iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Volvo macht Smartphone-Integration zum Standard – CarPlay jedoch erst 2015

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Volvo will sein Infotainmentsystem Sensus Connect und die Smartphone-Fernbedienung Volvo on Call vom nächsten Jahr an offenbar in alle Neufahrzeuge integrieren. Dies berichtet das amerikanische Autoblog LeftLaneNews, Volvo Deutschland konnte die Neuerungen bislang noch nicht in vollem Umfang bestätigen.

volvo-500

Volvo on Call funktioniert im Zusammenspiel mit einer für iOS, Android und Windows Phone angebotenen App und wird bislang optional als Abonnement angeboten. Der Dienst umfasst Funktionen wie ein integriertes Notrufsystem, das Ablesen der Instrumententafeln oder die Bedienung von Türverriegelung und Sitzheizung aus der Ferne. Das „Upgrade“ von der optionalen zu einer Standardlösung könnte damit zusammenhängen, dass die EU von 2015 an ein automatisches Notrufsystem in Kraftfahrzeugen fordert (eCall).

Sensus Connect ist das aktuelle Infotainmentsystem von Volvo. Hiermit werden laut Volvo ab dem Modelljahr 2015 zwar alle Neufahrzeuge ausgestattet, einzelne Funktionen erfordern jedoch ein zusätzliches Abonnement. Das System bietet zusätzlich zu Entertainment- und Navigationsfeatures (Bluetooth-Streaming, Sprachsteuerung und mehr) auch die Möglichkeit, das Fahrzeug über WLAN oder mittels integrierter SIM-Karte ans Internet anzubinden.

Volvo ist offizieller CarPlay-Partner von Apple und sollte die iOS-Integration eigentlich bereits bei allen 2014er-Modellen integrieren. Davon ist bislang allerdings nichts zu sehen, laut letzten Gerüchten verschiebt sich die CarPlay-Integration auf nächstes Jahr.

Dienstag, 26. Aug 2014, 11:03 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kommende Nacht, 0 Uhr, Vorstellung des neuen Volvo XC90, wuhu! :)

  • Ein ähnliches System bietet Mercedes-Benz heute schon an. Allerdings über eine WebAPP. Nennt sich MercedesME-Portal und wird mit ComandOnline ausgeliefert oder als Sonderaustattung auch mit dem „kleinen“ Audio20 allerdings mit einem anderen Funktionsumfang. Kann dann aber auch per Aufzahlung die online Funktionen von Comand erwerben.

    • Volvo bietet das auch „heute“ schon an. Nur wird es wohl in Zukunft kostenloser Standard.

      • du hasts verstanden! Man koennte aber auch sagen, jeder der sich einen volvo kauft und kein interesse an einer iphone integration hat, bezahlt mit seinem kaufpreis ein feature, das er nicht benoetigt. Umsonst ist naemlich nie etwas, vor allem bei autos. Das sieht man sehr gut zb an einem dacia, der kein schnickschnack hat und daher um einiges guenstiger ist!

      • Dacia… Mag sein das er günstig ist aber sowas als Bsp Taxi anzubieten… Grenzt schon an Frechheit!

  • Kann BMW schon seit vielen Jahren. Mit der MyBMW Remote app: Standheizung (inkl. Timer), Hupe, Location, Auf/zuschließen und vor allem: Google Adressen von der App oder der Google Maps Seite direkt ans Auto schicken. Und wenn im Januar mein i3 kommt, dann kann man auch die Klimanlage aktivieren/timen.

  • Wer kauft sich denn einen neuen Volvo ? Und freut sich sogar noch darauf. Das durchnittsalter eines Neuwagenkäufers in Deutschland liegt bei 52 Jahren, bei Volvo wahrscheinlich bei 62 Jahren.

    Die klassische iFun und iPhone Zielgruppe ?

    • Die aktuellen Fahrzeuge mal angeschaut? Sind nicht mehr alles schwedenpanzer! Ist auch was schnittiges dabei. Fängt aber nicht in der „Golf“klasse an.
      Wenn nun dieses Feature integriert wird, dann ein Punkt mehr

      • Eben. Ich finde die Teile inzwischen auch sehr gut.
        Das sage ich als BMW 6er Cabrio Fahrer!

    • ach_du_grüne_neune

      Wie hatten schon 2 neue S80, meine Frau fährt den c70, Cabrio. Ich wollte jetzt mal den BMW7 ausprobieren. Der nächste wird aber wieder ein Volvo bei mir und zwar der oben genannte XC90 der jetzt raus kommt. Immer wieder anderes eben :-).

    • Ich als Vielfahrer (Volvo seit Jahren) beobachte am Strassenrand oftmals stehengebliebene BMW, Mercedes, Audis & Co…. Schon mal ne Volvo-Panne gesehen? lg iFun-User/iPhone/iPad User seit Jahren (Alter knapp 50) ;-))

  • wenn die aktuelle app noch das sonnendach schliessen könnte…dann wär sie schon recht komplett.

  • …wie hatten die Wahl in der Kompaktklasse zwischen Mercedes, BMW, Audi und Volvo – der Volvo v40II ist es geworden und wir haben es keinen Moment bereut..
    Ob IOS, Android oder Windows – es sollten grundsätzlich alle führenden Plattformen mit dem Auto vernetzbar sein! Ansonsten sehe ich es als Gängelung mir vorzuschreiben mit welchem Phone ich einsteigen soll…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven