iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Kompatibel mit Echo Plus und Philips Hue

Osram-Abverkauf: E27 Weißlicht-ZigBee-Lampe für 6 Euro

24 Kommentare 24

UPDATE:Sorry, das Angebot war offenbar direkt nach unserer Push-Mitteilung ausverkauft.

Wenn ihr auf er Suche nach einer günstigen „Glühbirne“ mit Smarthome-Kompatibilität seid, hat Amazon heute was für euch. Die warmweiße OSRAM Smart+ LED mit E27 Sockel gibt es im Rahmen der Tagesangebote zum Aktionspreis von 5,89 Euro.

Osram Zigbee Led E27

Beachtet allerdings, dass für den Betrieb eine passende Bridge erforderlich ist. Dank ZigBee-Unterstützung hat man hier allerdings diverse Möglichkeiten, so kann man für die Einbindung beispielsweise einen Echo Plus, einen Echo Show (2. Generation) oder auch eine Philips Hue Bridge verwenden.

Die Lampe selbst wird mit einer maximalen Helligkeit von 810 Lumen (das entspricht etwa 60 Watt) angegeben und verzeichnet eine Leistungsaufnahme von 8,5 Watt. Die Farbtemperatur liegt bei 2700 Kelvin.

Es handelt sich hierbei wohl um einen Abverkauf von Restmengen. Die Lampe ist mit gleichen Eckdaten bereits in einer neueren Version, dann allerdings zum Preis von 12,95 Euro, verfügbar.

Dienstag, 18. Feb 2020, 9:06 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kennt jemand eine Zigbee E27 mit 100W vergleichbarer Helligkeit?

  • Bei mir kostet die Lampe trotzdem noch 10,99€

  • Bekommt man den Preis nur als Prime Mitglied?! Bei mir im warenkorb steht der reguläre Preis….

  • Funktioniert leider nicht – als Preis wird 10,99€ angezeigt – klickt man auf Größe 1er Pack sind es zwar 5,89€ – der Preis wird aber nicht übernommen …

  • Finde diese Lampen nicht so toll. Im Vergleich zu HUE schalten diese nicht so elegant ein, sondern zittern sich eher auf die Helligkeit. Für den Abstellraum oder sowas mag das aber reichen.

  • Ich habe mit meinen Osram Steckdosen (an Hue-Bridge) das Problem, dass ich sie nicht über HomeKit steuern kann.
    Da sie nur per Timer die Dekobeleuchtung steuert ist das nicht ganz so wild, trotzdem muss ich immer wieder die Hue-App bzw. iConnectHue nutzen.

    Wenn das bei den Lampen auch so ist… sehr nervig.

  • Brauche ich da eigentlich eine Station oder so? Oder kann ich das Ding einfach in eine Fassung drehen und mit Alexa oder Smartphone steuern?

  • Nie wieder OSRAM! Habe allein DIESES Jahr, es ist noch jung, 12 LED-Lampen von denen durch. Nach einiger Zeit haben alle angefangen zu flackern. Dazu muss ich sagen, dass es die NICHT-smarten Lampen waren. Dennoch suche ich für HomeKit eine andere Marke, denn 2 smarte von Osram habe ich hier auch aber nun traue ich dem braten nicht mehr. Möchte aber auf jeden Fall welche ohne WLAN und ohne Bridge.

    • Kann ich nur bestätigen! Hier wird unter altem, deutschen Qualitätsnamen billigster Elektroschrott verkauft. Hier zu Hause gleiche Beobachtungen.

      Mit Osram haben die Produkte nichts mehr zu tun. Siehe ähnliche Fälle wie Blaupunkt, Grundig oder teilweise Braun.

      • Das hat alles sehr wohl noch mit Osram zu tun. Die ganzen Produkte wurden unter Osram Egide entwickelt und verkauft. Ledvance ist eine Ausgründung. Bei Übernahme durch Ledvance wurde das gesamte Produktspektrum übernommen. Das ist also überhaupt nicht mit der reinen Namensverwendung a la Grundig vergleichbar.

      • Umso schlimmer, dass die Produkte eine katastrophale Qualität haben. Lies mal die Amazon Bewertungen. Das ist keine Einzelbeobachtung, sondern eine systematische Problematik.

    • Deshalb benennen Sie das jetzt auch alles nach Ledvance um, weil der eingekaufte Name Osram da eh bei den Kunden verbrannt ist

    • Absolut richtig, meine ALDI LED E27 leben heute noch, die „teureren“ Osram nach einem Jahr defekt. Schade.

  • Die OsramLEDs (E14) sind sehr schlecht. Hatte 6 Stück davon. Alle 6 waren defekt (plötzlich flackern, oder geht garnicht). Habe Ersatz bekommen. 2 sind wieder hinüber, und werden jetzt durch Hue ersetzt.

  • Also ich kann nicht klagen… alle 3 E27 und 3 E14, sowie die 4 Stripes laufen seit über drei Jahren.
    Einziges Manko: eine E14 als Leselampe geht nach rund 3 Stunden aus und erst nach Abkühlung (ca. 30min) später wieder selbstständig an.
    Habe nur weiße Lampen, die Stripes sind für Outdoor und bunt.
    Gegenüber den Hue sind sie etwas träger beim ein- /ausschalten.

  • Ich setzte weiterhin nur auf HUE. Möchte einfach kein Multi Kulti in meiner Technik. Den Aufpreis nehme ich in Kauf und stelle einfach mein Haus langsamer auf smarte Lampen um. Ich habe Zeit. 50% bzw. die wichtigsten Räume sind schon umgestellt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven