iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Flexibel aber teuer

udoq-Ladestation für Smartphones und Tablets

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Mit dem udoq bietet ein Münchener Unternehmen eine konfigurierbare Docking-Station für Mobilgeräte unterschiedlicher Hersteller an. Die Ladeleiste aus Aluminium kann nach Bedarf in vier verschiedenen Varianten mit 25, 40, 55 oder 70 cm Breite bestellt werden.

Udoq Iphone Ladestation

Abhängig vom gewünschten Modell müsst ihr für das udoq zwischen 99 und 179 Euro investieren, in diesen Preisen ist jeweils eine Basisausstattung mit verschiedenen Ladekabeln enthalten. Um das Ganze auf eure persönlichen Bedürfnisse abzustimmen, wird vermutlich aber die zusätzliche Anschaffung von Ladeadaptern nötig. Diese sind für Apple Lightning, Apple 30-Pin, Micro-USB und USB-C zu Preisen zwischen 8 und 16 Euro erhältlich. Als weiteres Zubehör sollen unter andrem ein QI-Adapter für drahtloses Laden und eine Wandbefestigung folgen.

Freitag, 28. Okt 2016, 9:35 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na wenn man schon alles hat, wird man wenigstens da seine Kohle los…Ironie aus

  • nettes Ding … besonders bei mir im Büro ganz gut. Ich arbeite in der Software Qualitätssicherung, wo wir auch auf mobilen Devices testen. Derzeit liegen die alle wie Kraut und Rüben im Schrank oder auf den Tischen rum. Da könnte das Ding helfen etwas Ordnung ins Chaos zu bringen.

    • +1 Bei uns sieht es genauso aus. Alle Geräte sind im Schrank und immer leer. Zum Laden kommen sie dann raus an eine Steckdosenleiste, die auf einem kleinen Schrank liegt.
      Für eine Firma ist der Preis dann auch kein Problem.

  • Ich finde das eine sehr gut umgesetzte Station. ABER…(wie immer)…ich benötige nur Lightning (L) Anschlüsse. Die drei anderen sind unnütz. Ein Netzteil benötige ich wohl extra welches erst ab März bestellbar ist (ein Jahr Testphase und keiner kommt auf die Idee mit EINEM Netzteil 8-). Und wenn Netzteil…mind. 2,4A Ladestrom gleichzeitig für JEDEN Anschluss!
    Und wie werden die Kabel im Gehäuse untergebracht? Und wo wird das extra Ladegerät verstaut?

    • Schau auf die HP (www.udoq.de) des Herstellers dort werden einiger deiner Fragen sofort beantwortet (Netzteil wird an der Rückseite integriert sein, Ladegerät für 5 Geräte gleichzeitig ist in Arbeit usw.) – aber ja du hast recht das System ist noch nicht vollkommen ausgereift, ich werd aber dran bleiben da das Konzept nicht schlecht ist.

  • Cool , das muss ich haben , mir geht’s wie im Video mit meiner Familie

  • Brauche ich nicht und für meinen Geschmack auch überteuert. Zudem, wüsste ich nicht, wo ich es hinstellen sollte. Allen Anderen die eine adäquate Verwendung dafür finden wünsche ich viel Spaß damit :-)

  • 30-Pin-Connector??? Werden wohl nicht mehr viele besitzen.

    • Doch klar! Ich bin nicht bereit, meinen 160 GB iPod mit Clickwheel abzugeben. Und jedes Mal suche ich wieder dieses blöde Ladekabel. Ich bin inzwischen davon überzeugt, dass es laufen kann. Mit der Ladestation hätte die Suche endlich mal ein Ende. Auch meine Kids nehmen zum Sport immer noch ihre iPods (nano) mit, da die einfach kleiner sind als ein iPhone 6.

  • Ich suche eine Lade Station für das iPhone 7 mit Führung. Ich habe keine Lust immer das Loch unten zu suchen. Gibt’s sowas?

  • „Münchner Unternehmen“: Die haben sie bei BMW orientiert: Da kaufst Du auch vier Räder mit einem Lenkrad dran und für jeden kleinen Extrawunsch musst du tief in die Tasche greifen.

    • Ja und diese „vier Räder mit Lenkrad“ sind ungefähr tausendmal schöner, schneller und luxuriöser als die von den billigherstellern
      Aufpreis lohnt sich

  • Teuer? Seit gestern erschüttert mich da nichts mehr so schnell.

  • Find ich ja grundsätzlich ganz cool. Aber mal ernsthaft: welcher Teenager lässt denn sein iPhone im Gang zum laden?
    Das muss doch immer am „Mann“ sein…
    Aber fürs Büro werd ich mir das mal genauer anschauen…

  • Eine nette Idee. Der Preis ist ok. Andere Anbieter möchten das für eine Holzstation. Ein 30 Pin Connector hätte wirklich nicht mehr sein müssen. Die Lieferzeit ist unter aller Kanone. Netzteil erst nächstes Jahr verfügbar. Ich suche schon lange eine Ladestation, das bisher beste Konzept das ich gesehen habe allerdings wohl erst nächstes Jahr Kaufanreiz. Danke fürs zeigen!

  • Super Idee und sieht dazu noch gut aus. Leider ist der Preis bei meinen Geräten mir wahrlich zu hoch mit 150€.

  • Als ich eben im Konfigurator bei 234 Euro ankam und las September 2017…

    Hmmmm… Da habe ich es gelassen.

  • Immer das gleiche: Den 30 Pin hätte man sich sparen können, braucht kein Mensch und ähnliche Kommentare.
    Ich, und ich denke noch einige mehr, habe noch ein 4s als Zweithandy und einen iPod touch. Also ist für mich ein alter Anschluss durchaus sinnvoll. Man kann sich das Teil ja auch konfigurieren wie man es bracht, oder?

  • Das Problem (bei mir) ist vielfach, dass die Netzstecker irgendwie immer in den Zimmern der Kinder verschwinden. Selbst wenn in jedem Zimmer ein Netzteil vorhanden ist, passiert es, dass Alle Netzteile sich auf mysteriöser Weise immer in einem Kinderzimmer zusammenfinden. Würde mit der ganzen Steckerleiste und den ganzen Geräten daran wahrscheinlich ähnlich passieren. :)
    Einzig Strom over the air wäre die Lösung.

  • Gerade mal deren Konfigurator ausprobiert….

    206,70 € !!!!!!! für nen Alu Schiene und 3 extra Kabel um 2 iPad´s (Air2) und zwei iPhone (6s & 7) zu laden.

    Reeeeeesssssspppeeeekkkkttttt nach München

    • „Nen Aluschiene“…. machs doch mal selber und schaue ob du es billiger verkaufen kannst. Wohlgemerkt mit allen steuern, Gebühren für die Altgeräteentsorgung, CE und was da sonst noch alles anfällt was man sich im China spart.

  • 8 Wochen Lieferzeit!!!
    Wird erst bei Bestellung produziert???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven