iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 578 Artikel
Zwischen 109 und 39 Cent

Vom Foto zum PDF zum Fax: Scanbot führt Fax-Funktion ein

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Der Dokumenten-Scanner Scanbot, die unserer Meinung nach beste iPhone-Anwendung um Fotos beliebiger Dokumenten in durchsuchbare PDF-Dateien zu verwandeln, hat mit Version 6.5 eine Fax-Erweiterung integriert, die euch auf Zuruf zur Verfügung steht.

Scanbot Fax

Mit Hilfe der neuen Option lassen sich ausgewählte Dokumente direkt aus der Applikation heraus als FAX versehenden, können derzeit jedoch noch nicht in alle Länder zugestellt werden.

Die Fax-Option wird als In-App-Kauf angeboten und auf Basis der zu übertragenden Seiten abgerechnet. Standardmäßig kostet eine Seite 1,09 Euro, ein zusätzliches Deckblatt verdoppelt den Preis auf 2,18 Euro. Wer häufiger auf den Fax-Versand angewiesen ist kann die Kosten über den Vorratskauf sogenannter Guthabenmünzen jedoch deutlich reduzieren. 100 Übertragungen werden in der App für 39,99 Euro angeboten; also für 39 Cent pro Seite.

Laden im App Store
Scanbot - Scanner App & Fax
Scanbot - Scanner App & Fax
Entwickler: doo GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

Manuelle Farbwahl für das App-Icon

Neben dem Fax-Versand haben die Macher auch am optischen Auftritt der empfehlenswerten iOS-Anwendung gearbeitet. Anwender, die die Standardfarbe der App wechseln, insgesamt stehen neun unterschiedliche Layouts zur Verfügung, ändern nun auch die Farbe des App-Icons. Scanbot integriert damit eine neue, seit iOS 10.3 verfügbare System-Funktion Apples.

Icon Farbe

Mittwoch, 03. Mai 2017, 8:23 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Viel zu teuer!

    Lieber soll sich mal ein Entwickler an eine App. ranschmeißen mit der man Faxe per Fritzbox versenden kann! Bisher gibt es nur die App. Faxbot, aber die soll ja zu nichts taugen… scheint ne Marktlücke zu sein…

    • Finde es auch viel zu teuer.
      Fritzbox FAX wäre genial.
      Geht nichtmal von Windows aus vernünftig.

    • faxbot läuft bei mir auf dem mac einfach super.
      die paar male, wo ich es noch brauche… : )

      kann in keinster weise klagen.

      • Ich finde es überhaupt interessant, das in Deutschland das Thema Fax immer noch so wichtig ist.
        Ich arbeite in der IT für ein internationales Pharma unternehmen und Fax wird fast ausschließlich in Deutschland benutzt. In allen globalen IT Meetings werden wir immer fragend angeguckt, wenn wir das Thema Fax ansprechen.
        Um einige schon mal zu bremsen:
        Ich weiß, das viele Institutionen nur Briefe und Faxe als offizielles Dokument anerkennen. Aber in anderen Ländern geht es ja auch. Da ist Deutschland (wie auch in einigen anderen Punkten) etwas rückständig

    • Schaut euch mal den Dienst von epost.de an. Da kosten Faxe an reguläre Ortsvorwahlen gar nichts und eine iOS-App (die sehr gut funktioniert) gibts auch. Registrierung ist zwar aufwändiger als ne simple Anmeldung, aber es lohnt sich…

    • Ich nutze auch Faxbot auf dem iPhone und Mac und kann mich ebenfalls nur anschließen, dass die App einwandfrei funktioniert. Am iPhone kann man dort sogar wie bei Scanbot faxe mit der Kamera einscannen.

    • Bleibt zu beachten, dass selbst wenn die Fritzbox faxen könnte, der Provider dahinter das Protokoll auch unterstützten muss…
      Vodafone Kabel Deutschland verweigert beispielsweise das Protokoll

      • Die Aussage, dass Vodafone Kabel Deutschland das Faxprotokoll verweigert ist mehr als nur verwunderlich. Ich betreibe schon lange eine Fritzbox Kabel 6490 und ich habe schon mehr als ein Fax versendet.

    • Readdles Scanner Pro faxt schon immer, und zwar bis zu 3 Seiten für 89 ¢ und bis zu 7 Seiten für 1,79 € (wird über den iTunes-Account abgerechnet).
      Brauche ich nur sehr selten, hat bisher aber stets anstandslos funktioniert.

  • Hat noch jemand probleme bei dem webdav upload in scanbot? Habe alles laut website richtig eingestellt. Auch https und die porteinstellungen. Aber irgendwie verträgt sich die verbindung nicht mit meiner synology nas. „Eine sichere verbindung konnte nicht aufgebaut werden. „

    • Hab mich bei den Machern erkundigt, man braucht neuerdings ein Zertifikat !? :-/

      • PhoenixSinclair

        Lässt sich aber bei seiner Synology und dem aktuellen DSM (ab 6.1 glaube ich) direkt in der Systemsteuerung über „LetsEncrypt“ einrichten. Ist wirklich kinderleicht und hat bei mir super funktioniert. iOS lässt keine unsicheren Verbindungen mehr zu, deswegen ist man dazu gezwungen, auf https umzuswitchen.

        Bekomme zwar manchmal eine Fehlermeldung in Scanbot, dass das kopieren nicht funktioniert hat. Liegt wohl am Ruhezustand der Synology NAS, dass eine Fehlermeldung ausgespuckt wird. Die Datei wurde aber trotzdem kopiert. Läuft also reibungslos ;)

  • Ich wünsche mir schon lange die Aktion, erkannte Kontaktdaten (z. B. von einer Visitenkarte) automatisch als Kontakt im Adressbuch zu speichern. Geht leider nicht, obwohl es eigentlich eine Basisfunktion sein müsste.

  • Hmm, Faxversand geht über ePost kostenlos. Direkt einscannen geht auch. Warum dann einen Euronen zahlen?

  • Wilkommen im Jahr 1979
    1979 wurde der Faxdienst durch die Deutsche Bundespost offiziell eingeführt.

  • seit dem Update geht nichts mehr.

  • Testet doch mal CamScan von Intsig

    Ist wesentlich besser und hat Fax schon seit anfang an dabei.

    „CamScanner HD“ von INTSIG Information Co.,Ltd
    https://appsto.re/de/vXY9H.i

  • Ich versteh die Faxpreise bei Scanbot und anderen Faxapps nicht…warum muss das so teuer sein?.. 1 Fax in Scanbot für 79ct?… in der heutigen Zeit doch nicht nachvollziehbar oder? Würde den Dienst ab und zu gerne nutzen…aber meine Schmerzgrenze wäre 10ct pro Fax.

  • Ich habs mir noch nicht angesehen. Weiß jemand, ob man auch Empfangsbestätigungen anfordern kann? Damit hätte sich für mich dann z.B. Der Dienst von Aboalarm erledigt.

  • Ich benutze zum Faxen Faxbot (setzt eine FritzBox voraus) und bin damit sehr zufrieden (auch für den Mac).

  • Für ab und zu mal ein Fax versenden benutze ich FreeFax. 1 Fax am Tag ist kostenlos wer mehr brauch kann auch Pakete kaufen.

  • Bei mir ändert sich das Icon nicht zusammen mit der App-Farbe. Aktuelles iOS ist installiert. Ausserdem komm ich am SE nicht mehr an die Notifications oder ins Control-Center wenn die App im Vordergrund ist.

  • Die Apps ziehen einen immer über den Tisch. Es geht auch günstiger!
    https://simple-fax.de/ ist eine Web-Lösung, in der man super easy faxe und sogar Briefe verschicken kann. Nutze ich seit Jahren. In Zeiten von iPad & co kann man eine E-Mail mit dem PDF Dokument an „Nummer@simple-fax.de“ verschicken und hat so das papierlose Büro! Faxen ab 7 ct statt hier für 2.18€!

  • Ist nicht das faxen genauso tot wie Videotext ?
    Ach neee .. in Deutschland bleibt ja alles beim Alten.
    Merkt man auch am UKW. :(

  • Es gibt kaum etwas, in dem Menschen innovativer sind als darin, etwas zo monetarisieren, was es an anderer Stelle kostenlos gibt.

  • Das mit der farblichen Änderung des Icons finde ich fantastisch, wenn es denn auch funktionieren würde. Bei mir kann ich keine Veränderung feststellen. Schade!

  • So lange die nicht auf die Idee kommen vernünftige Workflow einzubinden wie bei Scanner Pro ist die App nutzlos. Scannen -> Umbenennen-> hochladen -> löschen mit nur einem Klick. Unschlagbar.

  • Bis zu 10 Faxe/Monat kostenlos gibt es bei Cospace. Sendeberichte werden erstellt und man bekommt eine eigene Nummer für den Faxempfang. Die App ist nicht von der Bedienung her nicht der Riesenwurf, aber hat bislang immer das getan was sie sollte.
    http://www.ventengo-cospace.de.....e-fax.html

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20578 Artikel in den vergangenen 3558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven