iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 495 Artikel
TV-Show mit Live-Lichteffekten

„Voice of Germany“ steuert Hue-Beleuchtung im Wohnzimmer

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Egal wie man zu der TV-Sendung „The Voice of Germany“ steht, wenn man ein Philips-Hue-System zuhause hat, ist die Kooperation zwischen ProSieben und Philips vielleicht ein interessantes Experiment. Die Lichteffekte der Show lassen sich damit auf das eigene Wohnzimmer übertragen.

Philips Hue The Voice Of Germany

Um das System startklar zu machen, müsst ihr die kostenlose App The Voice of Germany laden. Diese sollte bei WLAN-Verbindung zum Heimnetzwerk euer Hue-System automatisch erkennen und die Vernetzung anbieten. Die Kopplung erfolgt wie gewohnt durch einen Tastenddruck auf der Hue-Bridge, anschließend laufen ein paar Testeffekte durch und ihr könnt festlegen, welche Lampen im Rahmen der Show aktiv sein sollen – hier können allerdings nur Farblampen verwendet werden.

Voice of Germany läuft donnerstags und sonntags ab 20.15 Uhr auf ProSieben bzw. Sat.1, ihr könnt also gleich heute Abend sehen, wie gut das Ganze tatsächlich funktioniert. Philips und ProSieben versprechen folgende Features:

  • Coaching-Leuchten bei Blind Auditions: Hue lässt das Wohnzimmer rot aufleuchten, sobald Nutzer während der Blind Auditions den Home Coach-Buzzer in der App drücken und damit ihre Talente unterstützen.
  • Lichtshow und Team-Farben bei Battles: Während der Battles erweitert Hue die Lichtshow auf das gesamte Wohnzimmer. Wenn Nutzer für ein Team stimmen, taucht Hue ihr Wohnzimmer in die Farbwelt des favorisierten Teams, also wahlweise in Blau, Rot, Orange oder Gelb.
  • Lichtshow und Team-Farben bei Live-Shows: Auch bei Auftritten während der Liveshows holt Hue die Lichtstimmung von der Bühne ins gesamte Wohnzimmer. Wenn Nutzer für ein Talent stimmen, leuchtet Hue in entsprechenden Farben.

Laden im App Store
The Voice of Germany
The Voice of Germany
Entwickler: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 03. Nov 2016, 14:49 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hat bei mir noch nicht ein mal geklappt): jemand einen Tipp? Eigentlich hab ich alles konfiguriert undso

    • Hüttner Ludwig

      Steht doch oben: nur bei Battles und Live-Shows!

      • „Die Kopplung erfolgt wie gewohnt durch einen Tastenddruck auf der Hue-Bridge, anschließend laufen ein paar Testeffekte durch und ihr könnt festlegen, welche Lampen im Rahmen der Show aktiv sein sollen – hier können allerdings nur Farblampen verwendet werden.“

        @ chris
        versuch mal die App zu löschen und neu zu installieren

  • Auf jeden Fall eine gute Idee. Mich würde aber auch interessieren, welchen Zustand oder welche Farbe die Lampen nach den einzelnen Ereignissen annehmen.

  • Egal wie fernab von guter Unterhaltung diese Sendung ist, grundsätzlich ist das doch ne nette Idee.
    Das sind Anstöße wie sie neue Systeme brauchen, ähnliche dem ganzen was die XXX-Industrie so über die letzten Jahre gefördert hat und für uns heute Standard ist…

  • super geniale idee! bin gespannt! :)

  • Und das Timing?
    Die App weiß doch nicht was gerade im TV läuft und live ist nicht live.
    Je nachdem ob DVB-T,-C,-S oder Internet kommt es zu einigen Sekunden Verzögerung.
    Bei Telekom Entertain sogar >10s. Dann gibt es einen Versatz Lichtshow/TV-Show?

  • Interessante Idee. Mit einem Philips Ambilight TV und der entsprechenden Ambilight Hue App funktioniert das ja schon lange. Die Farben des TV Bildes werden damit auf die ausgewählten Hue Leuchten übertragen. Der Effekt ist schon cool. Bin mal gespannt, wie das hierbei funktioniert. Koppeln ging einwandfrei. Wir werden sehen…

    • Ja – das hätte ich gerne mit jeden SmartTV ….! Von mir aus auch mit so nen zusätzlichen Gerät, was ich zwischen was auch immer stecke …. nen Philips TV mag ich nicht unbedingt- aber das Ambielight ist einfach cool!
      Wenn man das in das HUE System ohne Philips TV einbinden könnte …. nen paar LED Lichtleisten von HUE Hintern TV klebt und die Lampen im Raum verteilt – das wäre mal absolut genial und würde den HUE System bestimmt nochmal nen großen Aufschwung bescheren !

      • Selbst gebasteltes Ambilight (mit z.B. einem Raspberry Pi + LED-Strips) scheint zu funktionieren, zumindest gibts ein paar Tutorials im Internet dazu… ob oder wie gut es dann schlussendlich funktioniert ist aber dann immer so eine Sache :D
        Vielleicht sollte es mal eine Art offenen Standard für solche Effekte geben…?

      • Ja – aber basteln möchte ich in diesen Bereich eher weniger. Möchte einfach was bestellen und anschließen. Der Standart ist ja seitens Philips ja schon im Prinzip vorhanden. HUE ist etabliert- die Frage ist nur ob es sowas wie ein App für ein SmartTV geben kann???? Wie wird das Signal beim PhilipsTV verarbeitet? Könnte der Herdteller es auslagern in eine als Option. Erhältliche Box???

      • „Standart“? Welche denn? Auf einem Bein?

  • So ein Käse! Funktioniert nur nach Zwangsregistrierung. Unnötige App zur Datensammelei.

  • Die Bewertungen im AppStore sind ja was Hue angeht sehr schlecht.
    Da Schein nichts zu klappen.

  • Dazu muss man aber die ganze Show live schauen und die Werbepausen ertragen. Etwas, das für mich nicht in Frage kommt. Und überhaupt das ganze Gequatsche in der Show. Das wird immer mehr wie bei Das Supertalentiert. Netto ist bei mir The Voice nur ca. 1 Stunde lang. (Das Supertalent sogar nur 30 Minuten)

  • Da leuchtet sich nichts. So ein Käse.
    Geht es bei jemanden? Muss man irgendwas besonders beachten? Die Koppelung hat problemlos im Vorfeld funktioniert.

  • War ja zuerst von der Idee ganz angetan. Habe heute Nachmittag die App geladen und mit der Bridge gekoppelt. Soweit alles ohne Probleme. Als ich eben heim kam, hatte die Show schon angefangen und ich startete voller Erwartung die App. Aber nichts geschah, absolut nichts. Die Lampen blieben dunkel und in der App ließ sich nichts mehr einstellen. Nur einen Buzzer konnte ich drücken, aber auch das hatte keinerlei Wirkung auf irgendeine Funktion. HIER WAR WAHRSCHEINLICH WIEDER EIN PRAKTIKANT AM WERK!!! LÄCHERLICH UND ENTTÄUSCHEND.

  • Effekte nur für Live Shows und Battles

  • Das war mal eine gute Talent-Show. Seit die zwei großkotzigen Hampelmänner dabei sind schau ich nicht mehr. Da hilft auch so ein Budenzauber der nicht mal funktioniert nichts.

  • Sonntag Abend. Sat 1

    Es läuft the voice of Germany aber die Lampen bleiben ohne Funktion :-/

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19495 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven