iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Vodafones iPhone-Verkaufsstrategie: Nicht von uns!

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Zum Einstieg in das Thema haben wir uns Vodafones iPhone-History noch mal etwas genauer angesehen und euch unten einen kurzen Überblick auf den mehr oder weniger inoffiziellen iPhone-Verkauf des zweitgrößten Deutschen Mobilfunkanbieters zusammengestellt.

klartext1.jpg

Doch wir starten mit den aktuellen Entwicklungen:
Im gestern, an die hauseigenen Partneragenturen, verschickten Info-Dokument Nummer #142 gibt Vodafone nun genaue Anweisungen, wie bei dem Verkauf des iPhones an interessierte Bestandskunden zu verfahren sei. Immer wieder hervorgehoben, soll demnach beim Verkaufsgespräch ausdrücklich darauf hingewiesen werden, das sich nicht Vodafone, sondern ein externer Diensleister um die Beschaffung der Geräte kümmern werde. Vodafone schreibt:

klartext2.jpg

Und liefert den passenden Gesprächsleitfaden für das Kundengespräch gleich mit:

klartext3.jpg

Auch Neukunden soll das iPhone-Angebot offeriert werden, der Verkauf von anderer Endgeräte sei jedoch zu bevorzugen:

Sollte Ihr Kunde – trotz intensiver Beratung auf eine alternative Hardware – ein iPhone wünschen, gehen sie bitte folgendermaßen vor…

klartext5.jpg

Hier der chronologische Ablauf:

  • 19. November 2007: Vodafone erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen den iPhone Exklusiv-Vertrieb der Telekom
  • 4. Dezember 2007: Das Hamburger Landgericht weist Vodafones Klage ab
  • 26. April 2008: Vodafone sichtet die ersten iPhone-Modelle im eigenen Netz
  • 6. Mai 2008: Vodafon wird iPhone-Exklusivanbieter in zehn Ländern
  • 21.7.2008: Die ersten Gerüchte über iPhone-Wartelisten für interessierte Vodafone-Bestandskunden drehen die Runde.
  • 24. Juli 2008: Vodafone bietet den ersten, auf das iPhone zugeschnittenen Datenvertrag
  • 28. Juli 2008: Die Vodafone-Warteliste bestätigt sich
  • 22. September 2008: Vodafone veröffentlicht ein Deutschsprachiges Support-Dokumenzt für iPhone-Nutzer
  • 7. November 2008: Erste Vodafone Partnershops verkaufen SIM-Lock freie Geräte
  • 22. März 2009: Auf unsere Nachfrage dementiert Vodafone den inoffiziellen iPhone-Vertrieb. 600 Kommentare von euch sprechen eine andere Sprache.
  • 13. April 2009: Der iPhone-Vertrieb läuft auf Hochtouren. Vodafone leitet Interessenten an Partnerunternehmen weiter die sich um die Hardware-Beschaffung kümmern.
  • 22. Juni 2009: Vodafone aktualisiert das hauseigenen iPhone-Support-Dokument.
  • 4.Juli 2009: Vodafone bezieht Stellung zum inoffiziellen iPhone-Vertrieb. Man werde interessierten Kunden die Geräte beschaffen. Im eigenen Netz funkt nun bereits eine fünfstellige Zahl an iPhones.
Mittwoch, 15. Jul 2009, 14:08 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wie teuer ist es denn dann nun?

    • Der gesprächsleitfaden oben ist nur im Auszug wiedergegeben. Etwas später im Text heißt es:

      „Den genauen Preis kann ich Ihnen nicht nennen, dass müssen sie bitte mit dem Fachhändler direkt klären. „

      • Für das 8gb gerät ca 44.– Und für das 16gb gerät hab Ich selber (aufgerundet)113.– bezahlt

      • Könntet ihr vllt. mal das gesamte Dokument verlinken? Zum Thema Tarife bei VVL würden mich da noch ein paar Dinge interessieren, die aus den Auszügen nicht eindeutig hervorgehen. Vielen Dank! :)

        MfG…

    • Ein Kumpel ist bei Vodafone und hatte wegen nem iPhone mit VVL in nem Shop nachgefragt. Da hiess es wohl 500 Euro… für welches iPhone weiss ich allerdings nicht.
      Die Verkäuferin hat ihm ein anderes Handy angedreht :D

    • In Verbindung mit folgenden Verträgen kostet das iPhone:

      SuperFlat Internet Festnetz/Mobil: 3GS 16GB: 99,95€, 32GB: 219,95€ (44,95€/Monat*)
      SuperFlat Internet: 3GS 16GB: 39,95€, 32GB: 159,95€ (59,95€/Monat*)
      SuperFlat Internet Allnet: alle 1,-€ (119€/Monat*)

      *=Grundgebühr ohne Berücksichtigung evtl. Rabatte (Student/Familie)

      Andere Tarife sind nicht mehr buchbar, ausgenommen sind Rahmenvertragskunden, diese können wohl weiterhin ihren Tarif behalten und nur die Internet Flat Plus hinzubuchen.

  • Beachtenswert ist der Passus, daß VDF nicht der Vertragspartner für die Hardware ist. Obgleich der Händler „volles Vertrauen“ genießt, scheint es um die Abwicklung im Service Fall nicht besonders gut zu stehen und der VDF Vertragskunde damit im Regen. Er hat ne Superflat und im schlechtesten Fall kein iPhone mehr – für lange Zeit.
    Was man so an Erfahrunen liest. Ich war von 1992-2009 ebenfalls VDF Kunde und die Betreuungsqulaität hat in den letzten Jahren so nachgelassen.
    Ich habe mich wohl wissend nicht auf das Lockangebot mit einem zugekauften iPhone eingelassen.
    Nachdem, was man liest, bin ich froh, seit Anfang Nov.07 TM iPhone Kunde zu sein.
    Wenn man immer von der bösen TM liest…ich finde, die tun sich nicht mehr viel. Wenn man die Hardwareangebote betrachtet, fühle ich mich bei TM sogar wohler.
    Diese Ericsson Brandings von VDF waren einfach unerträglich.

    Edit: im Grunde genommen ist das keine Verkaufsstrategie, sondern die Antwort auf die ganze Flut von Problemen, die auf VDF mit der Garantieabwicklung zugekommen ist. „Ich habe das Handy mit einem Vertrag von Euch, jetzt macht mal“.
    Mehr eine Absicherung für den Fall der Fälle.

  • Hi iFun Team!
    Dazu hab ich euch vor ner Stunde circa auch ne Email in den Kasten gelegt mit neueren Infos zum 3GS.

    Genau nach dem Schema ist mein erster Kontakt mit der Vodafone Hotline auch abgelaufen (allerdings schon vor zwei Wochen).

    MfG,

    Petto

    • Jap, vielen Dank die eMail haben wir bekommen. Der Text spiegelt in etwa die Erfahrungen wieder, die sich in dem oben in der Chronik verlinkten Artikel zum 22. März 2009 zu Hauf lesen lassen.

  • Interessant ist hier, dass der aktuelle 3GS Preis auf circa 150 Euro in der Variante 32 GB angesetzt wurde und offiziell durch Telcoland für Vodafone ab Anfang September vertrieben werden soll. :)

  • Nutz die ganze Sache mit der Vodafone „iPhone-Flat“ schon seit letzten Jahr und ksotet 9,95€ zusätzlich im Monat, keine Probleme bisher! :D :D

  • Also
    laut dem Text muss mind. die Superflat gebucht werden. Die kostet z. Zt. 45.- € für 6 Monate und dann 55,- €. Sie beinhaltet 40 SMS in alle Netze und 3.000 SMS zu vodafone. Zudem eine Internetflatrate und Sprachflat zu Vodafone und in das Festnetz. Ob das ein Schnäpchen ist muss jeder selbst wissen.

    Ob die auch so dreckig wie die rosa Betrüger die Daten drosseln weiß ich nicht.

    • nee, laut text sollen sie dir die nur anschnacken! ;)

      glaube wenn man hartnäckig fragt bekommt man da gegen höheren gerätepreis bestimmt auch seinen vertrag der wahl.

    • Quatsch, das möchte man Dir natürlich verständlich machen. Genauso gut könntest Du Dir einfach vollkommen unabhängig das Gerät bei dem Vodafone-Partner besorgen ohne eine Vertragsverlängerung oder bestimmte Tarife bei Vodafone einzugehen. In jedem Fall empfiehlt sich aber die spezielle iPhone Internet Flat Plus (das Plus ist dabei entscheidend) zu zu buchen.

  • finde gut das sie das iphone auch über umwege anbieten. auch wenn ich finde das laufzeitverträge heute überflüssig sind und post/prepaidtarife auch mit datennutzung viel wirtschaftlicher und flexibler sind.

    bieten o2, eplus und andere ähnliches an?

  • Im Gesprächsleitfaden steht, dass zuerst der Tarif angepasst und um 24 Monate verlängert wird. Anschließend erhält der Kunde das iPhone Angebot von besagtem Partner. Wenn dem Kunden das Angebot jetzt nicht zusagt, dann hat er trotzdem seinen Vertrag vergrößert und verlängert? Nette Strategie!!

  • weiß jemand, ob es solch ein möglichkeit auch bei o2 gibt?

  • Kaum äußert man Kritik wird der Kommentar wieder gelöscht. Super Leistung, Ticker-Team!

  • @Thom: wenn der Preis für das IPhone nicht zu sagt, wird die VVL und der Tarifwechsel rückgängig gemacht.

  • Ich habe das iPhone als Bestandskunde bei Vodafone mit der Superflat Festnetz (25 Euro, NICHT SuperFlat INTERNET Festnetz) plus Messaging Allnet Flat (25 Euro 3000 SMS in alle Netze) plus Minutenpaket 120 (10 Euro) plus Internetflat Plus (für 10 Euro) plus junge Leute Rabatt (-5 Euro) = 65 Euro pro Monat bekommen. Dabei hat das Gerät für mich als Silberkunde nach 6 Jahren Bestandskunde sein 187 Euro gekostet (3G mit 16 GB).

    Zum Tarif: das war der ausschlaggebende Punkt bei Vodafone zu bleiben und nicht zu T-Mobile zu wechseln. Bei T-Mobile wäre diese Leitung in der Form und zu diesem Preis unmöglich.

    Ich verschicke im Monat ca. 500 SMS (bei T-Mobile gibts keine SMS Flat, nur ein SMS 300 Paket, bei Vodafone sinds 3000 SMS in alle Netze plus 1500 MMS zu Vodafone).

    Bei der InternetFlat Plus gibt es keine Drosselung nach einem bestimmten Verbrauch! Es ist also eine ECHTE Internet Flat. Bei T-Mobile wird gedrosselt. (Leider gibts bei Vodafone aber inzwischen nur noch die überteuerten SuperFlat Internet Pakete zum iPhone, deswegen empfehle ich unbdedingt drauf zu bestehen, dass ihr die normale SuperFlat mit der InternetFlat Plus wollt, je nach Status klappt das auf jeden Fall, schließlich wollen die einen ja nicht verlieren, ggf. schriftlich kündigen mit Hiweis, dass das gewünschte Tarifmodell nicht mögl. sein sollte).

    Bei der InternetFlat Plus sind auch Dienste wie Skype und Instant Messenging nicht gesperrt! Tethering ist bei VDF zwar auch nicht erlaubt, aber da keine Drosselung stat findet und die das eh nicht zuordnen können durchaus möglich.

    Minutenpaket 120: Ich habe damit quasi eine Mischung aus Complete 120 und Complete S Festnetz. Auch das wäre bei T-Mobile so nicht möglich.

    Bei T-Mobile müsste ich also den Complete 1200 Tarif nehmen, damit der Tarif zu meinem Nutzungsverhalten passt. Dazu käme noch das SMS 300 Paket für 25 Euro. Ich müsste also 115 Euro für ungefähr dieselbe Leistung bezahlen!!! Also 50 Euro mehr!!! Das einzige was bei T-Mobile besser ist, ist die Sache mit den Hotspots und die Garantieabwicklung. Aber sogar bei Vodafone kann man 1000 Hotspots von Vodafone nutzen und solche gibts auf jedem großen Bahnhof und auf jedem Flughafen.

    An diesem Vergleich sieht man sehr schön wie man bei T-Mobile über den Tisch gezogen wird…

    • und wenn kein UMTS verfügbar ist, fällst du bei VF auf GPRS zurück… bei T-Mob immerhin noch auf EDGE…

      ansonsten klingt das VF Angebot, wenn es denn so noch verfügbar wäre, echt interessant…. :)

    • rofl…ich will ja nix sagen, aber ich bin keine 6 Jahre bei VD und hab bessere Leistungen und zahle Monatlich weniger. Auch für das 3g 16gb hab ich weniger gezahlt. Fragt sich wer hier über den Tisch gezogen wurde…

      • Ja genau, weil für dich hat Vodafone wahrscheinlich in die „Geheime Tarife“- Kiste gegriffen…

        Welche Leistungen sind denn bei dir so z.B. besser und günstiger? Erzähl mal…
        Scheint wohl nicht mehr als heiße Luft zu sein, sonst hättest du deine Bemerkung gleich mit Beispielen belegt.

    • Das ist falsch!!!Complete 1200 beinhaltet in den 89€ schon 300 SMS

      • Ich verschicke aber 500…

        Edit: Irgendwie komisch hier mit den Keksen,…, mal wird mein Name gespeichert, mal nicht, mal steht ein ganz anderer Name im Namensfeld. Doofe Blog Software…
        Ich bin jedenfalls nicht Anonymous, sondern Andreas.

    • Wie sich herausgestellt hat, wird bei Vodafone doch ab 500 MB gedrosselt. Das wusste ich bis heute nicht, wurde mir bei der Bestellung auch anders gesagt, weswegen ich auch eine 15 Euro Gutschrift als „Entschuldigung“ erhalten hab. Trotzdem bezahl ich immer noch deutlich weniger als ich bei T-Mobile gezahlt hätte.

  • Selbst wenn das iPhone bei Vodaphone deutlich billiger zu haben wäre als bei der Konkurrenz:

    Ein Internetprovider der von sich aus auf Zensurmaßnahmen drängt bekommt von mir definitiv keine Unterstützung.

    Wir können mit unseren Konsumentscheidungen ein Zeichen setzen:
    Kein Überwachungsstaat!
    http://www.buergerrechte-waehl.....en.de/

  • Stimmt nicht ganz Andreas hab auch die InternetFlat Plus und im kleingedruckten steht „Falls Sie monatlich mehr als 500 MB verbrauchen, verringert sich die Bandbreite, die Ihnen zur Verfügung steht, auf höchstens 64 kbit/s.“ ( siehe Infodok 275)

    • Stimmt. Das wusste ich bis heute nicht. Bei der Bestellung bei der 1212 haben die mir mehrfach zugesichert, dass es keine Drosselung gäbe. Das gibt auf jeden Fall einen weiteren Beschwerdeanruf. Schade, die Qualität im Kundenservice sinkt auch bei Vodafone…

  • Vodafone ist auch der einzige Netzbetreiber, neben t-mobile, der die enorme „Zusatzbelastung“ im Datennetz stemmen kann und zwar bundesweit !

    O2 und v.a. E+ mit seinen ganzen Discountern würden da ja voll in die Knie gehen.

    Und ja, t-mobile darf ruhig wissen, daß sie mit dem iPhone in Deutschland nicht die Einzige sind – Wettbewerb schadet nie.

    Wobei ich mal gespannt bin, wie lange t-mobile da zuschaut.
    VF sichert sich ja offensichtlich stark ab, aber wenn ein „unabhängiger“ Vodafone-Vertriebspartner Hunderte von iPhones bei Vodafone Italia bestellt, dann ist das ja wohl von höchster Konzernstelle abgesegnet.

  • also Vodafone ist der allerletzte Dreck ! JA ist krass aber die sind so daneben – die Arbeiten dermassen unseriös. Bin ich froh nichts mehr mit Vodafone zu tun zu haben *fuck*

    • wieso arbeiten die unseriös? bin mittlerweile seit 1995 Mannesmann / Vodafone Kunde – von unseriösem arbeiten habe ich bis jetzt nix gemerkt…

      Wenn du die Geschichte mit dem Import der Iphone´s meinst würde ich das nicht als unseriös bezeichnen, sondern eher als clever…

      greetz

  • wenn die mit so einer linken tour druchkommen wär das wohl die härte.
    die telekom zahlt millionen an apple um es exclusiv verkaufen zu dürfen, dementsprechend sind die tarife bei der telekom auch nicht die günstigsten. darüber kann ich aber auch hinwegsehen, da ich weiß das nicht jeder dödel damit rumläuft und ich zudem das beste netz habe.
    ich denke: das was vodafone macht ist nicht legitim und verstößt gegen die vertragsauflagen von apple. wo soll das denn sonst hinführen? warten wir mal die reaktion der telekom ab… ich denke das wird nicht lange dauern :D

    • wenn es gegen die Richtlinien verstoßen würde hatte Apple bestimmt rechtliche Schritte in Erwägung gezogen. Da es aber eine Grauzone ist, kann Apple nix machen.

  • Tja.. ist doch TM selbst schuld wenn die Millionen an Apple bezahlen damit sie das verkaufen dürfen. Eigentlich hätte der Gesetzgeber da schon längst ein Riegel vorschieben müssen.
    Aber mal was anderes. Es gibt andere länger da zahlt Vodafone Millionen um das verkaufen zu dürfen. Wahrscheinlich kommen dann die Iphones die dann hier von denen vermittelt werden daher..

    Als Vodafonekunde könnte ich ja mal nachfragen was denn nun ein 3GS kostet!

  • Gerade mit Telcoland gesprochen, laut aktuellsten Infos kommt das 3 GS erst Sep/Okt, alle Interessenten werden dann rechtzeitig informiert. Leider ist diese Info auch nicht wirklich wasserdicht, vermutlich dürfen wir uns wohl bis weit in den Herbst hinein in Geduld üben…

  • Vodafone
    – Internet Flat
    – 120 freiminuten
    – 150 SMS
    49,90 €

    iPhone 3g 16gb 112€ über telcoland.

    Wegen tethering bin ich skeptisch… Habe neulich mein iPhone wiederhergestellt und dachte ich schau nochmal mit meiner Nokia Gurke wa im Netz nach…

    Da hatte ich auf einmal 30€ auf meinem QuickCheck…

    Angerufen und: „diese Flat ist nur fürs iPhone…“ hab dann die hälfte wiederbekommen weil ich das nich wusste! Fand ich mal lobenswert vom Support!!

    Wegen tethering kann einem wirklich keiner was sagen :(

    Hab halt keine Lust auf ner Zugfahrt mit meinem Laptop loszusurfen und dann 25€ pro mb zu zahlen!!!!!!

  • Wenn du übers iPhone online gehst merken die nicht ob du mit Safari surfst oder mit dem Laptop. Habe selber schon mit dem iPhone und Lappi gesurft. Es wird immer die Kennung vom iPhone geschickt!
    Aktuell bei Telcoland 8GB 3G für 1€ noch keine Preise fürs 3GS vorraussichtlich ab September. (Aussage von Telcoland von Gestern)

    Und hört bitte auf rumzuspammen wer besser oder schlechter ist, Vodafone oder T-Mobile! Das nervt!

  • Diese vorformulierten Texte für die Vodafone-Mitarbeiter sind wirklich amüsant: So würde und wird kein Vodafone-Mitarbeiter reden. Absurd. Der Mitarbeiter würde eher so reden wie es der Kunde in diesem Dialog tut.

    Die Rechtschreibung dieser Mitteilung ist ebenfalls sehr peinlich, wenn man bedenkt, wie viele Menschen das lesen (müssen).

    Just my two cents…

  • Heißt es also dass man auch als neukunde bei vodafone n iphone 3g bekommt bzw. im herbst das 3gs?
    Und nur bei einer online bestellung bzw. Hotline? Gehts im shop gar gar nicht??

  • Geht nur über Telcoland aus Hamburg.

  • Wenn der Händler das iPhone für irgendwas zwischen 100 und 200 EUR raushaut macht er ja Miese…. außer er bekommt ne Provision von Vodafone. Irgendwas muss er ja von haben. Aus Spass T-Mobile eins auszuwischen macht er es ja nicht. Ergo muss Vodafone da etwas zuschiessen. Oder lieg ich falsch?

    • oder er bezahlt gar nicht 500-600€ für das iPhone, da es von Vodafone Italien kommt…

      P.S. lasst doch jeden selber entscheiden was er/ sie wählt (VF oder TM), dieses Niedermachen ändert auch nichts, jeder hat unterschiedliche Erfahrungen gemacht, hauptsache die Wirtschaft wird gestärkt :P

  • jo mal ne frage jungs da ihr schon über dieses thema diskutiert, momentan wird im internet sehr viel davon geredet das ab 2010 auch bei 02 das iphone erhältlich ist?

    ist das nur dummes zeug oder tatsache?

    gruß
    m.j

  • Also das 3GS ist bei Telcoland erhältlich.
    Erste Lieferung sollte bei ihnen Anfang nächster Woche ankommen.

    Preise für mich (Silber-Kunde) wie folgt :

    iphone 3GS 16 GB – 27 Euro !!
    iphone 3GS 32 GB – 119 Euro !!

    Ich weiß nicht, wie die auf die Mega Preise kommen. Mich freut es aber ;-)

    Der Herr meinte, dass die erste Lieferung 400 iPhones beinhalten wird.

    Die Geräte sind Simlockfrei und haben volle Garantie in Deutschland über Telcoland

    • Ähnliches kann ich ebenfalls bestätigen. Habe auch heute morgen bei Telcoland mit dem 3GS verlängert. Bei mir sahen die Preise etwas anders aus. Hatte bisher auch nur Umsätze zwischen 30 und 40 Euro pro Monat:

      iPhone 3GS 16 GB – 39 Euro
      iPhone 3GS 32 GB – 159 Euro

      Hab natürlich ebenfalls zugeschlagen. Zur Lieferzeit hieß es bei mir: spätestens in 2-4 Wochen … Telcoland geht aber davon aus, dass die ersten Geräte früher kommen sollen. Gehöre laut Mitarbeiter – der wie die anderen Telcoland-Leute übrigens sehr nett war – zu den ersten 20 Bestellern.

      • Welchen Tarif hast du genommen?

      • Wohl eher zu den ersten 2.000… ;) Vor zwei Wochen war schon von Wartelisten mit 900 Interessenten die Rede…

      • Nur zu den ersten 2.000? Da muss ich Dich leider enttäuschen. Stehe nämlich bereits seit einem Tag nach Präsentation des 3GS auf der Liste bei Telcoland. :D

        @Dave: Habe die „SuperFlat Internet“ genommen.

  • Ich hab für ein 3GS 16GB in Weiss bei Vodafone 40,-Eur bezahlt. (3G hätte 0,-Eur und 3GS 32GB 160,-Eur gekostet) Da sollen die Magentafarbenen mal mithalten.
    Bedinung war eine bindung an die Super Flat Internet für jetzt 59,-Eur Monatlich (-10,-Eur Vorteilsrabatt mit DSL Vertrag für zuhause, im nachhinen geändert)

    Hintergrundinfos:
    -Bin seit ca 8 Jahren bei Vodafone
    -Hatte vorher seit 2Jahren die alte VF Internet Flat für 45,-Eur
    -über die 1212 Hotline eingeleitet

    Zwischen „Es meldet sich jemand wegen dem iPhone“ bis zum Anruf vergingen ca 2Monate. Die 6Wochen lieferzeit wegen dem Weissen Gerät wurde dann aber mit 3Wochen unterboten. :D Läuft jetzt seit 2Monaten ohne zucken und murren. Das beste Handy das wo gibt. Trotz gängelung seitens Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven