iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 501 Artikel
Unnötige Kosten vermeiden

Urlaubsvorbereitung: Google Maps Offline-Karten laden

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Mit Blick auf die bevorstehende Urlaubszeit wollen wir euch an die Möglichkeit erinnern, Kartenausschnitte in Google Maps für die Offline-Nutzung zu speichern. Auf diese Weise könnt ihr die App vor Ort nutzen, ohne euer Datenvolumen zu beanspruchen. Dank der neuen EU-Regelungen hat sich die Situation in Europa zwar etwas entspannt, daher ist diese Option vor allem dann von Interesse, wenn ihr Europa verlasst.

Google Maps Offline Karten Laden

Im Hauptmenü von Google Maps findet ihr den Eintrag „Offlinekarten“. In diesem Bereich könnt ihr vorhandene, für die Offline-Nutzung gespeicherte Karten verwalten oder auch neue hinzufügen. Letzteres geschieht über den Menüpunkt „Benutzerdefinierte Karte“. Hier habt ihr die Möglichkeit, das gewünschte Gebiet auszuwählen und die Kartendaten im Anschluss auf euer iPhone zu laden.

Beim Download wird übrigens nicht nur das klassische Kartenmaterial für die Offline-Nutzung gespeichert, sondern auch interessante Orte im ausgewählten Gebiet. Auf diese Weise habt ihr dann beispielsweise auch die Möglichkeit, ohne Internetverbindung nach Restaurants oder Sehenswürdigkeiten zu suchen. Allerdings sind die hier als Ergebnis angezeigten Informationen limitiert, da erweiterte Informationen wie Bewertungen oder Speisekarten in der Regel eine Internetverbindung voraussetzen. Google Maps weist mit einem Offline-Symbol und dem Zusatz „Eingeschränkte Infos“ auf diesen Umstand hin.

Google Maps Offline Restaurantsuche

Laden im App Store
Google Maps
Google Maps
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 23. Jun 2017, 15:02 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Natürlich nicht. Apple Maps hängt bei so einigen Funktionen hinterher, die Google Maps schon seit langem bietet. Mal abgesehen von der um Welten besseren Stauumfahrung.

    • Nein. Aber AppleMaps verbraucht online weniger Daten als GoogleMaps.

      Gute Offline-Alternative: HERE Maps

      • muss man sich da immer noch registrieren?

      • Ja, aber wo genau ist da jetzt das Problem? Du bekommst weltweite Offline-Navigation für lau!

      • Archetim: Das Problem ist Google. Möchte die Krake nicht auch noch mit meinen Daten füttern.
        Claudius: Ich bin mir nicht sicher, glaube aber nicht.

      • Nein, die Pflicht zur Registrierung würde schon vor Ewigkeiten mit einem Update entfernt. Darüber hat auch ifun.de berichtet…

      • Dies ist definitiv nicht so! Zum herunterladen von Offlinekarten muss man sich anmelden bzw. Ein Google Konto erstellen. Habe es gerade ausprobiert. Da bleibe ich doch lieber bei maps.me

      • @Balthasar

        Archetim sprach von Here Maps und nicht von Google Maps, du bist schon dermaßen von Google evil voreingenommen, dass du unfähig geworden bist, Texte zu interpretieren.

  • Auch wichtig für Prime Kunden wie ich die gerne Filme im Flugzeug gucken (in diesem Fall fürn Rückflug)… In Deutschland schon downloaden da es im Ausland nicht geht (geografische Lizensbedingungen und so)

  • HERE we go Maps laden und zurücklehnen ;P

  • zeigt GM meinen GPS Standpunkt auch in der offline Karte ?

  • Und CarPlay funktioniert leider nicht mit google Maps. Die sollen mal endlich Navigation für Fremdanbieter freischalten

    • @olaf: Und als nächstes soll Apple dann wahrscheinlich auch noch erlauben, dass man auf iDevices seine Standard-Apps für Internet, Mail oder Karten SELBST auswählen kann – du verrückter Anarcho, du!

  • Die Offline Karten Funktion ist nicht nur was fürs Ausland sondern generell eine sehr angenehme Funktion für Gebiete mit schlechter oder gar keiner Abdeckung. Es flupt besser.

  • Ein Tip – Das automatische Aktualisieren der Karten schaltet man besser aus. Leider startet das meist lange bevor die Karten ablaufen, und wenn man in dem Moment kein starkes WLAN lange genug zur Verfügung hat, dann hat man eben in diesem Moment keine Offline-Karten mehr. Ist mir zumindest schon oft passiert. Ich habe aber auch so an die 5GB Offline-Karten.

  • Kurze Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, dass die in einer Offlinekarte gespeicherten Orte (via Liste) nach dem Löschen erhalten bleiben?

    Ich möchte aus Speichergründen, nach z. B. Besuch einer Stadt diese löschen. Dabei gehen immer alle gespeicherten POI verloren.

    Danke!

  • HutchinsonHatch

    Offlinekarten, weltweit, Openstreetmaps, inkl. Live-Verkehranzeige und Routing ich kenne nichts besseres als MapsMe.

  • Bin gerade unterwegs im Ausland gewesen und mit Apples Karten gefahren, weil mir tatsächlich einige Google Bereiche fehlten . Es ging perfekt, alles einwandfrei wenn nicht sogar besser und ohne Karten laden. Durch CH, L, F und E..!

  • Ich fliege nach Thailand für 3 Wochen und wollte mir gerade Offline Karten über Google herunterladen.
    Geht aber nicht: laut Google ist dieser Bereich nicht offline verfügbar.
    Was soll den der Mist ?

    • Ja, das geht in einigen Regionen nicht. Hong Kong geht bspw. auch nicht. Philippinen geht.

      Ich denke, das hat was damit zu tun, von wo die Daten kommen. Vielleicht hat Google die Daten für (in dem Fall) Thailand und Hong Kong von Drittanbietern gekauft, während die Philippinen oder Europa von ihnen selbst kommt. Daher können sie es nicht zum Download anbieten.

  • Das wundert mich, ich habe Thailand in 6 Bereiche mit je 1.7 GB erfolgreich laden können. Gab es schon mal Probleme bei anderen Gebiet in Deutschland? Probiere doch mal ein Gebiet in Deutschland zu laden oder wenn nicht schon geschehen einen größeren Ausschnitt von Thailand zu wählen, benötigt leider mehr Speicher aber vielleicht flutscht es dann.

  • Ich kann auch PocketEarth sehr empfehlen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21501 Artikel in den vergangenen 3703 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven