iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Video-Vorstellung: Großes Update bei „Pocket Casts“, dem besten Podcast-Manager im AppStore

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Der einzige Grund warum wir bis vor zwei Monaten noch die iPhone-Applikation „Podcaster“ für die Verwaltung und das Abonnieren von Podcasts empfohlen haben, war mangelnde Konkurrenz. Seit dem die schicke Alternative „Pocket Casts“ (AppStore-Link) am 28 Februar in den AppStore eingezogen ist, haben wir alle bislang genutzten Alternativen von unseren Geräten geworfen und „Pocket Casts“ nun auf Seite 1 des iPhones abgelegt.

Mit dem jetzt ausgegebenen Update auf Version 2.0 liefern die australischen „Pocket Casts“-Macher nun eine willkommene Aktualisierung die so viele neue Bedienelemente und Funktionen mitbringt, dass wir uns für eine Video-Vorstellung (Youtube-Link) der Anwendung entschieden haben:

Kurz zusammengefasst: Mit „Pocket Casts“ lassen sich beliebig viele Audio- und Video-Podcasts abonnieren (hier ein paar Empfehlungen) und direkt vom iPhone aus aktualisieren. Neue Folgen können ohne vorherige iTunes-Synchronisation auf das eigene Gerät geladen werden oder, bei bestehender Internetverbindung, auch direkt gestreamt werden.

Die schön gestaltete Applikation zeigt die verfügbaren Folgen in einem übersichtlichen Gitter an und erlaubt nicht nur das Zusammenstellen eigener Wiedergabelisten, sondern sortiert die Episoden bei Bedarf auch in die Kategorien „neu geladen“, „bereits angefangen“ oder „neu veröffentlicht“ ein. Die Anwendung, die den Download neuer Episoden auch im Hintergrund fortsetzen kann, informiert per Push-Benachrichtigung über neue Folgen und unterstützt sowohl das schnelle Vor- und Zurückspringen während der Wiedergabe als auch die globale Anpassung der Abspielgeschwindigkeit.

Solltet ihr mit den Podcast-Angeboten der öffentlich-rechtlichen und den Technik-lastigen Online-Shows für Geeks und iPhone-Fans etwas anfangen können, ist die 1,79€-Investition in die 9MB große Anwendung (AppStore-Link) hiermit wärmstens empfohlen.

Mittwoch, 27. Apr 2011, 11:38 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die App ist seit ihrem erscheinen bei mir auf Seite 1!!
    Insbesondere die streamingfunktion ist GENIUS!!! Vorallem für so Leute wie mich, die den Speicher vom iPhone immer randvoll haben…

  • Ich hab das Problem, das Frontal 21 bei mir nicht läuft. Hat das noch jemand?

  • Was findet ihr daran besser als an Instacast?

    • würd mich auch interessieren! Besser als Podcaster scheints (außer des Design) auch nich zu sein ;)

      Und wie siehts mit den Background-Audio Problemen aus, die sonst so da sind? Also wenn ich den Button am Kopfhörer drücke, startet fast immer die iPod App, nicht Podcaster, scheint aber vermutlich ein generelles Problem zu sein, denk ich.

  • Kann die App auch theoretisch Videoinhalte mit 720p abspielen? Ich habe gehört, dass sich diese Funktion nur mit Apple eigenen App nutz

  • Gibt es da eine „Sleep“-Funktion?!

  • hallo,
    Kann man auch in den Einstellungen sagen, dass das Handy nur auomatisch runterläd, wenn es im Wlan ist ?

  • Und leider Suche ich immer noch ne Universal App die ich ebenfalls auf dem iPad nutzen kann! Gibts da ne Empfehlung!?!

  • Hallo Zusammen!

    Nette app. Könnte mein Favorit werden, wenn es neue Episoden automatische downloaden könnte, sowie Podcaster. Kann das jemand bestätigen?

    Morgens ausm Haus gehen und die neuen Folgen in der Bahn genießen… Genau diese Funktionalität liebe ich bei Podcaster…

    Viele Grüße,
    Aise

  • Brauche dringend einen podcaster furs iPad wegen den Videos wie wird das auf dem iPad angezeigt?

  • Wird jede neue Folge immer runtergeladen? Ich lade mir nämlich nicht von jedem podcast jede Folge. Würde gerne von Hand auswählen können welche Folge ich will und welche nicht. Also nur anzeigen „gibt eas Neues“ und dann klick ich drauf zum runterladen. Kann mir das jemand sagen? Wäre halt doch schön wenn es die „App ausprobieren“ Funktion im Äppschtor geben würde…

  • Keine ausreichende Text INFO zu den einzelnen Podcasts.

    hab ich mir mal gezogen….
    Design ist klasse. Funktionen bis auf eins auch:

    1)
    LEIDER gibt es keine Möglichkeit mehr als 1 Satz Info zu Podcasts lesen zu können.
    Bei „Podcaster“ kann man die ganze Info zu jeder Sendung kurz erst mal anlesen,
    ob einen der podcast interessiert.
    „Pocket Cast“ zeigt leider nur eine Überschrift und meist nur einen abgeschnittenen
    Satz als Textinfo.
    Sehr Schade

    2)
    sei noch bemerkt:
    Man kann nur die große Icons benutzen, da nur bei dieser Ansicht der Titel des Podcast Senders
    angezeigt wird.
    Allein nur das Icon hilft wenig, wenn man mehrere Podcasts von zum Beispiel dradio installiert hat.
    Haben alle das gleiche Icon. Man ist dort auf den Titel angewiesen.

    Ansonsten echt schöne App ! ( Aber Punkt 1 lässt mich bei „Podcaster“ bleiben )

  • PS:
    Textinfo ist auf dem Screenshot rechts oben gut zu sehen.
    Mehr Text lässt Pocket Casts, soviel ich seh, nicht zu.

  • Habe das App auch genutzt und für gut befunden. Aber als mein Lieblingspodcast nicht mehr lief fand ich das nicht mehr so toll. Auch mit der neuen Version ist es nicht behoben. Oder kann jemand den Audio Podcast „A State of Trance“ laden?

  • Den einzigen wirklichen Vorteil gegenüber Instacast, welches ich begeistert nutze, ist die Bubble Anzeige neuer Folgen auf dem Homescreen.

  • Ich benutze auf dem iPad und iPhone die App iCatcher. Die funktioniert auf beiden Geräten tadellos!

  • Ich benutze iCatcher! auf dem iPad und iPhone. Funktioniert tadellos!

  • Kennt jemand eine Podcast-App, die auch Querformat beherrscht. Ich höre Podcasts gern im Auto, nutze dort aber auch das Navi – und dieses halt im Querformat. Leider beherrscht meine Lieblings-App Podcaster kein Querformat.

  • Tipp an alle iPad-Nutzer: Die App „FeedHopper“ ist schön gestaltet, iPad-optimiert und funktioniert tadellos.

  • Ich find Podcaster übersichtlicher. Aber eines kapiere ich nicht: Wenn ich eine Playlist per ‚Edit‘ umsortiere, ändert sich auch die Sortierung in den anderen Listen. Kann das jemand bestätigen? Ist das ein Bug?

  • Pocket Casts lädt anscheinend auch über 3G, wenn ich im WLAN bin. Das ist totaler Mist. Hat mir mal eben die 300-MB-Grenze geknackt. Trotz verbundenem WLAN lädt es jetzt extrem langsam.

    Schade. Sah ganz gut ais. Und fliegt wieder herunter.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven