iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 502 Artikel
Stilvolle Zeitanzeige

Die Schweizer Bahnhofsuhr ist zurück im App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Mit der SwissRailwayClock ist eine Anwendung zurück im App Store, die vor fünf Jahren für allerlei Wirbel gesorgt hat. Die Nachbildung der Schweizer Bahnhofsuhren musste aus dem App Store entfernt werden und bis heute halten sich die Gerüchte dahingehend, dass die Anwendung eines kleinen Entwicklers Opfer eines Lizenzdeals zwischen Apple und den Schweizer Bundesbahnen war.

Schweizer Bahnhofsuhr

Aber zunächst zur App selbst. Die SwissRailwayClock macht eigentlich nichts, außer gut aussehen. Ihr bekommt die Uhr in zeitlosem, ursprünglich von Hans Hilfiker im Jahr 1944 entworfenen Design angezeigt. Charakteristisch ist die jeweils 1,5 Sekunden lange Pause, wenn der Sekundenzeiger die 12 erreicht. Fragt nicht nach dem praktischen Nutzen der App, die Anwendung ist was für Ästheten.

Ärger gab es im Jahr 2012, als Apple die Schweizer Bahnhofsuhr offenbar ohne sich die entsprechenden Rechte zu sichern mit iOS 6 auf iOS-Geräte brachte. Der Streit darauf folgende Streit zwischen Apple und den Schweizer Bundesbahnen wurde unbestätigten Informationen zufolge durch eine Zahlung von 20 Millionen Schweizer Franken an die SBB beigelegt. Im darauffolgenden Jahr entfernte Apple das Uhrendesign wieder aus iOS, zuvor wurde jedoch der Entwickler der App SwissRailClock dazu aufgefordert, den Vertrieb seiner App einzustellen.

Warum die App nun wieder zurück im Store ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Der Download ist kostenlos und der Lauf der Zeiger ist heute noch so schön anzusehen wie vor fünf Jahren.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Danke Veit

Freitag, 23. Jun 2017, 16:33 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Immernoch auf dem alten iPad 1 installiert

    • Habe die auch immer noch auf dem iPad2 und gar nicht gemerkt, dass die nicht mehr im Appstore war. Gestern gab es ein Update, also ist die Kennung dieselbe.

  • Wie lässt sich denn das Aussehen wechseln?

  • Würde super sein wenn Apple mal so etwas auf die Watch bringen würde anstatt immer ihre „lustigen“ Kinderfiguren

  • Kann ich eine IFTTT erstellen, die wenn das iPhone in stand-by geht, die app (Uhr) aktiviert?

  • Wiki weiß es:

    Technisch handelt es sich um eine Minutensprunguhr mit zusätzlicher schleichender Sekunde. Der Sekundenzeiger «bringt Ruhe in die letzte Minute und erleichtert die pünktliche Zugsabfertigung.»

  • Die 20 Millionen haben leider nichts gebracht – die Preise der SBB steigen trotzdem weiter.

  • Wäre auf der Watch ein Traum! Wahrscheinlich wird’s jedoch ein Traum bleiben, wie ich Onkel Apple kenne…

  •  ut paucis dicam
  • Sieht schön aus, aber was soll man damit machen? Mir fehlt irgendwie der Anwendungsfall für diese App…..

  • … und für Eisenbahnfans. Und davon gibt es viele. Diese wissen genau, was sie damit haben: ein Stück Eisenbahnkultur.

    Übrigens: Meines Wissens haben die SBB und Apple nicht „gestritten“, sondern nur kurz verhandelt; der Sachverhalt war ja klar. Und die 20 Millionen an die SBB hat Apple wohl aus der Porto-Kasse bezahlt.. Dass Apple diese Uhr-App nun wieder zulässt, das spricht für Apple. Danke!

  • Leider läuft die Uhr nicht im Home Bildschirm.

    Schade :-(((

  • Sie lässt sich in den iOS App-Einstellungen immerhin so konfigurieren, das die automatische Gerätesperre außer Kraft gesetzt wird („Schreibtischmodus“) und die Uhr im Goldenen Schnitt präsentiert wird (Lat. „Proportio Divina“).

  • Die hätte ich gerne als Apple Watch Zifferblatt!

  • Gerne doch.

    Ich habe die App von Anfang an auf meinem iPhone .. Ist sehr hübsch anzuschauen … Entweder einfach so als Screensaver im Auto oder auf dem Nachttisch :-)

  • Ich frage trotzdem: kann man die Uhr dauernd eingeblendet lassen, also so wie einen Bildschirmschoner bzw. Hintergrund zum Beispiel? Ich finde sie wunderschön, allerdings stört mich, dass ich sie direkt aufrufen muss, kann sie dann wenige Sekunden angucken und dann muss ich sie wieder abschalten! Die sieht so toll aus auf der gesamten Fläche des iPhones… würde sie so gern immer im Blick haben

  • Geile Uhr, nur sinnfrei da man sie nicht für den Sperrbildschirm auf dem iPhone definieren kann.

  • Ich finde die App Clockmaker durchaus interessanter. Hier kann man die Bahnhofsuhr nach eigenen Vorstellungen anpassen.

  • Die App Clockmaker bietet verschiedene Versionen an.

  • Komisch, wenn ich sie laden möchte steht da: Artikel ist nicht mehr verfügbar….!??

  • ist aber aktuell im AppStore nicht verfügbar

  • Kann es sein, dass die App. wieder aus dem Store raus ist?

  • App ist nicht mehr verfügbar :-(

  • Ich finde sie nicht im Appstore…

  • Sie ist echt weg! Allerdings finde ich Clockmaker auch nicht!
    PS: Danke für dein Einstellungstipp

  • Clockmaker muss leider aktualisiert werden.

    Ich habe dem Entwickler geschrieben, mal schauen wann ein Update kommt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21502 Artikel in den vergangenen 3705 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven