iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 862 Artikel

Im Doppelpack jetzt ab 16,50 Euro

VOCOlinc bietet seine HomeKit-Tür-Fenster-Kontakte günstiger an

Artikel auf Mastodon teilen.
29 Kommentare 29

Der Hersteller VOCOlinc bietet seine seit August erhältlichen Tür-Fenster-Kontakte jetzt deutlich günstiger an. Im neue erhältliches Zweierpack wird für 34,99 Euro angeboten, rechnet man den aktuell verfügbaren Rabattgutschein noch mit ein, landet man bei einem Einzelpreis von 16,50 Euro. Produkte der Konkurrenz kosten mit gleichem Leistungsumfang teils mehr als das Doppelte.

Vocolinc Tuer Fenster Kontakt Vs1

Die neuen Sensoren verfügen über eine integrierte Status-LED und werden gemeinsam mit einem kleineren Kontaktstück geliefert. Beides muss dann jeweils am Tür- bzw. Fensterrahmen und dem bewegten Objekt angebracht werden. Für die Stromversorgung sorgt eine integrierte CR2032-Batterie, die dem Hersteller zufolge bis zu sechs Monate durchhält.

Die neuen Tür-Fenster-Sensoren von VOCOlinc funken über Bluetooth 5.0. Damit zusammenhängen muss natürlich auf die möglichen Einschränkungen bei der Verwendung hinweisen. So ist darauf zu achten, dass sich ein HomeKit-Hub wie Apple TV oder der HomePod in Bluetooth-Reichweite befindet, um den vollen HomeKit-Funktionsumfang zu erhalten.

Produkthinweis
VOCOlinc Apple HomeKit NUR Kontaktsensor Türfensteralarm Bluetooth Smarter Home Security Kabellos Energie Sparen Home...

VOCOlinc-Steckdosen im Blitzangebot

Wenn ihr schnell seid, könnt ihr auch gleich noch einen Blick auf die HomeKit-Steckdosen des Herstellers werfen. Aktuell werden sowohl die Mehrfach-Steckdose VP2 als auch die Einzelsteckdose VP3 im Einzel- oder Zweierpack als Blitzangebot günstiger angeboten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Okt 2020 um 12:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wäre es nicht auch schlicht in weiß ohne Logo gegangen? :/

  • Bluetooth + 6 Monate Batterielaufzeit, die können das Teil verschenken, würde ich es nicht anbringen.

    Haben die Bosch, die sind so klein, dass sie sogar IM FENSTERRAHMEN angebracht werden können. Zwei Jahre Laufzeit.

  • Von Aqara gibts die doch manchmal im Angebot für unter 10€ bei Alibaba.
    Habe 5 Stück und funktioniert im HomeKit einwandfrei.

      • Richtig, aber die von Aqara sind fast halb so klein und die Batterie hält 2 Jahre. Alle 6 Monate den (angeklebten?) Sensor abnehmen und neu ankleben. Toll
        Zudem bittet Aqara ja noch die Temperatur-, Wasser- und Vibrationssensoren

      • Ja genau, welches man bei einem Angebot für 35€ bei alibaba ebenfalls bekommt.

        Ich selbst habe viele aqara Geräte. Die 35€ taten nicht weh für den Zusatz.

  • Jemand eine Idee wie ich es realisiert bekomme, dass ich eine Push Benachrichtigung bekomme wenn unsere Eingangstür länger als z.B. 30 Sekunden offen steht?

    Das war der eigentliche Grund warum wir uns den Vocolinc Sensor angeschafft haben aber bisher konnte ich das noch nicht realisieren. Wäre dankbar für Tipps!

  • Ich finde die Entwicklung hin zu Knopfzellen unverantwortlich. Ikea geht da allen als super schlechtes Beispiel voran. AAA und AA sollte Standard sein. Denn diese gibt es als Akku. Und als eneloop halten sie ewig!!! Bei mir u.a. in allen Homematic Produkten seit Jahren in Betrieb.
    Oder hat jemand diese Knopfzellen schon als Akku gesehen?!
    Man man man. Den Schuss immer noch nicht gehört. Kann man echt nicht mehr ertragen.

  • Kann es sein, dass man zum Wechseln der Knopfzelle immer den Kleber ablösen muss? Oder ist da eine Art Wechselplatte dran? Wenn man nämlich alle sechs Monate auch den Kleber erneuern muss ist das echt Mist.

    • Für die VOCOIink-Sensoren kann ich nicht sprechen, aber bei meinen Samsung SmartThings sind entweder Montageplatten, oder die Gehäuse lassen sich zumindest im angeklebten Zustand öffnen. Ich vermute, dass das allgemein so oder so ähnlich üblich ist.

  • Erstmal Danke für den Hinweis auf das Steckdosen-Angebot ;) Das Doppelpack kam gestern direkt an, aber irgendwie kann ich bei beiden kein Firmware-Update über die Vocolinc App durchführen, es kommt jedesmal eine Fehlermeldung… Hat jemand das selbe Problem?

  • Basis ist ein Reed- Kontakt im Standart. Also hältst Du als Einbrecher ein starken Magneten gegen ( die aus alten Festplatten sind ganz brauchbar ) und Kontakt zieht nicht mehr an. Fenster erhebelt und nix passiert. Technik nicht zu Ende gedacht, weil Fremdfeld Erkennung fehlt, wie bei den meisten verwandten Spielzeugen. E- Schrott

  • Aqara Sensoren sind nur halb so groß, funktionieren mit ZigBee (z.B. Raspi mit Deconz Stick) und brauchen somit keine Cloud oder das Gateway.
    Zusammen mit Homebridge oder ioBroker eine super Lösung.
    Die Sensoren können bedingt durch die kleine Bauart auch im Tür/Fensterfalz untergebracht werden und sind somit unsichtbar.
    Für ältere Türen/Fenster mag das nicht immer gelten, aber dann sind sie immer noch kleiner.

    Bluetooth und dieses Größe gehen garnicht….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37862 Artikel in den vergangenen 6159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven