iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Watchaware: Webseite demonstriert Apple Watch-Anwendungen

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Die jetzt gestartete Webseite Watchaware ähnelt dem Anfang Januar verlinkten Online-Auftritt demoapplewatch.com und präsentiert eine Auswahl kommender iOS-Applikationen, die bereits für Apples smarte Uhr vorbereitet sind.

harman

Watchaware lädt euch zu einem virtuellen Abstecher in die Benutzeroberfläche der Apple Watch ein und bietet eine Auswahl von mehr als 20 Anwendungen an, die mit Benachrichtigungen, den sogenannten Glance-Ansichten und eigenen Mini-Applikationen auf Apples Armbanduhr vertreten sein werden.

Unter der Haube spielt euch Watchaware zwar nur kleine Interface-Videos ab, vermittelt damit aber schon mal einen Vorgeschmack der zu erwartenden Software-Angebote. Ein Gutes Beispiel: Der Paket-Tracker Deliveries. Auf Watchaware mit einer App-Ansicht, einem Glance und eigenen Benachrichtigungen vertreten, ist die Paketverfolgung geradezu prädestiniert für die Nutzung am Arm.

aware

Mittwoch, 04. Mrz 2015, 11:38 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die FartWatch App ist jetzt der Grund warum ich diese Uhr haben muss…
    Aber mal im ernst, die Produktivitätsapps sind schon recht sinnvoll, genauso wie die airlines und bus apps, wenn jetzt die uhr noch gut und nicht zu teuer wird könnte es sogar was werden…

  • Wenn „Deliveries“ Benachrichtigungen über Änderungen des Paketstatus in Echtzeit wären, würde diese Info am Handgelenk ja vielleicht noch Sinn machen.
    Ich benutze „Deliveries“ bereits seit mehreren Jahren auf Mac und iPhone und stelle fest, daß Statusupdates mit einer Verzögerung von 30 Minuten bis mehreren Stunden eintreffen.

  • Hmm, irgendwie ist das alles derselbe Einheitsbrei. Mal ein Knöpfchen hier, mal da, alles irgendwie ähnlich.
    Dazu schaut es so klein aus, ein riesen Display, aber alles so Mini-Schrift…

    Das einzige was ich cool fände, war Maps, dafür wäre die Uhr super (Wenn sie mal angelassen werden könnte, aber sie geht ja ständig aus, sonst isses aus mit Akku)

    Kein einziger Grund für mich zum kaufen, nicht ein einziges „Haben will Gefühl“ Sorry Apple

  • FartWatch…eine App, die die Apple Watch nun endgültig zu einem unverzichtbaren Gadget macht.

  • Diese Uhr wird kaum verkauft werden. Sie macht keinen Sinn.

    • Das Apple Geräte(updates) auch ohne viel Mehrwert verkaufen kann ist jetzt nichts Neues.

      Die Uhr wird sich sicher gut verkaufen. Auch wenn der Käuferkreis auf iPhone Besitzer begrenzt ist.

      • Think different? Keine Spur, es ist allenfalls etwas besser als der Rest.

        Apple hätte konsequenterweise ein vollwertiges iPhone als Watch bauen sollen.

      • Ich benötige kein komplettes Handy in meiner Uhr. Ich habe doch ein iPhone. Die Technik ist noch nicht so weit und das Display in einer Watch ist einfach zu klein.
        Die LG Urban LTE und Samsung Gear S bieten ja eine Mobilfunkverbindung. Sowas kann aber nicht als vollwertiges Smartphone bezeichnet werden.

      • @Ouzo: und genau an dieser Hürde, der technischen Machbarkeit, hätte Apple sich eher versuchen sollen. Apple hat die Smartwatch leider nicht neu erfunden, das ist das was ich „bemängele“. Sie erscheint mir funktionell doch irgendwie halbgar.

  • Bin  Fan und warte auf die Uhr

    Habe auf dem MWC die Huawei Watch gesehen und muss sagen Dienstort extrem edel aus . Wie eine teuere Analoge Uhr. Optisch der Knaller

    Frage ist hier aber wie sinnvoll die Spps sind

    Es wird spannend

  • Sind die Push-Mitteilungen immer eingeblendete Hinweise oder kann man die auch weniger störend nur oben einblenden lassen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven