iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 620 Artikel

Licht, Zubehör und richtige Einstellungen

Video-Tutorial: Professioneller Filmtrailer-Dreh mit dem iPhone

13 Kommentare 13

Auf den YouTube-Kanal von Rainer Wolf, seines Zeichens Inhaber des Apple-Versandhandels Arktis.de, haben wir hier und da schon hingewiesen. Wolf widmet sich in seiner Freizeit Filmprojekten mit dem iPhone und veröffentlicht regelmäßig entsprechende Tutorials. Natürlich geschieht das Ganze nicht ohne Eigennutz, Wolf vertreibt auch verschiedenes iPhone-Kamerazubehör unter einer Eigenmarke.

Iphone Als Filmkamera

In seinem neusten Video versucht sich Wolf an einem Filmtrailer im Stil von „1917“. Das Endergebnis ist gerade ma 100 Sekunden lang, interessant ist vor allem aber die restliche Viertelstunde von Wolfs neuem Video. Hier erklärt er im Detail, mit welchen Requisiten-, Licht- und Kameratricks man dergleichen realisieren kann. Zum Einsatz kommen dabei neben der Kamera-App FiLMiC Pro verschiedene Zusatzobjektive sowie Zubehör wie Gimbal und Stativ.

Dienstag, 18. Feb 2020, 9:59 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wirklich beeindruckend und cool gemacht!

    So kann man sicher auch cool Filmprojekte pitchen :-)

  • Interessieren würde mich die Skalierbarkeit…

    Sieht es mit Skalierungssoftware am großen Screen noch gut aus?

    Wohl kaum!
    Aber für den Privatgebrauch am TV und für’s Internet natürlich großartig!

    • Wozu skalieren?
      Die meisten Kinofilme haben auch keine höhere Auflösung. 35mm Filme wurde zumeist in 4K abgetastet. Filme, welche auf 16 mm gedreht wurden sogar nur 2k. Neuere Blockbuster natürlich ausgenommen. Aber für unabhängige Filmemacher mit kleinen Budgets, welche die vor allem Programmkinos versorgen, ist das ein Segen.
      „Die Bildauflösung von 4K-Bildern kann durch das menschliche Auge bei Betrachtung des gesamten Bildes kaum noch erreicht werden, ist jedoch bei größerer Nähe deutlich. Viele Menschen nehmen die Unterschiede bei der Bildauflösung zwischen UHD und Full HD nicht mehr wahr.“
      Quelle: Wikipedia
      https://de.wikipedia.org/wiki/4K_(Bildauflösung)#Geschichte

    • Wolffilm dreht genau mit der Hardware sämtliche Werbefilme für das Kino ;) es ist also auch für Professionelle Zwecke immer mehr im Einsatz.
      Hab selbst genau die gleiche Hardware seit 2 Jahren im Einsatz. iPhone 11 Pro Max, Gimbal Movie, Rode MIC, Wolffilm Objektive, FiLMiC Pro, LumaFusion.
      Dazu noch eine 2,4m Verlängerung um Drohnen ähnliche Aufnahmen zu machen.

      • @Togor: welche Verlängerung benutzt Du denn? ‚bin auf der Suche nach ner bezahlbaren Lösung, welcher man vertrauen kann. Danke.

      • MENGS MS-02 Tischstativ
        https://www.amazon.de/dp/B07ZCQVR68/

        Teleskoparm 2,3m (Das hab ich)
        Wolffilms Boompole 2,3 m Teleskoparm für Gimbal & Mikrofon | arktis.de

        Teleskoparm 3,5m
        Wolffilms Boompole 3,5 m Teleskoparm für Gimbal & Mikrofon | arktis.de

        Das Tischstativ ist extrem Hochwertig (kein Plastik) und Flexibel.
        Ich schraub das 2,3m Teleskop auf das Tischstativ und stell es auf den Boden. Die AppleWatch benutz ich als Auslöser. Mit dem Weitwinkel Aufsatz von Wolffilms bekommt man dann spektakuläre Bilder oder Aufnahmen.

  • Man kann extrem viel mit einem Smartphone zwecks filmen machen. Ich nutze selbst FilmicPro, es ist einfach die beste App dafür. Genauso wie icj Procamera für Fotos nutze, der standard Applekram taugt hier halt einfach nichts.
    Die Apps holen im dunklen auch bei älteren iPhones sehr geile Bilder heraus, egal ob bewegt oder nicht, einfach kein vergleich zur standard App.

  • Was auch deutlich die Qualität verbessert und Kinofeeling bringt sind Gimbal (Steady Cam)
    ZB das ZhiHun Smooth 4 – teilweise schon unter 100€ zu haben.
    Damit gelingen Kamerafahrten 1a

  • super gemacht! klasse leistung. bei min 15.02 schleicht sich eine moderne steckdose ins bild.

  • Grandios, was man alles machen kann!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28620 Artikel in den vergangenen 4809 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven