iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 148 Artikel

Version 8.3 liefert Design-Verbesserungen

Update zum HomePod-Start: Sonos verspricht „We’re Open.“

29 Kommentare 29

Pünktlich zur heutigen Apple-Ankündigung des bevorstehenden HomePod-Verkaufsstarts hat sich die Konkurrenz von Sonos zu Wort gemeldet. Zum einen verteilen die Amerikaner derzeit Version 8.3 der Sonos-App.

Update

Das Design-Update hat die die Raumanzeige in der iOS-Anwendung komprimiert und zeigt nun deutlich übersichtlicher an, welche Musik gerade wo gespielt wird. Zudem hat sich Sonos dafür entschieden, die „Now Playing“-Anzeige komplett schwarz einzufärben und blendet nun nicht mehr in den Augen.

Sonos erklärt: Der Bildschirm ‚Aktueller Titel‘ ist jetzt schwarz. Und die Navigationsleiste ist immer unten in der App zu sehen. Im Menü ‚Räume‘ werden nun mehr Räume angezeigt. So siehst du noch leichter, welche Speaker gruppiert sind.

Parallel zur Ausgabe des Updates hat Sonos den Blog-Eintrag Why Open Matters veröffentlicht und scheint damit direkt auf Apples HomePod-Ankündigung zu reagieren, in der lediglich die Rede von Apple Music nicht jedoch von anderen Musik-Streaming-Diensten war.

Sonos Update

Bei Sonos, dies erklärt das Unternehmen selbstbewusst, haben Anwender derzeit die Wahl zwischen 80 verschiedenen Streaming-Partnern und müssen sich auch zukünftig keine Sorgen machen, jemals in einer Sackgasse zu laden:

Since our early days, we’ve been agnostic about the sources of music and audio you can hear on Sonos, preferring to stay open-minded and let you make the choices. If it’s not available on one of the big music subscription services, there’s a good chance you can find it on one of the lesser known, niche services that also integrates with our platform. And if your current itch is too obscure for any of our more than 80 streaming partners to scratch, you can always hook up your turntable or stereo directly to Sonos using a Connect. […]

Sonos kommuniziert zwischen den Zeilen: Kauf euch keinen HomePod um euch an Apple Music zu binden, kauft euch einen Sonos Speaker und entscheidet euch zwischen 80 Musik-Diensten, eurer Stereo-Anlage und eurem Plattenspieler.

Open Sonos

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jan 2018 um 17:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33148 Artikel in den vergangenen 5374 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven