iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 353 Artikel

Verbrauchsdaten für einen Monat

Von Evvr mit HomeKit: Stecker und Relais mit Verbrauchsanzeige

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Der Smart-Home-Ausrüster Evvr ist hierzulande vor allem mit einem Produkt in Erscheinung getreten. Dem kompakten „Smart Relay“ mit begleitendem Switch und HomeKit-Unterstützung, das für die Unterputz-Montage vorgesehen ist und für um die 50 Euro verkauft wird.

Evvr

Zwischenstecker und Relais

Jetzt hat Evvr seine nächsten HomeKit-Produkte vorgestellt und konzentriert sich diesmal auf die Energieüberwachung. So hat der Hersteller einen Zwischenstecker und ein Relais für die Selbstmontage präsentiert, die beide nicht nur geschaltet werden können, sondern sich auch um die Messung des Energieverbrauchs sorgen sollen.

Ein Gebiet, auf dem momentan ja so einiges passiert. Erst Anfang der Woche haben wir auf die neuen Nooie-Zwischenstecker mit der Option zur Leistungsmessung hingewiesen. Doch zurück zu Evvr. Preise für die neuen Komponenten nennt der Anbieter noch nicht, hat aber schon mal die technischen Daten und die Benutzerhandbücher veröffentlicht.

Evvr Onlyproduct Retina 2 1

Die maximale Last für Zwischenstecker und Relais beträgt demnach 16A, die Leistungsaufnahme der Geräte selbst liegt bei Power 0,65 W. Das Kabel des Zwischensteckers ist 40 Zentimeter lang.

Evvr Remote Energy A

Verbrauchsdaten für einen Monat

Nach Angaben des Herstellers erfolgt die Sicherung der Verbrauchsdaten ausschließlich lokal und wird nicht an externe Server gesendet. Die lokale Sicherung erfolgt fortlaufend, allerdings nur einen Monat am Stück. Werden die Daten dann nicht durch die Evvr-App des Anbieters abgerufen, werden diese vom Folgemonat überschrieben.

Zum Start sollen die neuen Produkte mit HomeKit ausgeliefert werden, laut Evvr wird man in Zukunft jedoch auch Matter- und Z-Wave-Versionen anbieten. Einen Termin für den Verkaufsstart gibt es noch nicht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
28. Apr 2023 um 15:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sollte es nicht „…präsentiert, die beide nicht NUR geschaltet werden können, sondern sich auch…“ heißen?

  • Ich verstehe das Design vom Plug nicht im Vergleich zu Eve, tplink und co.

    • Manche Doppelschukodosen sind recht kompakt konstruiert, da passen bspw. zwei EVEs nicht nebeneinander. Da stell ich mir dieses Design recht praktisch vor. Ein abgewinkelter Stecker wäre noch besser, aber immerhin.

      • Der Abstand bei Mehrfach-Schukosteckdosen (UP-Version) ist genormt und durch den Metallrahmen vorgegeben. Es gibt also keine „engen“ Doppelsteckdosen. Es gibt jedoch genug WLAN-Stecker die klein genug sind um nebeneinander zu passen. Deswegen hab ich mir auch gedacht: „Wer braucht so etwas. Bislang auch nur 2 Kommentare – offensichtlich auch hier kein großes Interesse.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37353 Artikel in den vergangenen 6072 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven