iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Watchever mit neuer App – Harry-Potter-Hörbücher exklusiv bei Audible

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Der Videostreamingdienst Watchever erscheint nun auch auf iPhone und iPad in neuem Gewand, die Benutzeroberfläche und Funktionen werden an das bereits im September für Computer und Apple TV eingeführte Konzept angepasst.

watchever

Im Zentrum der Änderungen steht die neue Startseite mit persönlichen, auf dem bisherigen Nutzungsverhalten basierenden Empfehlungen. Über die Seitenleiste könnt ihr direkt auf die neuen, in die Rubriken Serien, Film, Doku, Kids und Entertainment aufgeteilte Kanäle zugreifen. Zudem besteht nun die Möglichkeit, ähnlich wie bei Netflix unterschiedliche Nutzerprofile anzulegen und zu verwalten.

Harry Potter bei Audible

Wenn ihr lieber Hörbücher hört und euch für Harry Potter begeistern könnt, kommt ihr an Audible fast nicht vorbei. Der Anbieter hat sich weltweit die Rechte für den digitalen digitalen Download der Hörbuchreihe gesichert.

Für die Hörbuchfassung konnten namhafte Sprecher gewonnen werden, die deutsche Version liest der Schauspieler und Synchronsprecher Felix von Manteuffel, Hörer der UK-Fassung dürfen sich an Stephen Frys Stimme erfreuen.

Die insgesamt sieben bei Audible erhältlichen Hörbücher haben eine Gesamtlänge von beinahe 150 Stunden und kosten im Einzelkauf zwischen 25 und 40 Euro. Abonnenten erhalten die Bücher für jeweils 9,95 Euro im Rahmen ihres monatlichen Hörbuchguthabens. Neukunden können den ersten Titel kostenlos im Probeabo laden.

harry-potter-hoerbuch

Freitag, 27. Nov 2015, 18:20 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin bei Netflix. Ist Watchever empfehlenswerter?

    • Kurz: NEIN, bleib wo du bist!

      Ich hab Watchever im Handyvertrag so das es nicht viel kostet, aber ich freue mich das der im Juni ausläuft und dann auch Watchever nicht mehr bezahlt wird. Wechsle dann zu Netflix, das ist merklich besser (z.B. Mehrkanal Ton!).

      Über das neue Design von WE ärgere ich mich jedesmal wenn ich die App auf dem ATV anwerfe, wer hat sich das denn bitte überlegt das es schlau wäre die üblicherweise hochformatigen (DVD-)Cover/ Filmposter im 16:9 Format zu beschneiden? Man erkennt nicht nur auf den ersten Blick NICHT was das Bild da zeigen soll, und muss auch noch warten bis der Text darunter eingeblendet wird…
      Das ist vor allem schön zu sehen an der ersten Staffel Breaking Bad, bei Watchever sieht man nur noch Walter Whites Unterkörper breitbeinig in Unterhose in der Wüste stehen… Sagenhaft…

      Allein dafür haben sie die Kündigung verdient, unabhängig vom restlichen Inhalt (der auch schonmal besser war).

    • Ich hatte bisher nur Watchever und Amazon Prime.
      Prime finde ich super nur gibt es leider keine App.
      Watchever war vor dem Update OK, danach am Apple TV nur noch extrem unübersichtlich und nicht „zuverlässig“. Vergisst wo man war, was man zuletzt gesehen hat, … Wenn das so bleibt werde ich es kündigen.

  • Leider nur die „neue“ Lesung, die alte von Rufus Beck ist besser

    • So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich finde die Rufus Beck Variante furchtbar. Ultranervige Stimmen. Das ist mehr Hörspiel als Hörbuch.

      • Das gute an der Sache ist ja das man sich aussuchen kann welche Version man kauft. Ich mag die Version von Rufus Beck zwar auch weil die Stimmen Wiedererkennbar über alle Bücher beibehalten werden. Allerdings sind einige Stimmen tatsächlich etwas nervig und gerade in Situationen wie in der Bahn/Auto ist die Manteufel Variante deutlich leichter zu verstehen

      • Aussuchen okay, aber nicht bei audible. Die haben ja nur Manteufel, wobei ich Beck viel lieber mag.
        An alle die ihr Englisch aufbessern wollen oder einfach nur gerne Hörbücher hören, kann ich Stephen Fry nur empfehlen! Ich mag es sehr und hab mein Hörverständnis um einiges verbessert :)

  • Eine schöne Alternative zu Audible ist das deutsche Angebot http://www.abod.de
    Wie Audible mit Abo (monatlich kündbar) oder Einzelkauf, natürlich auch mit einer iOS App.

    • Hört sich interessant an. Die Hörbücher sind im MP3-Format oder? Weißt du wie es mit einer Nurzung nach Ende der Mitgliedschaft aussieht? Also kann ich die dann noch abspielen ohne Benutzerkonto und Internetzugriff?

      • Steht in den AGB: Gekaufte (einzeln oder per Abo) Hörbücher dürfen unbegrenzt verwendet werden (aber eventuell nicht nochmal heruntergeladen, Audible hingegen sichert dir den Download auch später noch zu, sofern der Dienst nicht eingestellt wird). Gestreamte Hörbücher (Flatrate) logischerweise nicht. Die AGB weisen auch darauf hin, dass du sinnvollerweise von gekauften Hörbüchern gleich nach dem Download eine Sicherungskopie erstellen mögest.

        @Tom: Danke für den Tipp, ich kannte den Dienst noch nicht. Ist ja wirklich wie Audible, nur ohne Kopierschutz. Wenn sie jetzt noch a) eine vernünftige Suche einbauen würden, die ehrlich sagt, dass sie etwas nicht findet, statt lauter unsinnige ähnlich geschriebene Dinge zu finden, und b) das Angebot erweitern würden, so dass man zumindest einige der Bücher, die ich stichprobenartig gesucht habe, finden würde, könnte der Dienst sich als echte Alternative erweisen. Ich behalte ihn mal im Auge.

  • @Eliot
    Die App heißt Amazon Video.

    • Ja, meinte auf dem Apple TV. Ist mir danach auch gekommen. ;-) iOS ist klar…

      • Wird aber denke ich für ATV auch nur so eine abgespeckte App für prime geben. Kostenlose Angebote ansehen geht, leihen und kaufen nicht. Ich vermute Amazon hat keine Lust 30% an Apple abzuführen.

  • War bei Wachever, bin bei Netflix und habe bis Ende Februar Maxdome gratis zum testen. Ist alles nicht „das gelbe vom Ei“. Filme hat man schon gesehen, der Rest ist Müll. Einzig das Serienangebot ist brauchbar, wenn auch unterschiedlich von Anbieter zu Anbieter. Zu Maxdom werde ich nicht wechseln so viel steht jetzt schon fest. Da willst du ´ne komplette Serie anschauen und die ersten beiden Staffeln sind z.B. nicht verfügbar. Das geht gar nicht.

  • Ich dachte Watchever ist pleite und schließt bald?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven