iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Video: So arbeitet „Workflow“ auf der Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Die Workflow-Applikation, der zuletzt im Dezember besprochene iOS-Download mit dem sich wiederkehrende Aufgaben automatisieren lassen, wird sich zukünftig auch auf der Apple Watch nutzen lassen.

8work

In der Nacht zum Mittwoch aktualisiert und derzeit um 40% reduziert erhältlich, integriert Version 1.2 jetzt die Erweiterung „Workflow for Apple Watch“ und beschreibt auf dieser Sonderseite die so möglichen Einsatzszenarien.

Neben den bereits von euch erstellen Arbeitsabläufen wird die Apple Watch zahlreiche Workflow-Vorschläge anbieten, die speziell für den Einsatz am Handgelenk optimiert wurden.

Zwar muss auch Workflow für den Start von Telefonanrufen und das Verfassen neuer Textnachrichten noch auf das iPhone ausweichen und entsprechende Anweisungen per Handoff übergeben, die meisten Vorlagen sollen sich aber ohne Änderungen von der Apple Watch aus starten lassen.

Raise your wrist, swipe up from the bottom of the screen, and you arrive at Workflow’s Glance. Choose a workflow and run it with a single tap.

Die Videodemonstration der Macher zeigt den Einsatz der Apple Watch-Erweiterung auf knapp 60 Sekunden. Neben der Kompatibilität zu Apples Armbanduhr bring Workflow acht neue Aktionen mit, die sich zusammen mit dem kompletten Changelog hier einsehen lassen.

App Icon
Workflow Powerful
DeskConnect Inc
2,99 €
106.77MB

(Direkt-Link)

Mittwoch, 15. Apr 2015, 15:38 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die erste App, die ich auf der Watch für wirklich sinnvoll halte. Trotzdem noch kein Grund um die zu kaufen.

  • I fun Ticker bekommt man den Eindruck ,als wollen sie den Lesern unbedingt diese scheiss Uhr andren ,alles dreht sich nur noch um die Uhr .

    • Nicht sauer sein nur weil du sie dir nicht leisten kannst

      • Ich könnte sie mir leisten, sehe es dennoch nicht ein für dieses unausgereifte, hässliche, völlig überteuerte (Bis zu 2000€ für Apple Care+ Und bis zu 18.000 für Material im Wert von nur 900€) Anhängsel jetzt schon einen Kaufvertrag abzuschließen. Wenn man die Uhr alle paar Tage oder am We mal laden müsste wie so mach andere Smart Watch, wäre es auch noch hinnehmbar. Aber das, was Apple hier unter die Leute bringt ist- in meinen Augen- überhaupt nicht akzeptabel.
        Ich habe eine Analoge und zugleich Digital Uhr, bei der musste ich noch nie die Batterie wechseln und sie läuft schon seit 4 1/2 Jahren (Die Verkäuferin meinte die hält noch 6 Monate mit der Batterie)!
        Ich warte seit 3 Jahren nun auf die Apple Watch und ich werde wohl noch mindestens ein Jahr warten müssen, bis man sie kaufen kann. Auch wenn sie dann immer noch teuer ist-, das ist eben Apples Philosophie und für das entsprechende Produkt bin ich auch durchaus bereit diesen Preis zu zahlen. Aber nicht für das aktuelle Model.

      • die nächste Generation wird keine längere Laufzeit haben. Sie wird mehr Funktionalität haben und dünner sein. Apple legt all seine Geräte auf „All day“ aus und daran wird sich nichts ändern.

      • „…und bis zu 18.000 für Material im Wert von nur 900€“ Seit wann rechnet man denn nur in Materialkosten?

      • Larosen: Du wirst noch länger warten müssen. Preise und Akku sind nicht so flexibel bei Apple Produkten.

      • Lieber Larosen, auch wenn du sie vermutlich nicht hören möchtest, will ich hier kurz meine Meinung zu deinem Kommentar loswerden:
        1. unausgereifte, hässliche, überteuerte -> es ist halt die erste Version der Uhr, was findest du daran unausgereift? Nur weil ein Feature nicht da ist, dass du erwartet hast? Hässlich liegt im Auge des Betrachters, ich finde sie erheblich hübscher als viele andere Uhren. Überteuert, ja, das sind die Edition Uhren vielleicht, die Armbänder sogar bestimmt, aber auch hier bestimmt der Markt den Preis und wenn’s die Leute kaufen, ist sie wohl nicht zu teuer oder? Und ein bisschen was muss auch für die Entwicklung der V2 übrig bleiben, keiner macht hier was aus Nächstenliebe ;-)
        2. Wenn du von deiner andern Uhr sprichst, dann dreht sich mir der Magen um, das ist genauso wie ein Vergleich zwischen einem Fahrrad und einem Spaceshuttle.
        Mach dir doch mal bewusst, was in der Uhr drin steckt… Viele jammern immer, „och, das hat ja nicht Funktion X oder Feature Y“. Leute, ihr habt da einen Computer am Handgelenk!!!
        Geh mal 10 Jahre zurück, da wäre sowas undenkbar gewesen!
        Wenn du noch mehr Technik und alles willst, dann musst du in Richtung Millitär gehen, die sind immer ein paar Jahre voraus, aber was den Consumer Markt angeht, wirst du vmtl. kaum was besseres finden.
        Wenn du unbedingt Akkulaufzeit brauchst, dann gehe doch zur Pebble Time, ist auch eine schöne Smartwatch und ist darüber hinaus noch ne ganze Ecke günstiger…

    • Die Uhr ist nunmal in aller Munde und Teil des Apple Universums… Und wo bist du hier? Genau! Auf einer Apple „Fan-Seite“.

      Also Lesen oder nicht Lesen, aber aufhören zu motzen.

      Danke

    • Den Eindruck, dass versucht wird mir ein Apple-Produkt „anzudrehen“ , müsste ich ja ständig hier haben. Woran liegt das nur.

    • Klaus-Peter Wittrowsky

      Nun ja, dass man hier mit Artikeln zur Watch bombadierd wird, ist klar. Da mich dieses Spielzeug aber auch nicht im geringsten interessiert, wünsche ich mir hier eine eigene Rubrik, die ich dann glücklicherweise nicht anklicken muss!

      • wer zwingt dich denn hier Artikel anzuklicken und zu lesen ?

        Mir ist hier soetwas hier noch nicht passiert !

        Ich finde die Kommentare hier werden immer merkwürdiger !

    • Das ist normal kurz vor Release einer neuen Produktkategorie.

    • 3 News über die Watch bei 18 News insgesamt. Ich finde Du übertreibst.

    • Komisch du liest Beiträge die sich mit der Uhr beschäftigen obwohl du dir keine Uhr holen willst und du diese doof findest.

      Was läuft bei dir eigentlich schief?

  • Mich würde nicht wundern, wenn Apple die App wieder aus dem Store nimmt. Der erste Screenshot ist ein Glance und sollte nur Informationen zeigen. Ich glaub nicht dass es erlaubt ist den Screen nur mit Buttons zu füllen. Wenn doch, dann bau ich meine App auch um.

  • ist doch vollkommen klar das viele Berichte nun auf die Apple Watch zielen, ist bei neuvorstellungen von neuen Produkten doch immer so, finde es nicht störend…

  • dass die nichtkäufer immer diese latente aggression in sich tragen….
    if you don’t have an apple watch, you don’t have an apple watch.
    it’s such simple.

  • Wäre aber wirklich gut, wenn iFun eine eigene Rubrik ApfelUhr einbinden würde, die man bei Bedarf ausblenden kann. Mich nervt es auch langsam! ;-)
    Habe mir das Ding heute im AppleStore angeschaut. Erster Eindruck: Mitarbeiter, die verzweifelt Interessenten suchen. Bin von 3! Store- Mitarbeitern angesprochen worden, ob ich nicht doch eine Anprobe haben möchte. Der Einzige Tisch, wo KEIN Mensch (außer mir) stand, war der Uhrentisch.
    Ist nicht repräsentativ, aber doch merkwürdig und steht im krassen Widerspruch zu dem angeblichen groooßen Interesse…
    Mein persönliches Fazit: sehr globig für die Displaygrößen. Trotzdem nett anzuschauen, aber für die 50+ Generation ein viel zu kleines Display. Die Darstellung der Apps ist größenmäßig ein schlechter Scherz. Mag im ruhenden Zuststand noch gut zu bedienen sein, beim Laufen oder in Bewegung ist das kaum möglich. Mal sehen, wann das iVergößerungsglas kommt.

    • Du gehst in den Apple Store, weil du dir keine Uhr kaufen willst und dir auch keine Uhr ansehen möchtest und stellt dich dann an den Uhrentisch? Ist nicht wirklich sinnvoll gewesen dein Gang in den Apple Store oder?

  • Echt klasse wie hier jeder Apple Watch Thread dazu genutzt wird sein Hating abzugeben. Die Kommentarfunktion ist ja eigentlich für Kommentare gedacht, aber dann bitte zum Artikel. Alles andere ist mal wieder Kindergarten. Aber auch das ist mittlerweile normal hier.

    @Artikel: Sehr interessant. Bin gespannt wie das in Echt funktioniert. Aber dauert ja noch etwas bis meine Apple Watch ausgeliefert wird. Aber Vorfreude ist eh die beste Freude. Wie damals zu Weihnachten. :)

    • Ihr Watch Fan’s seid aber auch sehr empfindlich. Die Hater können euch doch egal sein. Oder seid ihr doch nicht so sicher? Oder macht es keinen Spass mehr, wenn die Mehrheit noch keinen Sinn darin sieht die Watch zu kaufen? Nimmt es euch das „Exklusive“? Ärgert es euch, dass nicht JEDER diese Watch will? Ich sehe es schon kommen und @Malte hat schon begonnen damit. Nun postet jeder von euch, wann er die Uhr bekommt und wann der Kurier die Watch liefern soll. Das nenne ich echten Kindergarten. Und wieso soll ein Kommentar nur zum Artikel verfasst werden? Hallo? Logisch kann ich im Kommentarfeld einer Watch-Artikels auch meine Meinung zur Watch schreiben.

      @Watch
      Ich werde sie mir auch noch nicht kaufen und erst mal abwarten. Die Handys werden immer groesser und nun wieder so ein kleines Display. Als 45+ sehe ich ohne Lesebrille eh nichts auf diesen kleinen Dingern. Aber ich hate deswegen nicht. Soll doch jeder für sich entscheiden.

      • Sehr schön geschrieben. Wenn man Apple kritisiert heißt es immer geh doch zu Android. Wem die Meinungsfreiheit nicht passt, der soll doch nach China, Russland oder sonst wo hin gehen.

  • Ich hab übrigens heute ein bisschen Frust am Online Store ausgelassen. Bin dann von schlecht deutsch sprechenden 4€ Hilfskräften hochgeleitet worden. Dem Supervisor ist dann eine interessante Info rausgerutscht: die Shipping Dates sind alle korrekt. Und niemand wird vorher beliefert. Mein Datum liegt im Juni und er sagte mir, ich sollte nicht vor dem 26. Juni mit der Uhr rechnen. Eher sogar später im Juli. Es scheint nicht mal im entferntesten Ansatz genügend Uhren für Europa zu geben. Ergo: jeder der eine will, darf ab jetzt auf Weihnachten hoffen :D

    • Sehr klug für solchen Nonsens den Kundendienst von Apple zu nutzen. Leider bist du nicht alleine damit. Jedes „Kind“ ruft nun an und nervt den Kundendienst mit solchem Mist. Das sind unsinnig, hohe Kosten welche da entstehen und das Produkt noch teurer machen und Kunden mit echten Problemen müssen wieder warten wegen solchen „Menschen“ wie dir. Du solltest nochmals anrufen und nach Farbe der Verpackung deiner Watch fragen.

  • Schade, dass in den Kommentaren eigentlich nichts zu Workflow steht…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven