iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Video: Entwickler verheiratet Android Wear und iOS

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

iPhone-Nutzer, die die Benachrichtigungen ihres Apple Smartphones auch auf der eigenen Android-Uhr einsehen wollen, schauen bislang in die Röhre. Die intelligenten Uhren mit Googles Betriebssystem verstehen sich noch nicht auf die Anzeige der von iOS empfangenen Kurznachrichten. Dies könnte sich langfristig jedoch ändern.

nachricht

So hat der Entwickler Mohammad Abu-Garbeyyeh jetzt ein erstes Video veröffentlicht, auf dem das Zusammenspiel von iPhone und Android Wear begutachtet werden kann. Abu-Garbeyyeh setzt dabei auf Apples ANCS-Protokoll. ANCS steht für “Apple Notification Center Service” (hier gibt es die Entwickler-Dokumentation) und kümmert sich darum, dass neue Benachrichtigungen an gekoppelte Bluetooth-Geräte übergeben werden.

Zwar gestattet die ANCS-Schnittstelle nur die Anzeige neuer Benachrichtigungen – die Kommunikation mit Siri, die Darstellung von Routen und das Starten von Apps ist nach wie vor unmöglich – immerhin könnten sich die Android Wear-Uhren so aber auch von iPhone-Nutzern zumindest halbwegs produktiv nutzen lassen.

Das im Video demonstrierte Setup setzt die Installation einer kleinen Zusatz-Anwendung auf der Android Uhr voraus – Abu-Garbeyyeh hat angedeutet, diese in den kommenden Tagen zum Download zur Verfügung stellen zu wollen. Wir behalten den Twitter-Account @MohammadAG im Auge.

(Direkt-Link)

Montag, 23. Feb 2015, 10:46 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Deshalb liebe ich meine Pebble :) und am Mittwoch kommt eine neue!

  • interessantes Mac-Design hat er bei seinem iPhone ;)

    • Finde ich auch! Gleichzeitig frage ich mich wie er das springende iMessage-Icon zustande gebracht hat. Ich vermute mal mit JB. Kennt das vielleicht jemand?

      • Das springende Icon kriegt man mit „Harbor“ und das Dock ist „Yosemite Dock“ glaube ich.

  • Wenn Google das hinbekommen würde, dass man mit einer App die Apps auf der Smartwatch installieren könnte, sind die Kommunikationsmöglichkeiten von iOS zur Uhr immer noch zu eingeschränkt.
    Deshalb ist die Watch für mich die einzige akzeptable Lösung, auch wenn mir andere Uhren weit besser gefallen. Die Watch muss aber noch durch eigene Leistung überzeugen. Ein Wecker auf 10 vor jeder vollen Stunde, um mich vor dem elenden verrecken an „Sitzen“ zu schützen, reicht mir da nicht aus.

  • Dann doch lieber ne Pebble Smartwatch für weniger Kohle mit ner Woche Akku & nem höheren Maß an Individualisierung!!!

  • hat der ein jailbreak? oder wie kann man die Nachrichten app „Hüpfen“ lassen?

  • auch wenn off topic, habe ich eine kurze Frage: beim Lesen dieses Artikels hier auf ifun, gab es kurz einen kleinen Piep und das Handy vibrierte. Aber ich konnte nichts entdecken weder eine neue Mail noch eine Nachricht. Kennt das jemand?
    chris

  • Wenn es bald wirklich möglich ist, kaufe ich mir eine Moto 360.
    Bin ich der einzige den es irritiert das das Bluetooth logo nicht angezeigt wird am iPhone?

  • Ich bin gerade dabei vom iPhone (neben anderen kleineren Kritikpunkten) auf Sony umzusteigen. Auslöser war der Grund, dass ich keine Notifications bekomme auf meiner neuen Watch R.

    Wäre schon sehr geil wenn das klappt. Ich bin mit Android nicht so zufrieden bisher.

    • Vermutlich wird eine Verbindung zwischen Android Watch und Apple iPhone immer eine Baustelle bleiben. Freunde dich lieber mit Android oder der Apple Watch an.

    • Danke Dir. Bei Android kann ich Bilder. Filme, Audio nicht so unterscheiden wie ich es gerne hätte. Das ist das Einzige was mir sehr unangenehm auffällt.

      Dass ich immer alles sehe, total durcheinander (Audio im Player, Video, Filme in anderen Player). Naja… und heute morgen habe ich entdeckt, dass Bluetooth nicht ging im Auto. Das wäre das KO Kriterium für Android.

      Da die Uhr selbst so einiges kann – auch ohne Handy – wären mir nur die Notifications noch wichtig. Der Rest ist wirklich nicht so wichtig.

    • …und Apple Watch geht gar nicht. Mir ist Apple zu selbstverliebt geworden.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven