iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 088 Artikel
   

Video: Eigene Musik-Kreationen mit Beatmaker

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Henny von „Tha Bizness„zeigt die im AppStore verfügbare Beatmaker-Applikation und führt durch die Zusammenstellung eigener Loops. Die Applikation (AppStore-Link) ist für 16€ erhältlich. Mit Dank an Philipp für die Mail.

Freitag, 18. Jul 2008, 20:31 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nach Ansicht des Videos: Yo, people, whats up, yo – smart is in da house! Check that out:

    Hey, nur 16 Euro – zack – draufgeladen, würde ich sagen. Wie sonst soll man heute noch in der U-Bahn auffallen?

    • oh Mann… hast Du immernoch geistigen Durchfall? :(

      • …und schreibst du immer noch immer noch zusammen? thieledummy, was haben wir dich vermisst, hattest du so viele Hausaufgaben – oder hat Mami dir schon wieder das iPhone abgenommen? *bling*

      • bist Du schon so schizo, dass Du immer in der Mehrzahl schreiben musst? Oder geht es um Dich und Deinen Bandwurm? Dann hast ja wenigstens mehr Gehirn im Arsch, als in Deiner blöden Birne…
        Sag mal Deinen Stimmen, die sollen Dich nicht immer zwingen allen Leuten mit Deinem dämlichen Gelaber hier auf den Sack zu gehen…
        Lieber Maul halten, als Brabbel-Brabbel…

      • Ach, kann der kleine Bubi schön schimpfen! Schön, dass unser Hofnarr wieder da ist. :)

      • eins faellt mir dann doch auf – wo immer der user „Smart“ kommentare hinterlaesst gibt es aerger und krawall. woran liegt das wohl? denk mal darueber nach – D A N K E

      • …genau, immer ;)

        Thieledummy ist eben ein ganz besonderer Fan von mir, mach dir mal keine Sorgen. An seinen Beiträgen erkennt man, dass er sich hauptsächlich mit der Funktion seines Enddarms intensiv beschäftigt und seine Entdeckunge für uns in lustige Sätze packt. Nebenbei verwendet er dann weitere nicks um sich selbst Freunde zu erfinden, hat man ja schon mehrfach gesehen, lacht auch keiner mehr drüber…

        Ich freue mich, dass du so ein aufmerksamer Leser meiner Beiträge bist.

        Zudem ist es doch schön, wenn nun bestimmte Knaben ihrem Leben einen Sinn geben können, indem sie meinen Beiträgen noch ihren Senf ankleben – jetzt sind es schon zwei – ich wette, da fallen noch weitere drauf rein… dürfte gleich unter diesem Satz folgen:

      • Lieber Smart, oder „Kummerkasten“, oder demnächst wieder unter anderem Namen…
        leider kann ich mich auch nicht nur ansatzweise in Deine obskure Gedankenwelt versetzen. Deinen Aussagen nach scheinst Du Dir aber hier so eine Art Hofstaat für Dich vorzustellen, deshalb sprichst Du auch so gern von Dir in der 3. Person. Ich würde sagen, euer Majestät löst das Problem für uns alle, indem es im Starnberger See baden geht… leider ist ja der Dutzendteich nicht tief genug für Dich.

      • Seht ihr, da ist schon wieder einer drauf reingefallen :D

        (Aber Respekt, hat echt jeden Beitrag schööön auswenig gelernt, da kann Mutti stolz sein!)

      • ?? Dich muss man nicht wirklich verstehen… wenn Du wirklich glaubst Du hättest hier im Blog nur 1 Person die sich immer wieder unter anderen Namen ausgibt wegen deiner Kommentare als Feind, dann steht es um Dich noch ernster als ich dachte…

      • Kicher – wie sich der Kleine immer wieder provozieren lässt – allererste Sahne!

        Du, pass auf, ich muss jetzt mal raus, ins echte Leben – kannst du dich bitte solange alleine beschimpfen – oder erstmals für diesen Blog auch etwas SINNVOLLES beitragen? Außer hirnlosen Fragen und ganz lustigen Beschimpfungen ist dem Bub ja nichts eingefallen.

        Nachdem zu offensichtlich immer noch davon träumst und ohne Zweifel auch zu viel Zeit hast, hier ein kleines Geschenk:

        http://www.gizmodo.de/savedfil.....cutout.jpg

      • schwach… damit machst Du klar, dass es Dir hier nur ums provozieren geht.
        Du traust Dir einen Satz mit „sinnvoll“, „Beschimpfungen“ und „hirnlosen Beschimpfungen“ zu bilden? Ein sicheres Zeichen für einen Schizophrenen Geist die Wahrheiten zu verdrehen und es Anderen zuzuschieben.
        Ich sehe hier nur Deine dummen Kommentare hier im Blog. Scheinbar hast Du zuviel Zeit.

    • oh man, wat nen spacken bist du denn? yo!

    • Tja ich konnte mich von der Wehrpflicht leider nicht druecken aber habe auch kein Problem mit Leuten die mehr Glueck hatten. Ist aber schon laenger her und damit vergessen. Allerdings hab ich jetzt verstanden welch Geistes Kind Du bist und werde somit nicht mehr auf deine Anmerkungen eingehen. Schornes Wochenende

      • Wenn du den Finger länger auf dem u lässt, erscheint ein ü, länger auf o – erscheint ein ö usw… habe damals auch 5min gebraucht, bis ich es gemerkt habe!

  • 16€ hören sich erstmal nach ganz schön viel für so ein Programm an finde ich! aber es sieht echt top aus und die Funktionen sind ja nahezu endlos! Respekt!!

  • das ist billig für die funktionen

  • also ich finde dieses app, kool, und vom preis her sehr angenehm, für das was man alles machen kann…

    ala garageband für das iphone…

  • Ja der Preis ist wirklich in Ordnung, für den Umfang.
    Da ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt!
    Erinnert mich irgendwie an meine alten Magix Music Maker Zeiten… :D

  • HAMMAAAA :)

    das ja wie klein logic für unterwegs!!! MUSS HABEN :P

    Wenn schon keine Zeit für Beats zu Hause zur Zeit, aber unterwegs findet sich der eine oder andere Moment bestimmt :)

    16€ sind für so eine Hostsoftware… mit diesem Umfang ein Witz!!! Nice Price!

    Logic Studio 8 fürn Mac 479€ zum Vergleich…

  • CHULiO Aka BLACKSTEEZE

    LOL ich glaub du hast das wort „klein“ vor Logic überlesen OMG -.- und der Preis ist nur Differenz gewesen…

  • Das gleiche konnte doch MooCows Music auch, also sample sounds auf so 16 pads legen? Kannes das immernoch?

  • Sieht mir performanter aus als iBand von MooCows, wird aufjedenfall gekauft (Sobald 2.0 Unlock, Jailbreak da is -.-)

  • Danke Admin für die extra news durch MEIN Tipp!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :)

    Ich werde es mir auch holen fairer Preis!

  • ich war auch sehr begeistert als ich beatmaker entdeckt habe. habs mir sofort gekauft…
    bin dann per zufall nachträglich aber auf korg ds10 gestossen für den nintendo ds.
    mann, das ist erst ein geiles teil. geniale virutell-analoge synthese. geiler stepsequencer mit echtzeiteingriffsmöglichkeiten ala korg chaospad. klasse. jetzt sollte nur noch so ein instrumenthersteller von dem potential des iphone überzeugt werden.

    http://www.youtube.com/watch?v.....orBOzwR3Tc
    http://www.aqi.co.jp/product/d.....index.html

  • gibts denn das im video benuzte „South Kit1.bmk“ irgendwo zum download ?

  • Also mein iPhone der ersten Generation (1.1.4) hat seit ca. 2 Tagen auch „Interface-Macken“!

    Es reagiert äußerst träge und friert manchmal sogar so ein, dass man es nicht einmal mehr ausschalten kann – wirklich verrückt… :(

    Vermute einen Zusammenhang mit PhoneView (Ecamm Network), bin mir aber nicht sicher…

    Und für die 2.0er gibt es ja noch keine Möglichkeit für einem „Kompletthack“, außerdem sollte man ja scheinbar sowieso V2.0.1 abwarten. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21088 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven