      • „Leider“ halt sich die Uhr den WLAN-Zugang vom iPhone. Leider deshalb, weil ich dazu den bei mir nicht nutzbaren 2,4 ghz WLAN-Zugang dem iPhone mitteilen muss, denn die Uhr hat ja kein 5ghz WLAN. Dank iCloud kennen dann aber alle Apple-Geräte das 2,4 gHz WLAN und verbinden sich dann vorzugsweise mit diesem. Da dieses aber nahezu keinen Durchsatz bieten habe ich entsprechende Probleme. Wenn du den MAC-Filter im Router aktiviert hast, was übrigens keinerlei Sicherheitsplus bringt, dann kannst du die Mac-Adresse in den Einstellungen der Uhr bzw. über die Watch-App nachschauen und im Router freigeben.

      • Warum bringt denn der MAC-Filter nichts?

        Selbst wenn das Passwort bekannt ist kommt kein Neugerät rein.

  • Bin ich eigentlich der einzige, der das Wort „Komplikation“ nicht gerne mit meiner 800,- € Uhr verbindet?!?
    Was hat das mit Drittanbieterapps zu tun?!?

  • Wo kann ich „meine Uhr suchen“ einstellen? Bei Verlust oder Raub soll die Uhr ja nicht neu aufgesetzt werden können und ich möchte über meine iCloud sehen wo die Uhr bei WLAN Verbindung sich ungefähr befindet.

  • In der iPhone App für die Uhr kann man das App Layout nicht mehr verstellen bzw. öffnet sich das Menü nicht mehr.

  • Endlich keine Betas mehr auf meinen Produktivgeräten.

  • Wieso ist Quick Play und Beats 1 auf meiner Watch ausgegraut (WatchOS2)? Ist das ein Bug? Zumindest kann keines der beiden antippen.

  • Update von Beta 2.0 auf public funzt einwandfrei. Habe bis jetzt aber noch keine änderung festgestellt

  • Die Akkulaufzeit ist auf jeden Fall erfreulich.

    • Ich weiss nicht was gerade passiert ist. Aber seit dem Update ziehts mir den Akku ziemlich schnell lehr. Ca. alle 2 Minuten 1%. Das war bei der Beta noch nicht so. Habe die Uhr jetzt mal zurück gesetzt. Mal schauen, ob das was bringt.

      • Habe das selbe Problem, der Akku scheint bei dem Tempo nicht einen Tag durchzuhalten!! ^^

      • Also das zurücksetzen hat geholfen. Habe die Uhr nochmal komplett geladen. Seit 11.30 Uhr bin ich jetzt erst bei 91%. Passt wieder!

    • Kann ich echt nicht bestätigen. Hatte um 8:30 Uhr 49% und jetzt um 15 Uhr noch 36%. Vielleicht hilft ein Neustart.

  • Habe heut Nacht ewig gebraucht um auf Watch OS2 zu aktualisieren, jetzt bekomme ich keine Nachrichten mehr auf die Uhr, weder Messenger, SMS noch Whatsapp… Weiss jemand woran das liegt?

  • Hi, finde in der Watch App nirgends die Aktivierungssperre?
    vg

    • Die Aktivierungssperre für die Watch ist anscheinend automatisch aktiv, sobald sie für das verbundene iPhone aktiv ist. Der Text in der Watch App unter Meine Uhr > Allgemein > Apple-ID liest sich für mich jedenfalls so.

  • Meine ganzen neuen Apps sind nach dem Update weg?

  • wow, hammer update. diese funktionsfülle im gegensatz zu vorher ist nicht in worte zu fassen. einfach überwältigend, nicht! :D
    ne ehrlich, ich kann die aktien immer noch nicht ausserhalb modular platzieren und was soll der käse mit 15 und 70 sek? wie wärs mit konfig dafür? os watch apple devs fasst euch an die nase! aber dafür hab ich jetz die farbe „stone“ – take my moneyyyy

  • Um 7:30 vom Ladegerät und jetzt noch 32 Prozent….. Außer anderes Zifferblatt nichts geändert…. Das ist gerade sehr enttäuschend und ein Grund die Uhr zurück zu schicken.

    • Also das zurücksetzen hat geholfen. Hatte das Problem auch (siehe weiter oben). Habe die Uhr nochmal komplett geladen. Seit 11.30 Uhr bin ich jetzt erst bei 91%. Passt wieder!

  • ach diese uhr. ich freu mich darauf, daß sie beim laden am nachttisch wecker spielt. aber nach 20 sekunden geht das licht aus. man muß sie antippen um die zeit ablesen zu können. eine watch, die keine uhr sein will. mein gott apple…. wach auf….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19495 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven