iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 390 Artikel
   

Von 99€ zu 1€ – Preisverfall in Österreich

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

ipaustr.jpgOhne den Hinweis der iLounge, wäre uns der uns der aktuell in Österreich ausgegebene iPhone-Preisnachlass von T-Mobile wohl nicht aufgefallen. Der neu kalkulierte Verkaufspreis für das iPhone 3G mit 8GB ist ohne Frage erwähnenswert.

So kostet das Gerät nun nur noch 1€ im Supreme-Tarif – ein erheblicher Nachlass, bedenkt man, dass vor ein paar Tagen noch gut 100€ auf den Ladentisch gelegt werden mussten. Online-Besteller bekommen zusätzlich die erste Monats-Rate (45€) erlassen.

Dienstag, 20. Jan 2009, 13:58 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wann das wohl in Deutschland der Fall sein wird …. bleibt offen…

  • Der Preis ist wohl ein Vorbote des google handys.

  • Oder einfach ein Hinweis auf die baldige Veröffentlichung der iPhones der dritten Generation! Genug Anspielungen gab es ja bereits die letzen Monate und auch der Zeitpunkt wäre nicht der schlechteste für Apple – und der ‚Preisverfall‘ erinnert mich an die Zeit, kurz bevor vergangenes Jahr das 3G veröffentlicht wurde! Und plötzlich waren alle 2Gs ausverkauft… ich glücklicher! :P

  • Jo, der Preisverfall des 2Gs… nun hab ich diesen Glotz auch am Bein und kein UMTS und kein GPS… ^^
    Und Cases gibts dafür auch keine gescheiten (z.B. sowas wie das Rebel Serpent von SwitchEasy).

    Aber freue mich schon auf das neue iPhone. :)

    *grins* ;)

  • Das G1 gibts am Februar für 1 Euro bei T-Mob – zurück zu den Österreichern – nicht vergessen darf man die wesentlich besser ausgerüsteten Verträge – im Land der Berge gibts mehr für weniger – obwohl die Zielgruppe kleiner und der Netzausbau teurer ist.

    Und WER sorgt für die Querfinanzierung? Die Raterunde ist eröffnet…

  • Jungs…………….der einzige Grund das damals das 3G so kurz nach dem 2G kam war der, das viele nach UMTS geschriehen haben !!!
    Damals hatte Apple bemerkt das sie scheisse gebaut haben, ein so modernes Handy und dann nur EDGE : ( !!!!!!!!!!!!!!!!! ( ja, aber geholt hab ich mir das 2G trotzdem, aber halt aus ebay und nicht mit nen 2 Jahres Sklaven Vertrag zu den preisen )

    Hab dann das 2G verkauft und mir das 3G aus Italia geholt : ) offen für alle Netze !!! : )

    Und das hat meiner Meinung bis auf einen besseren Akku alles was man braucht !!!

    Man siehe iPhone nano, so ein schmarn. Hat echt jemand daran geglaubt ??? Und wenn dann nicht so bald !!!

    Und wenn wirklich ein neues raus kommt, dann hoffe ich auf Italien, das die wieder offene verkaufen !!!

    P.S. Mein tiefstes Mitleid an alle mit den 2 Jahres verträgen mit dem iPhone 1.Generation : )

    • mein Vertrag ist völlig in Ordnung und sollte ein Hyper Iphone rauskommen wird es sicherlich wieder angeschafft

      • Und wie bitte……………..wieder mit nem 2 Jahres Vertrag !!!!!!

        Dann hast zusammen für 3 – 4 Jahre was zum Zahlen !!!! ; )

      • ein ausrufezeichen reicht völlig. 10 davon und du machst dich lächerlich.

        man kommt ohne weiteres an ein neues iphone ran ohne den vertrag zu verlängern:
        1.) altes iphone verkaufen bei ebay, möglichst früh zwecks marktwert.
        2.) von einer rabatt aktion für bestehende kunden profitieren oder so wie du es gemacht hast, ein unlocked iphone aus dem ausland kaufen.

        das ganze dürfte ohne grossen aufpreis zu bewerkstelligen sein. haben übrigens viele genauso mit dem 2G iphone gemacht.

        ANS IPHONE-TICKER TEAM: unter firefox gibts bei mir probleme mit der darstellung der kommentar box und der regeln.

      • Ja, im dritten level, richtig? Wir sind dran.

  • Wo bleibt den der extrem passende Ruf nach dem iPhone nano? Muss ich das wieder machen?!

  • Applejünger…
    Auf der einen Seite schreien, dass Apple so wenig Marktanteil hat und auf der anderen Seite solch gloreiche Kommentare wie „dann hat bald jeder prollo eins“.
    Wenn man was zum prollen haben will dann doch bitte nicht mit einem bekloppten Handy…

  • P.s.: Wenn man es überhaupt nötig hat zu prollen…

  • Also bitte, mir ist es doch egal ob bald jeder ein iPhone hat !

    Ich habs weils mir gefällt und ich die funktionen brauche ( Internet / Mail etc. )

    Und nicht weil ich was besonderes bin !

  • Also, dann will ich Euch mal aufklären ;)
    Ich habe am 30.12.08 direkt von T-Mobile erfahren (und später von Apple indirekt bestätigt bekommen), dass Ende Januar ein überarbeitetes, technisch verbessertes iPhone erscheinen wird. Kein Nano, kein neues iPhone! Diese(s) wird/werden erst im Spätsommer erscheinen.
    Vermutlich also 32GB und vielleicht ein besserer Akku. Ansonsten weitgehends gleich zum aktuellen iPhone.
    Also Schluss mit den Vermutungen ;)

    LG vom iFox

    • Witzbold.

      Dann wäre Apple einfach nur dumm…
      Apple muss jetzt das Palm Pre und evt. auch das G1 dick übertreffen um noch bewundert zu werden…

      • Stimmt, ich bin ein witziges Kerlchen, aber das war wirklich kein Spaß!
        Wartet’s ab, sind ja nur noch ein paar Tage…
        Ich warte auf jeden Fall noch so lange ab. Mein 3G ist mir am 30. gestohlen worden und ich hätte mir am liebsten sofort ein neues geholt, aber die T-Mob Dame meinte mit einem Augenzwinkern, ich solle lieber noch bis Ende Januar warten…*latte*
        Ob’s sich nun lohnt auf 32GB zu warten oder ob ich’s tatsächlich nehme ist eine andere Frage. Aber ich würde mich schwarz ärgern jetzt ein neues bei ebay zu kaufen, wenn in ein paar Tagen evt. die Preise sinken oder das neue doch ein paar nette Features mitbringt…

    • Also ich weiß nicht, so ein kleiner Relaunch für das iPhone wäre ungewöhnlich. Und Spätsommer klingt auch ein wenig abstrakt.

  • Das 32GB iPhone sollte auch beim 2G rauskommen und was ist passiert……………

    Aber ich weiß es ja net, dann warten wir mal ab !

    Das mit dem Akku wär nicht schlecht, aber nur deswegen würd ich mir nicht gleich ein neues holen, ob ich jetzt jeden Tag oder jeden 2 Tag aufladen muss, ist ja egal !
    Interresant wirds wenn es mal eine benutzung von 3-4 Tagen ginge ! Das wär dann was : )

  • Ehrm, entschuldigt – ich frage mal vorsichtig in die Runde: WER wollte UMTS und bitteschön – warum? Mit UMTS bekomme ich nen Durchsatz von etwa 40 kb/s in Ballungszentren (nicht aufm Land, wobei sich die Abdeckung natürlich gebessert hat). Mit EDGE krieg ich 35-40 kb/s – wo genau ist da der Punkt, der tausende Menschen dazu bewegt, auf Apple Druck auszuüben, einen angeblichen „Fehler“ durch Einführung eines neuen iPhone-Models (dem 3G) zu beheben?

    Und was war da noch gleich.. ahja, GPS und ne hübschere Rückseite. Lasst uns mal überlegen… GPS macht für Navi’s Sinn… eine entsprechende, akzeptable Lösung gibts bis heute nicht. Toll, ich kann meine gelaufene Route tracen – ein Ultramusthav für alle… alle… Jogger? Oo

    Und zu guter letzt die Rückseite… sieht sicher toll aus. Aufgrund von Stabilität und Langlebigkeit is mir allerdings meine edle Alu-Rückseite lieber.

    Also sagt mir bitte, wo Apple hier Fehler ausgebügelt hat? Ich bin froh eins der ersten Generationen zu haben – wenn ich Glück hab, erscheint ein neues iPhone (mit mehr netten Gimicks) zu Zeiten meiner Vertragsverlängerung… ein 3G ist, naja. Verschwendung?

    • Also da kann man schnell drauf antworten: UMTS ist mit E-Plus in der Tat wegen grottenschlechter Performance und regelmäßigen Abbrüchen von Telefonaten sinnlos und deswegen bei mir meist abgeschaltet. Aber GPS nutze ich viel zum Geocachen und für location based services und die Exchange Anbindung des 3G war für mich der Grund, es zu kaufen, da ich dann alle meine Outlook Daten vom Firmenserver mit der Firmen SIM-Karte sehen kann. Merke: Es gibt mannigfaltige Gründe, ein iPhone zu kaufen. ;-)

  • So ein schmarn…………kannst doch nicht EDGE mit UMTS vergleichen !
    Das EDGE das stabilere Netz hat ist mir schon klar, aber wenn ich 3G hab, Surf ich doppelt bis dreimal so schnell, ich hatte beide iphones schon gehabt, also weiss ich von was ich Rede !

    Mein Gott das noch kein navi-Programm raus ist, ist nicht Apples Schuld !
    Und anscheinen weist du nicht wie man GPS zum Beispiel nutzen kann, ich hab heute den Arzt nicht gefunden, da hab ich mich Orten lassen ( natürlich punktgenau nicht ungefähr ) und die Ziel Adresse eingebeben ! Schwubs war ich da !!!

    Also bitte !!!

    Aber das das erste iPhone schöner ist, da gen ich dir recht, das 3G gefällt mit nicht so dolle.

  • Also das es keine navi Software gibt ist die Schuld von Apple und zu den geschwindigkeiten
    Download
    Gprs ca 5-6
    EDGE ca 14
    Um halt auf kbit zu rechnen mal 8
    Umts = dsl light ca 356
    Hsdpa = 3,5 mbit
    Hsupa= 7,2 mbit aber leider nicht vom iPhone unterstüzt

  • hat HSDPA nicht 7 Mbit pro Sekunde?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20390 Artikel in den vergangenen 3526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven