iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

VW-Projekt „Play the Road“: iPhone erzeugt Live-Soundtrack zu Autofahrten

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Volkswagen hat gemeinsam mit dem britischen Electro-Duo Underworld ein sehr cooles Projekt gestartet. Bei Play the Road generiert eine mit dem Fahrzeug verbundene iPhone-App den Soundtrack zur Fahrt.

(Direktlink zum Video)

Die App erzeugt die Musik basierend auf Informationen zum aktuellen Ort und dem Fahrstil in Echtzeit, und nutzt dabei insbesondere auch das im iPhone verbaute Gyroskop sowie den Beschleunigungssensor. Am besten zeigt dieses Zusammenspiel der folgende Videoclip, in dem ihr auf vier Bildschirmen nebeneinander den Bildschirm der App, eine Dashcam, die GPS-Position sowie die aktuelle Datenverarbeitung seht.

(Direktlink zum Video)

Eine Menge weiterer Videos und Informationen findet ihr auf der Sonderseite zum Projekt. Volkswagen verlost in Großbritannien zudem unter dem Motto „Musiker gesucht“ die Möglichkeit, selbst mit dem modifizierten Golf GTI zu fahren und seinen eigenen Soundtrack zu komponieren.

Responsive music presents the musician with completely new freedoms of expression. It allows them to design ‘experiences’ for listeners, which are contextual to the listener’s environment, their activity and their behaviour.(via TheVerge)

Freitag, 29. Nov 2013, 11:31 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • leider nicht so geil wie es sich im ersten Moment liest… dann doch lieber mp3s

  • Tolle Sache für Spinner die sich auch diese Ventile einbauen die die NOS Einspritzung nachahmen sollen und bei jedem schalten durch die Gegend pfeifen
    Bei atu gibt’s schon lange so ein Gerät dass die Drehzahl in Sound wandelt und die Anlage dann einen Big block simuliert oder vr6 etc.

    • NOS (N2O)- Einspritzung nachahmen??? Tztztz! Wer macht denn sowas? Nur echt ist echt! :)

    • Schön wenn man keine Ahnung hat! :D Diese pfeifenden Ventile sind die Überdruckventile vom Turbolader, auch Pop-Off-Ventile genannt! Die gibt es sogar in nicht ganz so lauter Weise in Originalfahrzeugen, da die schon einen gewissen Sinn haben… ;)

      Aber hauptsache meckern… :D

      • Korrekt! Pop-Off oder richtig: Blow-Off. Und N.O.S. macht keine Geräusche. ;-) es strömt lediglich Gas in die einspritzanlage, mehr nicht.

      • Naja, genau genommen sind die blow-off-Ventile in Turbomotoren serienmäßig lediglich Schall-gedämpft. Aber man braucht sie so oder so. Dein Turbinenrad muss ja irgendwo hin mit dem Druck wenn du vom Gas gehst weil es einen dann doch einen Moment braucht um von 150.000 Umdrehungen pro Minute o.ä. auf um die 1.000 U/min

      • Ich weiß das es die Ventile gibt aber die sind bestimmt nicht in einem 1,0L verbaut usw

      • @EuleBW: Selbst ein Smart-roadster mit 0,698 L Motor hat ein Blow-off Ventil. Nur eben im Originalzustand Schallgedampft.

    • Ach guck an. Lernt man was dazu. Nu arbeite ich schon bei BMW hab selber auch ein BMW mit APP Steuerung und die APP ist mir untergegangen. Grob ist BMW und Mini ja in der Hinsicht immer das gleiche.

  • Geil!
    Minimalfans schlafen am Steuer ein
    Die David Guetta Fraktion fährt konstant 126, egal ob freigegeben oder 60er Baustelle
    Und die HiphopKids hoppeln von einer Ampel zur anderen
    Nee, nee.
    Abgelehnt!

  • Sobald man schneller wird, fühlt man sich wie bei einer Verfolgung jagd bei Need for Speed, klasse :D

  • Kann man die App schon runterladen ? Hab im Appstore nichts gefunden :(

  • Auf Dauer wird’s denke ich ziemlich eintönig, ist ja auch nur eine Aneinanderreihung von vordefinierten Sounds.

  • Oh mein Gott, sorry aber seid ihr alle Spiesser oder sowas? Ist doch ne coole Idee, wieso müssen da gleich wieder „ATU-Tuning“-Vergleiche gemacht werden?

  • Gehört zweifelsfrei in „Sachen, die die Welt nicht braucht“!
    So viel Zeit hätte ich auch mal gerne übrig, um so etwas zu machen … :-)

  • Das verleitet die Leute nur dazu, wie die letzte Sau zu fahren.

  • und was läuft bei 270 auf der autobahn? panamera flow? :D oder spiel mir das lied vom tod?
    kopplung mit kmh, gang und drehzahl wäre sinnvoller :D

  • jaja es gibt echt schon leute die sich über sowas echoffieren… traurig traurig!

  • Den Sound zur Fahrt produziert schon mein 3 Liter Lupo :D

  • hey das sind ungeahnte möglichkeiten. kickdown -> hammerfall! die drivelist zum selber bauen. 6. gang, lady gaga :D
    also ich finds cool, nur das video is ohrenkrebs!

    • Nur das Video ist Ohren Krebs? Also die sollten Sie den Führerschein wegnehmen.

      • was will ich mit dem wave sound gedudel oder imperialistischen gegacker… ich flieg keinen sternenkreuzer und beim rest fang ich an zu gähnen. wenn du drauf stehst, na dann lets fetz…

  • Also bei meinem Fahrstil würde ich mir das Teil nicht empfehlen !

  • Weiss nicht, die Geräusche macht mein Auto auch ohne die App.

  • Da wird meiner Meinung sehr viel sinnlos Energie verschwendet, nutze mein Handy nicht mal zu navigieren.

    • Ich hoffe du hast dann mal kein Smartphone, denn eins zu haben und nicht zu nutzen ist ebenso Verschwendung…..

      • Gibt wohl auch Autos mit integrierten Navigationslösungen, ebenso Freisprechanlagen. Aber OK, wer gern am Handy daddelt…

  • Hallo könntet ihr mal recherchieren was das für eine iphone Halterung ist und wo man sie bekommen kann? Besten Dank im Vorraus.

  • Eine echt nette Spielerei. ;) Dummerweise hab ich kürzlich erst mein Auto verkauft und bin voll auf öffentliche Verkehrsmittel umgestiegen… Hmm.. Das müsste doch auch mit der Fahrgeschwindigkeit der UBahn zu koppeln sein? ;)
    Und hey, Jedem seins- was ist verkehrt daran beim Autofahren Spaß zu haben? Ich kann nicht verstehen, warum man sich gegen so ein Projekt stemmt- man muss es ja nicht mögen aber dann allen Leuten Unmündigkeit in der Form zu unterstellen, dass sie wegen der App zu schlechten Fahrern würden- dem kann ich nichts abgewinnen. Wer schlecht/rücksichtslos fahren will, der tut das auch ganz ohne App.

  • Wie wäre es musikalisch bei Tempo 70 auf einer kurvigen Landstraße: In Gottes Namen fahren wir?
    Bei 120: Wir sind nur Gast auf Erden?
    Bei 150: O Welt, ich muss dich lassen?
    Bei Regen, Nebel und Schnee sind die Werte etwas nach unten zu korrigieren..

    SCNR

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven