iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 763 Artikel

50% Abdeckung bis Ende 2030

United Internet: 1&1 aktiviert Deutschlands viertes Mobilfunknetz

75 Kommentare 75

Nachdem 1&1 zuletzt noch über Verzögerungen beim Aufbau des eigenen Mobilfunknetzes informieren musste, gibt es vom vierten Netzbetreiber in Deutschland jetzt erste Erfolgsnachrichten.

United Internet

Die 16 Marken von United Internet

Mit dem Ausbau-Auftakt in Frankfurt am Main und in Karlsruhe hat man für das vierte deutsche Handynetz nun einen ganz offiziellen Startschuss abgefeuert und meldet gleichzeitig, der erste europäische Anbieter zu sein, der ein Mobilfunknetz auf Basis der so genannten OpenRan-Technologie gestartet hat.

Keine Netzwerk-Komponenten von Huawei

Der Begriff OpenRan (auf Deutsch etwa „offenes Funkzugangsnetz“) beschreibt dabei einen Industrie-Standard der dafür sorgt, dass Hard- und Software-Komponenten der unterschiedlichsten Hersteller miteinander zusammenarbeiten und sich Netzbetreiber nicht mehr von einzelnen Anbietern und deren Innovations-Zyklen abhängig machen müssen.

Entsprechend arbeitet 1&1 bereits jetzt mit zahlreichen Technologie-Anbietern wie DELL, Supermicro, Cisco, Rakuten, Altiostar, NEC und Communications Components zusammen. Auf Hardware des chinesischen Huawei-Konzerns, der wegen seiner Regierungsnähe umstritten ist, wird hingegen bewusst verzichtet.

Bis 1&1 den Netzen von Vodafone, Telefónica und Deutscher Telekom jedoch ernsthaft Konkurrenz machen können wird, dürften noch einige Jahre verstreichen. Zwar werde aktuell gleichzeitig an 235 Antennen-Standorten gebaut, allerdings darf schon als Erfolgt verbucht werden, wenn 1&1 im Jahresverlauf das Zwischenziel von 1.000 Funkmasten erreichen kann.

50% Abdeckung bis Ende 2030

Noch bleiben 1&1 sieben Jahre Zeit, die Versorgungsverpflichtungen der Bundesnetzagentur zu erfüllen. Bis Ende 2030 muss jeder zweite deutsche Haushalt Zugriff auf das neue Mobilfunknetz haben. Geplant ist, dies mit dem Bau von rund 13.000 Funkmasten zu bewerkstelligen, die von über 500 Rechenzentren überwacht und kontrolliert werden sollen.

04. Jan 2023 um 15:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    75 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34763 Artikel in den vergangenen 5637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven