iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
1125px x 2436px

Vom iPhone 2007 bis zum iPhone X: Die ultimative Display-Übersicht

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Im Display des iPhone X (1125px x 2436px) abgebildet, würde der komplette Homescreen der ersten iPhone-Generation (320px x 480px) in etwa genau so viel Platz in Anspruch nehmen wie zwei Homescreen-Icons. David Barnard hat nachgemessen und die unterschiedlichen Display-Größen übereinander gelegt.

Uebereinander Iphone Display

In den vergangenen 10 Jahren ist in Sachen iPhone-Display verdammt viel passiert und inzwischen haben auch langjährige Entwickler ihre Schwierigkeiten damit, die Bildseiten-Verhältnisse, Auflösungen, Punktgrößen und Pixelmaße im Kopf zu behalten.

Hier dürfen wir den Überblick „The Ultimate Guide To iPhone Resolutions“ der PaintCode-Macher empfehlen, der in seiner aktuellen Ausgabe nun auch das iPhone X berücksichtigt. Hier entlang.

IPhone Bildschirm Groessen

Mittwoch, 20. Sep 2017, 12:20 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie sieht denn eigentlich ein Screenshot vom iPhone X dann aus?

  • würde sofort wieder zu 3,5 Zoll wechseln… wenns das als aktuelles iPhone geben würde…

    • Würd ich mir überlegen: iOS11 ist schon so platzverschwenderisch designed, dass es auf 4“-iPhones nicht immer Spaß macht ;)

    • Für mich war 4“ optimal. Das höhere Display gefällt mir. Außerdem hat mein Daumen das Apple norm Maß von damals ;)Wenn ein SE2 kommen sollte, mit einigermaßen aktueller Ausstattung, wäre ich dabei.

      • Du musst auf Thumbs 2.0 updaten. Auch Schimpansen arbeiten seid je her mit Thumbs 2.0. Neben einem völlig neuem Tipperlebnis (we reinvented typing) hilft das auch beim Klettern.

    • Absolut!
      Ein Iphone 4s-gehäuse mit aktueller iphone-x technik (incl. dem „randlosen“ Display drin würde ich sofort kaufen,
      Ein etwas kleineres gerät, welches dank dem „randlosen“ Display eine Bilddiagonale von 3,5″ hätte, wäre auch OK.

    • Jupp. Ein Gehäuse vom iPhone 2-4s mit dem Maximalen was dort an Bildfläche möglich ist. Also Ein iPhone X in einem Gehäuse mit den Abmessungen eines iPhone 4s wäre spitze. Leider wachsen trotz Marketing meine Hände und meine Taschen nicht mit.

  • Das kann doch nicht stimmen. Das X hat ja in der Breite genau so viele Punkte wie das kleine iPhone. Dabei ist der Bildschirm doch größer als beim großen iPhone.

      • Auf den Bildern sieht das trotzdem so schmal wie das kleine aus, trotz viel größerem Bildschirm. In der Breite ist es da ja immer noch kleiner als das große 8. Nur die Höhe könnte passen.

      • Schau genau hin. Physikalisch ist hat das X auch in der Breite mehr Pixel als die Plus Modelle.

      • Stimmt, ich hatte die nebeneinander stehenden Bilder der zweiten Reihe verglichen. Also ist das X-Display doch breiter. Ich hatte mich auch schon gewundert.

    • @ Fakt: Doch das stimmt! Das X ist nur in der Diagonale größer, es ist aber genau so breit wie das 4,7″, aber eben länger.

      • Ok, dann ist das in etwa wie die Umstellung vom 4S auf das 5er, nur das jetzt noch die Ecken des Displays abgerundet sind und oben die Kamera ausgeschnitten ist? Werden denn wenigstens Videos noch so groß wie beim kleinen 8 angezeigt, ohne das etwas abgeschnitten wird?

      • @ Fakt: Die Videos werden standardmäßig im 16:9 Format angezeigt, jedoch mit schwarzen Balken / Flächen drum herum. Wenn man dann drauf tippt, dann füllt das Video den kompletten Bildschirm. Aber der „Notch“ ist dann im Bild.

      • Danke, der kleine Ausschnitt stört mich nicht so. Hauptsache es wird oben und unten nichts abgeschnitten. Halbe Köpfe in Videos wären ja blöd.

  • TurnerOverdrive

    Tut mir Leid, das iPhone 8 sieht aus als ob es aus dem Jahr 2014 stammt.

  • schade das es Imme rnoch keine Möglichkeit gibt labels oder den Dockhintergrund(ausser mit einem speziellem Bild) verschwinden zu lassen… same old

  • ich würde auch sofort wieder zu 3,5 Zoll wechseln .. 4s mein Lieblings-iphone ;(…

  • Die Aussengröße vom 4s aber mit Display bis zum Rand.

  • .. vom 4er aufs 6 das war wirklich ein Umstieg!Zum Glück ohne bent-gate überstanden. Der Formfaktor vom 4er war schon genial, aber möchte meinen Augen zuliebe nicht wieder auf 3,5“ zurück. 5,5“ war für mich wegen der besseren Kamera alleiniger Entscheidungsgrund, so auch beim jetzigen 7 . Das 8 ist eigentlich ein 7s .Das X ist insofern interessant, da bei ~gleicher Displaygrösse die Gehäuseabmessungen kleiner und damit besser handlebar sind. Die Plus Modelle sind für reine 1-Handbedienung zu groß abgesehen von ein paar Basics.Dafür Vorteil bei 2-Handbedienung im Querformat.Gäbs 6/7/8 mit gleicher Kamera wie die Plusmodelle, dann würde ich die kleineren bevorzugen, so scheint nun das neue X dies zu vereinen. Für mich ein Jahr zu früh, mal schauen was nächstes Jahr kommt… Xs ;-?

  • ein alter 14″ Monitor aus Windows 3.11 Zeiten würde bei 640 x 480 Pixeln sogar 3,3 mal in das iPhone passen. Find ich viel interessanter als iphone mit iphone zu vergleichen:
    Was man früher auf’m Rechner an einem 20 kg schweren Monitor gemacht hat (Rechner nicht mal inbegriffen!) könnte man heute ganz entspannt auch am iPhone machen ;)

  • Mich würde mal die Breite des Displays vom iIphone X interessieren um diese mit dem 8 und 8 Plus zu vergleichen. Habe die Abmessungen nirgends gefunden. Letztendlich kommt es meiner Ansicht nach auf die Breite an, da man das iphone meistens hochkant hält, ich zumindest. Das langgezogene Display ist auch eher ungünstig. Ich überlege mir gerade beim Tippen, wie wohl die Tastatur aussieht in den Ecken.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven