iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Watch Apps: Deutsche Bahn erklärt Funktionen, DriveNow reiht sich ein

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Kurz vor dem Lieferstart der frühen Apple Watch-Bestellungen versorgen uns die im App Store freigegebenen Aktualisierungen derzeit am laufenden Band mit neuen Argumenten für den Einsatz der schlauen Armbanduhr.

drivenow

Nach den zuletzt beobachteten Aktualisierungen der Deutschen Bank, der Aufgabenliste Clear und der Powerpoint-Anwendung aus dem Office-Paket meldet nun auch der Carsharing-Anbieter DriveNow den Start einer „App Extension“ für die Apple Watch.

Mit seiner App-Erweiterung bietet das Carsharing Joint Venture von BMW und Sixt seinen Kunden die Möglichkeit das nächstgelegene Auto zu finden, zu reservieren, zu öffnen und zu schließen. Die App kommt als sogenannte Extension zur iOS App hinzu und wird ab dem 24. April im Apple Store verfügbar sein.

Die für die Apple Watch optimierte Version der App zeigt den DriveNow Kunden auf einen Blick das nächstgelegene Fahrzeug an. Ein Touch auf „Reservieren“ sichert das ausgewählte Auto kostenlos für 15 Minuten. Anschließend navigiert die App zum Auto – ein Blick auf die Watch zeigt den richtigen Weg. Am Auto angekommen, reicht ein weiterer Touch aufs Handgelenk, um es zu öffnen. Dann kann die DriveNow Fahrt beginnen und das iPhone in der Tasche bleiben.

Deutsche Bahn erklärt den Einsatz ihrer Watch App

uhr-700

Dass sich auch die Deutsche Bahn am Run auf die Apple Watch beteiligt, konnte ifun.de bereits am Montag berichten. Heute informiert das ehemalige Staatsunternehmen über den Einsatz des Handgelenk-Begleiters.

Das Update der App bietet dann die Option „Auf der Uhr anzeigen“ und Informationen wie Sitzplatzreservierungen, Countdown bis zum Umstieg oder Abfahrtszeiten werden auf der Apple Watch angezeigt. Ein Fortschrittsbalken informiert über die verbleibende Fahrtzeit und zeigt an, wann der nächste Halt zum Umsteigen erreicht wird.

Das Update für den DB Navigator ist bereits im App Store verfügbar.

App Icon
DB Navigator
Deutsche Bahn
Gratis
72.16MB

1

2

3

4

5

Dienstag, 21. Apr 2015, 11:46 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lifesum hat auch ein Update für die watch… Habe schon ordentlich abgenommen mit der App ❤️❤️❤️❤️

  • Mögt ihr bitte in Erfahrung bringen, ob auch das Handyticket angezeigt und vom Schaffner abgesannt werden kann bzw. ob das noch geplant ist? Das wäre wirklich genial!

  • Die Bahn sollte lieber mal ihre Tickets in Passbook integrieren und die – vollkommen unnötige – Pflicht einer Identifizierungskarte abschaffen…

    • Wieso ist die Identifizierungskarte unnötig? Das Bild auf dem Handy kann ja jeder vorzeigen.

      • Welches Bild auf dem Handy? Hast du jemals das Bahnticket benutzt Ouzo? Glaube nicht.

      • Ein in der App hinterlegtes Ticket, was auch nur über die App abgerufen werden kann bzw. dort gespeichert wird, sollte eigentlich über die Gerätekennung bzw. durch den Log-In (in der App im Bahnticketaccount) mehr als genügend gesichert sein. Dies ist z. B. auch in Frankreich, Niederlande, USA, Singapore… genau so üblich und da gibt es anscheinend auch keinen nennenswerten Missbrauch. Diese Identifizierungskartengeschichte der DB ist einfach nur unnötig und vollkommenes „OldSchool-Denken“…

      • Die Identifizierungskarte ist allein schon deshalb unnötig (wie die zusätzlich vorzuzeigende Bahncard), weil man, um das Ticket anzuzeigen, eingeloggt sein muss. Dort meinetwegen noch ein Bild – oder was auch immer – zu hinterlegen, um Missbrauch vorzubeugen, wäre m.E. absolut ausreichend. Die Airlines schaffen das ja auch!

    • Und an die Auflösung des iPhone 6/6+ anpassen bitte -.-

  • Schade, das die Uhr erst am Freitag kommt. Sonst hätte man sie direkt mal während des Streiks testen können

  • Was heißt hier ehemaliges Staatsunternehmens?
    Es gibt nur einen Aktionär.

  • Die Bahn sollte erstmal auf iPhone 6 Anpassungen an der App vornehmen.

  • Und WhatsApp schläft weiter tief und fest…

  • Täusche ich mich oder ist die App in der Präsentation iPhone 6 optimiert?

    • Das täuscht, weil links oben der Netzbetreiber unterdrückt ist. Deshalb sieht die Statuszeile so leer aus. Wenn man aber die abgebildeten Screens mit denen auf dem eigenen iPhone 6 vergleicht, sind sie identisch. Gut sieht man das z. B. auf der Seite
      < Verbindungen Details

  • Irgendwie versteh ich immernoch nicht so genau, was jetzt eine Apple Watch App ist. Sind das immer nur „extensions“ der vollwertigen iPhone Apps? Oder können das auch vollkommen eigenständige Apps sein. Kann ich z.B. die Drive-Now App auch nutzen ohne, dass ich auf meinem iPhone vorher die große App geöffnet habe, oder geht das immer nur im Zusammenspielt? Vielleicht kann mich ja jemand aufklären.

    • es sind extensions zu iPhone Apps. Die iPhone App muss nicht geöffnet sein, wenn die Apple Watch Extension genutzt wird. Sie läuft auf dem iphone im Hintergrund, die Aplle Watch fungiert quasi nur als Bildschirm.

      • „Sie läuft auf dem iPhone im Hintergrund“. Heißt das also ich muss die App auf dem iPhone vorher auf jedenfall 1x geöffnet haben?

    • Es kommen noch Apps für die Watch, die ohne iPhone funktionieren. Aber laut Aple erst „Later this year“.

  • Muss man dafür das Ticket via App buchen? Oder funktioniert das auch wenn ich das Ticket übers Web buche?

  • Wenn die Db App etc im Hintergrund läuft und die Vebindung zum iPhone ständig bestehen muss mach ich mir eher Sorgen um den iPhone Akku als um den der Watch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven