iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 283 Artikel
AR-Spielerei mit dem iPhone

Virtueller Mac Pro auf dem eigenen Schreibtisch

38 Kommentare 38

Wenn ihr Apples Webseite zum neuen Mac Pro mit dem iPhone besucht, könnt ihr den noch nicht erhältlichen Rechner virtuell in den eigenen vier Wänden platzieren. Apple hat dafür eine nette AR-Spielerei integriert.

Scrollt dazu einfach ein wenig nach unten zum Link „See Mac Pro in AR“ und tippt diesen an. Anschließend habt ihr die Möglichkeit, mit einer Rundum-Ansicht des Rechners zu spielen oder diesen im AR-Modus frei in einer Live-Ansicht der Kamera zu platzieren.

Mac Pro 2019 Ar Ansicht

Die Webseiten zum neun Mac Pro und Apples Pro Display XDR sind übrigens weiterhin nur bei Apple USA verfügbar. In Deutschland wird derzeit noch der alte „Tischmülleimer“ beworben und auch aktiv zum Kauf angeboten. Die Kauf-Links für die alte Version des Rechners existieren zwar auch noch in den USA, sind dort mittlerweile aber gut versteckt.

Mac Pro Tischmuelleimer

Donnerstag, 06. Jun 2019, 14:22 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieso gibt’s die neuen Seiten eigentlich noch nicht auf Deutsch? War doch sonst in der Vergangenheit immer sofort nach der Keynote online…

  • Ich finds genial wie der Untergrund, auf welchen man den Mac „stellt“, individuell wiedergespiegelt wird. Stellt man den Mac auf nen anders farbigen Untergrund, wird diese Farbe leicht auf das Model projiziert.

  • Nette Spielerei
    Aber es kann doch nicht sein das einem das iPhone bei dem bissl AR in der Hand fast verglüht.
    Im Sommer sehr unangenehm. Im Winter könnte das noch praktisch sein.
    Die Prozessoren werden immer leistungsfähiger, aber wo der Vorgänger schon „heiß“ wurde unter Last, tut es der Nachfolger auch. Obwohl der das doch mit links können müsste.

  • WEGHORST ON FIRE

    Wie viel kostet dann die virtuelle version? 400€?

  • Was ist hier wieder los? Schule aus oder sind Ferien? Wenn ja dann tummelt euch woanders rum. Zu teuer, alles ist ständig zu teuer. Ja und? Entweder ich kann es mir leisten und benötige diese Art von Rechner oder eben nicht. Neun quaken ist einfacher und macht das Gerät im nächsten Jahr günstiger.

    • Hast du Verstopfung?
      Lass die Leute doch bitte kritisieren, haben doch völlig Recht.

      • Du bist nicht die Zielgruppe und ich selbst auch nicht. Es gibt aber Leute die, diesen Rechner brauchen bzw nutzen. Der Rechner ist für die extreme Leistung etc preislich angemessen. Die Leute die sich den kaufen können denken darüber nicht nach was er kostet. Wir hier im Forum und das behaupte ich mal stark würden ihn nicht mal im Ansatz ausreizen also stellt sich die Frage nicht ob zu teuer oder nicht. So wer hat jetzt Beerdigung von uns beiden?!?

      • Ist halt für die Zielgruppe Selbständige/Gewerbetreibende. Da relativiert sich der Preis, wenn man ihn als Betriebsausgaben absetzen kann.

      • Dann stell mir bitte ein vergleichbares System vor. Kennst ja sicherlich relevante KPI’s dieses Segments.

    • Ich hoffe wirklich, das die Kritiker allesamt Kinder oder Jugendliche sind. Das wäre noch zu entschuldigen. Andernfalls fehlt es einfach enorm an Sachverstand.

  • Und ich dachte beim Lesen gerade, ein Anbieter ist auf den Markt gekommen, der einen virtuellen Mac wie Shadow für Windows mit fetter Leistung aber zum Zugriff Remote anbietet.
    Hab gerade feuchte Augen bekommen. Dann so ein Blödsinn … :(

  • Es ist doch immer das gleiche: Angebot und Nachfrage

    Apple hat ein Angebot abgesetzt – fertig

    Allerdings ist es mit Kommentaren das selbe: Angebot und Nachfrage

    Jemand äußert (möglicherweise) seine Meinung => Angebot

    Ein anderer reagiert darauf, nimmt diese Äußerung auf => Nachfrage

    Jede Äußerung ist aus meiner Sicht daher berechtigt.

    Mal sehen, on es hierzu eine Nachfrage geben wird ;-)

  • „Tischmülleimer“…grins.
    ‚N Kumpel hat den neuen Mac Pro jetzt „Käsereibe“ getauft. Passt irgendwie…*schmunzel*

  • Immer das selbe. Aber wenigstens einige hier geben vernünftige Aussagen ab. Der Pro ist für Leute die solche Leistung in ihrer Branche benötigen und nicht für denn normal Nutzer. Das müsste doch jeder Begriffen haben. Daher erübrigt sich die Diskussion über denn Preis. Und die Leistung steht wohl außer Frage.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26283 Artikel in den vergangenen 4461 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven