iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Video: Ein neues Kalender-Konzept von Teehan+Lax

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Das Design-Studio Teehan+Lax hat sich mit seinen Photoshop-Vorlagen des gesamten iOS-Betriebssystems einen Namen in der iPhone-Community gemacht. Momentan arbeiten die beiden Gestalter aus San Francisco an einer Kalender-Applikation und gehen dabei neue Wege.

Wege, die sich nicht mehr am klassischen Tisch-Kalender orientieren, sondern das hinlänglich bekannte Terminplaner-Konzept mit neuen Gesten und Interface-Elementen komplett auf den Kopf stellen.

Most digital calendar representations are rooted in the metaphor of a traditional paper calendar. They find themselves constrained by this metaphor instead of being freed by their digital manifestation. How unsatisfying. We started thinking about how calendars help people use their time and, through research, we started to see the calendar differently.

lax-kalender

In mehreren Videos beschreibt das Design-Team sein „work in progress“ auf dieser Sonderseite. Scrollt euch durch den Text, schaut euch die dort hinterlegten Videos an und werft einen Blick auf die Code-Beispiele. Die App könnte sich zu einem Geheimtipp entwickeln. Ein Release-Termin steht momentan leider noch aus.

Exploring the Calendar Metaphor from Teehan+Lax Labs on Vimeo.

Freitag, 05. Jul 2013, 9:21 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Verwirrend und die Musik passend dazu nervig….

  • Sieht ja gar nicht mal so übersichtlich aus.

  • Ist eine schöne Idee aber nur Spielereien, ein Kalender muss nunmal seinen eigentlichen Zweck erfüllen – an Termine erinnern und Termine festhalten da ist es doch eigentlich total egal wie das aussieht

  • Wenn die auch noch nen Mailprogramm rausbringen ist das Chaos perfekt. Erinnert mich an die UI von Win8 , 2rechts, 1 links, 1 fallen lassen, muhaaa haaa haaa.

  • Schnickschnack. Ich will direckt sehn was Sache ist.

  • Nervtötende Musik. Kalender viel zu unübersichtlich. Stimme der Spielerei zu.

  • weitere Möchtegerns, die mitmachen wollen.
    diese pseodo kreativen hipster nerven furchtbar

  • Also das sieht schon schick und „hip“ aus, aber widerspricht das nicht einem guten Design? Ich mein wenn man jedes Mal sein iPhone streicheln muss, damit man sieht was noch ansteht finde ich das weder funktional noch übersichtlich.

  • naja…haltet mich für altmodisch, aber ich mag noch am liebsten den klassischen Kalender.

    Mir ist halt wichtig, wenn ich den Kalender App öffne, das ich direkt alles im Überblick habe, was Heute, die Woche usw. anfällt..
    Will auch keinen überladenden oder unübersichtlichen Kalender, wo ich erstmal alles suchen muss.

    Ich habe schon sehr viele Kalender App getestet, aber bin am Ende doch wieder beim Apple Kalender App gelandet.

    Gruß Jörg

    • Du magst am liebsten den „klassischen Kalender“ und redest im nächsten Satz von einer „Kalender App“…eine App ist nicht klassisch…das ist der Papierkalender auf deinem Tisch oder an deiner Wand! ;-P

  • Sascha Migliorin
  • Zur Terminplaner hat sich noch immer am Besten mein Travelers’s Notebook von Midori bewährt.

  • Also ich habe iOS7 drauf und der Kalender ist nun ziemlich grausam zu bedienen. In der Monatsübersicht sieht man nun gar keine Termin mehr. Eine Listenübersicht gibts nur im Suchmodus. Ich hoffe mal das wird noch besser.

  • ..unnötig…möchtegern Designer (wenn ich das schon immer lese „Designer“ – Design ) Es ist doch im grunde alles da, ne Mail, App, ne Kalender App, ne Kontakt App.. wenn alles zusammenspielt. braucht man auch diese „Erinnerungs“ -App (sorry Scheisse) nicht denn erinnern soll mich doch der Kalender ! EIn Kalender soll mich auch an meine EInkäufe erinnern… wenn ich dutzende Apps habe die alles das selbe tun (mich an was zu erinnern) brauche ich noch eines das mich irgendwann daran erinnert wann ich wo was zur Erinnerung abgelegt habe. Einerseits, make it simple (ja die neuen „Designs“ sind Kindergartenniveu !) und andererseits APP-Chaos !

    Frage mich schon länger was diese ganze Scheisse, soll. Die Hardwar darf stylich sein – no Problem und die Software übersichtlich und doch mit einem Blick aussagekräftig unkompliziert und optisch ansprechend (gerne mit 3D Effekt oder schönen Icons – nicht diese bunten Kindergartenklötzchen die man jetzt bei Microsoft und Apple für SCHICK hält !)

    Man oh Mann.. Design, Design und noch ne Tolle Idee… wie wäre es mal mit Akkus die länger als 12 Stunden halten, mit Fingerabdruckscann, Touch-Feedback durch Nervenstimulation, Full HD Kameras auf BEIDEN Seiten des Geräts, kabelloses laden, LTE bei Vodafone ( ;-) ) oder sonstigen Hardwareverbesserungen.
    Stattdessen verkauft man uns immer die gleichen Anwendungen in neuem Outfit, nur damit gnadenlos überbezahlte Möchtegerndesigner ( die sich oft auch noch für Künstler halten) ihren Mist vertickern können.
    Nervend, nur noch nervend !

  • … ich kann es auch anders ausdrücken: statt sich mit Kindergartendesign der Windowsklasse zu brüsten, hätte z.B. Apple mal SIRI verpessern können ;-) Mir ist doch scheissegal ob dieser “ Assistent“ nun en „minimalistisches“ Icon hat oder auch nen männerstimme anbietet, VERSTEHEN soll einen der Mist endlich mal korrekt. Ein Beispiel: Ruf meinen Bruder an. Siri: ich kann meine sBruder nicht in den Kontakten finden. OK na denn versuche ich es ihr zu sagen : xyz.. ist mein Bruder ! Siri: ich weiss das xyz dein Bruder ist. AHA sie hat es, also: ruf meine Bruder an ! Siri: ich kann Meinen Bruder nicht in den Kontaktem finden….. Muahhahhahha dumm, dumm…nach rund 2 Jahren, immer noch ne BETA ! arm ist sowas ! Aber Hauptsache wir haben lustige Windows Icons im neuen OS ! Geil !

    • Siri’s Erkennung der Befehle und Namen von Strassen und Menschen ist ein Graus. Mit dem neuen iOS 7 soll alles besser werden. Ich geb die Hoffnung nicht auf.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven