iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Typisch Deutsch: Verband für iPhone-Entwickler gegründet

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

advent01-1.pngMit dem VIEDA, dem Verband der iPhone Entwickler für deutschsprachige Apps, steht hiesigen AppStore-Programmierern nun die erste „ordentliche“ Anlaufstelle für gemeinsame Aktionen, für den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und für zukünftig geplante AppStore-Zertifizierungen bereit.
Die Zertifizierungen sollen dem Nutzer „garantieren, dass er eine App erwirbt, die von professionellen Entwicklern auf hohem Niveau entwickelt wurde und für die es eine deutschsprachige Oberfläche sowie einen zuverlässigen Support bei auftauchenden Problemen geben wird„.

Mit dem VIEDA-Adventkalender ist für den Dezember zudem die erste gemeinsame Marketing-Aktion des 40 Mitglieder starken Verbandes geplant.

„Jeden Tag wird eine ausgesucht hochwertige App eines vieda-Mitgliedes zu einem deutlich reduzierten Preis angeboten. Die Preisreduzierung wird an jedem Tag mindestens 50% betragen!“

Montag, 23. Nov 2009, 11:11 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mir ist schon ganz schlecht …. :(

  • Eine sehr gute Idee wie ich finde. So ein Qualitäts-Siegel wurde dem App Store sicher helfen.

    • Genauso ein Schwachsinn wie die DIN-Normen.
      Hmm… warum wurden die wohl weltweit übernommen?

      • Weil sie gut ist!
        Und außerdem würde so ein „Gütesiegel“ dem App-Store echt mal gut tun! So viel Müll kann der App-Store echt nicht vertragen.

  • Hätte ich Videa ohne die Hintergrundstory gelesen, hätte ich gedacht, es sei ein Videoportal. Komischer Name für so einen Verband, aber was soll’s.
    Der Adventskallender klingt ganz nett, allerdings können die ja die Apps nicht billiger als 0.79€ machen. Die sollten da lieber welche verschenken :D
    Die Grundidee des Verbandes (Quallität und Guter Support) find ich lobenswert!

    • Es heißt „vieda“, nicht „Videa“.

    • Stimmt, ich hätte ihn DiEV getauft. (Deutscher iPhone Entwickler Verband)

      Den Vieda klingt wirklich etwas unpassend. Ich hätte es als unwichtige Firmenbezeichnung überlesen wenn im AppStore Vieda-Siegel stehen würde ohne diesen Newsbeitrag. Eher denkt man dort doch eher an eine Creme für Kosmetische Produkte. ;)

      • DiEV hört sich verdammt nach „Thief“ an… was lernen wir daraus: Namen finden ist nicht leicht.

      • Das war auch nur ein Beispiel um von der Vileda ähnlichen Form wegzukommen.

  • Naja ueber geschmack laesst sich streiten deswegen auch kein qualitätssiegel wie ich finde

    Fuer entwickler aber bestimmt ne tolle sache

  • Klingt wie Vileda und demnach verdammt nach Putzkram :D
    Naja typisch Deutsch eben, man kann ja wohl nicht ordentliche Software entwickeln, ohne einem ordentlichen Dachverband anzugehören ^^

  • Meine App kostet nur 79 Cent. Die kann man nicht mehr halbieren. http://itunes.apple.com/de/app.....75299?mt=8
    Aber Grundsätzlich ist die Sache mit dem Gütesiegel eine gute Sache. Schliesslich setzt sich Qualität doch durch. Und mein Entwickler gehört auch schon dazu :D

  • Lakeshore | taptoplay.de

    Was soll man von einem Verband halten, der noch nicht einmal seine ausgeschriebene Abkürzung in fehlerfreiem Deutsch formulieren kann, gleichzeitig aber mit Professionalität und hohem Niveau wirbt? Vermutlich verteilen die auch XCode auf “DVD’s”, für die armen Entwickler auf dem Land, die kein schnelles Internet haben…

    • @Lakeshore: Aso, also eher so ein korrektes Deutsch wie in „Tap to Play! legt dabei bewusst mehr auf Qualität und nicht Quantität setzen“ :-)

      BTW: wir sind übrigens kein Verein und auch keine eingetragene Organisation. Wir sind ein lockerer Verband von Gleichgesinnten, die einfach ein paar Kräfte bündeln wollen. Typisch deutsch ist das nicht, typisch deutsch wäre ein Verein mit Vorstand und Kassenprüfer. :-)

    • Ich kann keinen Fehler entdecken. Hilf mir auf die Sprünge!

  • Man was soll das denn heißen „Typisch Deutsch“?
    Immer diese dummen Verallgemeinerungen.
    Peinlich sowas.

  • Wo kann man das Adventskalender App. Runterlasen?

  • „Wenn ich mal nicht weiter weiß, gründ‘ ich einen Arbeitskreis!“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven