iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Ab Dienstag verfügbar

„Valiant Hearts: Coming Home“ kommt als neuestes Netflix-Spiel

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Erinnert ihr euch noch an Valiant Hearts: The Great War? Das Spiel wurde 2014 in einer iOS-Version veröffentlicht und erregte auch deswegen Aufmerksamkeit, dass es anders, als der Titel vermuten lässt, den Krieg nicht verherrlicht, sondern umgekehrt von den Spielern verlangt, Leben zu retten und sich gewaltfrei durch das Geschehen zu schlagen.

Mit Valiant Hearts: Coming Home kündigt sich etliche Jahre später jetzt die Fortsetzung des von Ubisoft produzierten Titels an. Die Neuerscheinung ist allerdings mit der wichtigen und wohl für zahlreiche Nutzer ärgerlichen Einschränkung versehen, dass das Spiel nur für Netflix-Abonnenten verfügbar sein wird.

Valiant Hearts

Valiant Hearts: Coming Home wurde bereits im vergangenen Jahr durch Ubisoft und Netflix angekündigt. Jetzt haben die Entwickler den 31. Januar als offiziellen Erscheinungstermin genannt.

Valiant Hearts: Coming Home spielt während des Ersten Weltkriegs und ist ein emotionsgeladenes und erzählerisch ansprechendes Spiel, das vier unbesungene Helden begleitet, die sich mit der überwältigenden Realität des Krieges auseinandersetzen müssen. Die Geschichte ihres aufopfernden Überlebenskampfes und ihrer unerschütterlichen Freundschaft ist eine Hommage an die Harlem Hellfighters – die erste afroamerikanische Infanterieeinheit, die im Ersten Weltkrieg kämpfte und ethnischen Vorurteilen im In- und Ausland entgegenwirkte. Valiant Hearts: Coming Home stammt vom Kernteam hinter Valiant Hearts: The Great War und bietet eine spannende Mischung aus Erkundung, Denkaufgaben und Action, bei der sich die Spieler ihren Weg durch eine von Brüderlichkeit und Kameradschaft geprägte Geschichte bahnen.

Spiele-Apps als Anreiz fürs Abo

Hat man die Tatsache vor Augen, dass Netflix inzwischen mehr als 50 Spiele für seine Abonnenten bereithält und sich darunter inzwischen auch ohne den für Dienstag angekündigten Neuzugang Valiant Hearts: Coming Home ein paar echte Perlen befinden, kann man die monatlichen Kosten für Netflix unter Umständen mit anderen Augen betrachten.

Das wohl beliebteste Netflix-Abo „Standard“ kommt mit Full-HD-Qualität (1280p) und der Möglichkeit zum Video-Download zum Monatspreis von 12,99 Euro. Wer sich mit 720p und der Beschränkung auf die Online-Nutzung zufrieden gibt, kann das Basis-Abo für 7,99 Euro oder wenn es noch günstiger sein soll das Netflix-Basis-Abo mit Werbung für 4,99 Euro im Monat wählen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Jan 2023 um 14:58 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Würde mich echt mal interessieren: Spielt jemand von Euch diese Spiele? Ich wüsste a) nicht, wie das technisch geht und b) hab ich überhaupt keine Lust, mich damit auseinandersetzen. Null komma null Anreiz, trotz Netflix Abo. Kriegt man mit sowas tatsächlich Kunden, ist das ein Mehrwert? Absolut ernst gemeint, meine Frage!

  • Einfach im AppStore runterladen und einloggen.
    Immortality ist auch super!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6132 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven