iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 583 Artikel

Inzwischen auch fürs iPhone

USB-C-zu-Lightning: Ladekabel mit Leistungsanzeige

Artikel auf Mastodon teilen.
49 Kommentare 49

Auf die relativ preiswerten USB-C-Ladekabel mit integrierten Displays haben wir erst im März dieses Jahres aufmerksam gemacht. Bei den Ladestrippen mit Leistungsanzeige handelt es sich zwar um eine Spielerei, dafür aber um eine nette Spielerei mit Mehrwert.

Ladeleistung Macbook
Die meist für unter 15 Euro zu habenden Kabel informieren über die anliegende Ladeleistung und lassen damit auf einen Blick erkennen, ob verbundene Geräte schnellstmöglich geladen werden beziehungsweise zu welcher Energielieferung das verbundene Netzteil in der Lage ist.

Mittlerweile dürften in fast allen haushalten eine Reihe von USB-C-Netzteilen vorhanden sein, die nicht alle immer auch mit gut Lesbaren leistungswerten beschriftet sind. Hier helfen die Kabel mit der Anzeige weiter.

Am Mac genutzt eignen sich diese dafür allerdings nur bedingt als reine Datenkabel, da hier fast immer 480-Mbps-Strippen zum Einsatz kommen und wir damit über die gemächlichen USB-2.0-Geschwindigkeiten sprechen.

Produkthinweis
mcdodo USB C Kabel, 100W 5A PD QC 4.0 Schnellladekabel USB C auf USB C Kabel 1.2m,Ladeleistung der visuellen... 11,49 EUR

Inzwischen auch fürs iPhone

Was allerdings erwähnt werden darf: Inzwischen gibt es die Ladekabel mit Leistungsanzeige nicht nur mit USB-C-Anschlüssen auf beiden Seiten, sondern auch mit einem Lightning-Stecker auf einer Seite – also als klassische Schnellladekabel für das iPhone.

Hier ist für Nutzer ja ohnehin nur wichtig: Kommen am iPhone 18 bis 22 Watt Ladeleistung per Power-Delivery an? Nur wenn dies der Fall ist unterstützt das verbundene Netzteil Apples Schnelllademodus, der das Gerät binnen 30 Minuten von 0 auf 50 Prozent Ladung bringt.

Led Kabel

Die Lightning-Ladekabel mit Leistungsanzeige lassen nun auf einen Blick erkennen, ob die Voraussetzungen erfüllt sin, stehen in mehreren längen und als von Apple zertifizierte Mfi-Kabel zu Preisen um die 14 Euro bereit. Die Lieferung erfolgt aktuell sogar noch vor dem Weihnachtsfest.

Produkthinweis
AICase USB C auf L ightning Kabel mit LED-Display,120 cm lang,für iPhone 13/13 Pro/12/12 Pro Max/11 Pro/X/XS/XR/8 Plus,... 13,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Dez 2022 um 19:42 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bei Aliexpress unter diversen Labels für rund die Hälfte erhältlich.

  • Im März gekauft, klare Empfehlung (Lighting Variante). Mind. 3x die Woche im Einsatz. Qualität ist echt super.

    • Dumme Frage:
      Das ist ja sicherlich ganz nett für die erstmalige Analyse (also herauszufinden, ob das Netzteil wirklich das liefert was draufsteht), aber wozu braucht man das mehrmals die Woche?

      • Vermutlich zum Laden ;-) Das Laden mit diesen Kabeln funktioniert unabhängig von der Leistungs-Anzeige :-)

      • …verbraucht aber wieder unnötig Energie, daher nur begrenzt sinnvoll.

      • Käpt'n Blaschke

        Nach einmaliger Nutzung zur Erkenntnisgewinnung muss man zwingend entweder das Display abkleben oder das Kabel umgehend fachgerecht entsorgen. ;-)

      • Was ist das für eine Sinnbefreite Frage?
        Natürlich ist das ein Wettbewerb!
        Man trägt die angezeigte Leistung in ein Webportal ein und wer den höchsten Ladestrom hat, bekommt einen Lutscher.
        Oder man benutzt das Kabel einfach..weil man es nutzen kann! Warum sollte man es nicht nutzen?
        Ich kauf doch kein Kabel um dann ein anderes zu nutzen!??

  • Zuletzt gekauft am 13. April 2022, so neu sind die nun wirklich nicht ;-) aber ich hab wo es geht nur noch solche wie z. Bsp. im Auto da ich dort neben dem Display ein älteres iPhone habe welches per Wireless Apple CarPlay verbunden immer im Auto bleibt und so kann ich sehen wann das voll geladen ist ohne dass ich ständig das Display anmachen muss.

  • Ist die Leistung für PD egal solange sie zwischen 18 und 22 Watt liegt oder ist das Modellabhängig?

  • Vor drei Jahren hatte ich ein ähnliches Kabel. Letztendlich braucht man es nicht.

  • Habe so eins von McDodo. 4 Monate gehalten, dann Kontaktprobleme am Stecker. Wackelkontakt. Egal welches Gerät. Schade. Und vom Support kam nie eine Antwort zurück obwohl alles genau ausgefüllt mit Bestellnr. etc.

  • Das das nicht Werbung sein soll, ist mir unergründlich. Warum sollte man kurz vor Weihnachten über ein offensichtlich älteres neues Produkt berichten, dessen Nutzen ebenfalls fragwürdig ist?

    • stimme dir zu. ich frage mich bei vielen artikeln, ob das nun in erster linie (bezahlte) werbung ist oder doch nur ein lückenfüller. naja, ich kann’s ja einfach „überlesen“.

      • Wurde hier schon zig mal behandelt.
        IFun selbst sagt das sie von den Herstellern kein Geld bekommen und sie ausschließlich Produkte beschreiben die sie selbst verwenden oder die sie interessant/spannend finden.
        Evtl hat man das Kabel gefeatured weil der Schreiber es selbst hat und aktuell im Preis gesenkt ist.

  • Beim mir auch nach 4 Monaten auch Wackelkontakt am Stecker, reklamiert und nie wieder was gehört, kann ich nicht empfehlen.

  • Schon verblüffend, wie so viele Menschen, die so etwas gar nicht benutzen, dann daraus schließen, dass alle das nicht nutzen sollten :-)
    Nur um vielleicht eurer Fantasie einen Schubs zu geben: Ich finde diese Kabel ganz hervorragend zum Laden meiner Chromebooks und meiner Laptops bei denen sieht man von außen den Ladezustand nicht. Aber inzwischen kann ich den Ladezustand anhand der Anzeige ziemlich genau einschätzen und weiß ob ich, bevor ich so ein Gerät mitnehme, es nachladen sollte oder ob es genug Akkupower hat um mich über den Tag zu bringen.
    Und ich bin mir sicher, es gibt noch ganz viele andere sinnvolle Einsatzmöglichen außerdem halten die Teile bei mir und sind auch sehr angenehm zum anfassen wegen der stofflichen Ummantelung

    • Schon verblüffend, unter einem Artikel mit der Überschrift „USB-C-zu-Lightning: Ladekabel mit Leistungsanzeige“ einen Kommentar über das Laden von Chromebooks und Laptops lesen zu müssen. Gibt es solche Geräte inzwischen tatsächlich mit Lightning-Anschluss?

      • Im Artikel steht ja auch, dass es die Kabel mit USB-C an beiden Enden gibt. Ich denke mal, er meint so eines.

      • Danke Marc,
        es beruhigt mich ungemein doch immer wieder Menschen welche gesunden Menschenverstand besitzen zu treffen.

  • Dann nehme ich lieber ein normales Kabel und die Mac-App WattsConnected

  • Kaufe solche Kabel bei AliExpress 3,50€ keine Versandkosten und sind von der Qualität sehr gut. Denke das das Kabel oben auch aus China stammt.

  • Ich habe mir gleich 6 von den Kabeln bestellt. So habe ich alle meine iOS Geräte beim gleichzeitigen Laden im Blick. Das ist mir sehr wichtig, denn dann kann ich sofort erkennen wenn mal eines langsamer lädt. Time is Money.

    Und wenn die Kabel nicht so lange halten, das ist auch nicht so schlimm. Dann gehen sie halt in die Mülltonne und in China startet das nächste Paket mit neuen Kabeln. Kostet ja nur einen Appel und ein Ei und ist billiger als Asphalt-Kleber

  • wenn ich wissen will ob PD funktioniert schaue ich nach 30 Minuten Laden auf den Akkustand beim iPhone. Wenn es dann >50% sind ist alles gut. Da braucht’s eigentlich kein extra Kabel mit Display für ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37583 Artikel in den vergangenen 6115 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven