iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 861 Artikel

Hochwertig und durchdacht

Twinkly: Die besten Lichterketten mit App-Anbindung

Artikel auf Mastodon teilen.
51 Kommentare 51

Die Lichterketten von Twinkly hatten wir kürzlich erst zum Thema, Anlass war die neu verfügbare HomeKit-Integration. Die Anbindung an das Apple-Smarthome lässt sich in der App des Anbieters jeweils über die Einstellungen zu den einzelnen Twinkly-Produkten erstellen.

Wir haben die neue HomeKit-Integration aber auch zum Anlass genommen, einen Blick auf die von Twinkly angebotenen Premium-Produkte im Bereich Lichterketten zu werfen. Der vergleichsweise hohe Preispunkt weckt Erwartungen, die Twinkly unserer Meinung nach durchaus auch erfüllt.

Twinkly Strings

Für unseren Test haben wir uns die knapp 120 Euro teuren Twinkly Strings gegönnt. Hier finden sich 250 LEDs auf einer Länge von 20 Metern verteilt, die außergewöhnlich hell und mit hoher Farbkraft leuchten. Neben bis zu 16 Millionen RGB-Farben sind dabei auch Weißtöne inklusive Warmweiss möglich.

Anders als bei den gängigen Produkten aus diesem Bereich lassen sich die LEDs der Twinkly-Lichterketten jeweils einzeln ansteuern. Auf dieser Basis kann man dann ausgesprochen vielseitige Effekte erzielen, sei es mit den bereits vordefinierten Lichtszenarien, einer erweiterten Auswahl kostenlos zum Download erhältlicher Themen oder auch mit eigenen Kompositionen. Wer nicht bei Null beginnen will, kann auch ein bereits vorhandenes Thema nach eigenem Geschmack erweitern.

Twinkly App Features

Mapping-Funktion erzeugt 1:1-Abbild in der App

Der Clou ist unserer Meinung nach aber die von Twinkly angebotene Mapping-Funktion. Egal, ob ihr einen Tannenbaum umwickelt oder wie in unserem Fall die drei Stämme eines alten Obstbaums – normalerweise sind gezielte Lichteffekte wie ein Verlauf von oben nach unten hier nicht mehr möglich.

Twinkly kombiniert nun aber die Möglichkeit, jede LED einzeln anzusteuern mit einer Kartierung eurer Installation. Ihr befestigt die Lichterkette am gewünschten Ort und fotografiert sie dann im Mapping-Modus der App von mehreren Seiten. Durch eine spezielle Lichterfolge erkennt die Anwendung zuverlässig, welche LED sich wo befindet und erstellt ein Abbild der „Live-Montage“ in der Twinkly-App. Anschließend lassen sich darauf dann die verschiedenen Themen anwenden und selbst lineare Verläufe werden astrein dargestellt.

Twinkly App Screenshots

Für Außen und Innen

Die Twinkly-Produkte werden über WLAN mit dem Internet und auch HomeKit verbunden, wobei HomeKit zwar gut zum Ein- oder Ausschalten oder auch für Automationen taugt, die Twinkly-App selbst aufgrund ihres vielseitigen Funktionsumfangs aber eine unverzichtbare Ergänzung ist. Neben den bereits beschriebenen Optionen könnt ihr hier beispielsweise eigene Wiedergabelisten anlegen, über die dann mehrere Themen in Folge und für definierte Zeiträume abgespielt werden.

Falls die Lichterkette mal analog bedient werden soll, ist ein Controller ins Kabel integriert. Die Lichterkette ist auch für die Verwendung im Außenbereich geeignet und nach IP44 gegen Spritzwasser geschützt.



Produkthinweis
Twinkly Strings 250 LED RGB+ Weiß, LED-Lichterkette, Smarte LEDs für den Innen- und Außenbereich, Kompatibel mit Home... 78,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Dez 2021 um 19:45 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn ich nicht weis wohin mit meinem Geld, dann kommt eventuell so ne Lichterkette in betracht

  • Nutze zwei Ketten per HomeKit. Animationen, welche in der TwinklyApp eingerichtet wurden, werden nach neuem Timerstart in HomeKit nicht behalten. LEDs strahlen zwar in den eingestellten Farben, aber keinerlei Animation. Supportfall is eröffnet. Leider kann die TwinklyApp nur einen Timer, sonst bräuchte ich HomeKit gar nicht zwingend. Will nämlich morgens und abends Lightshow ;-)

    • Das Problem hatte ich auch. Das passiert, wenn man per Timer das Gerät direkt steuert. Damit wird nicht nur der An-/Aus anzustapfen gesteuert, sondern auch Farbe, Sättigung. Besser ist es eine eigene Szene zu erstellen, bei der man nur das Gerät z.B. aktiviert. Beim Timer führt man dann diese Szene aus. Damit behält Twinkly die vorher eingestellte Animation.

      • Danke. Klingt nach der Lösung. Werd ich heute Abend mal testen.

        Twinkly mailt, geht nicht und zwei Timer in der App sollen bald kommen. Interessant.

      • Hat nix gebracht. Trotz Szene in der Automation sind wieder nur alle LEDs an. Ohne Animation.

      • Hat bei mir auch nicht funktioniert, hab als Überbrückung eine HomeKit Steckdose dazwischen..

      • Komischerweise.. wenn man in HomeKit direkt die Twinkly aus und wieder anstellt, dann bleibt die Animation. Muss man das verstehen?? HomeKit Bug??

  • Diese Werbung hatten wir hier doch schon mal am 20.11.21 ,

  • An meinen Weihnachtsbaum kommen nur Kerzen! Ich muss nicht alles digitalisieren. Wo bleibt denn da der Romantik Effekt? ;-)

  • Schon geil … aber für bisschen Lichterkette einfach zu teuer

  • Habe die RGB+W seit 2 Wochen im Einsatz.
    Bin von dem Farbspektrum eher enttäuscht. Richtiges Orange geht nicht. Generell muss man sagen, kein Vergleich zu Hue.
    Aber dennoch zufrieden.

  • Ihr verdammten Werbefutzies….:-). Das kannte ich noch nicht und MUSSTE das jetzt kaufen. Wieder ein hunnie weg, aber ich freu mich drauf. Geil. Danke

  • Die App Bewertungen in letzter Zeit sind aber nicht so toll.

  • Ich habe die seit letzten Jahr und bis heute nicht geschafft die Lichterkette ins WLAN einzubinden ^^

  • Wird gleich zum app gesteuerten Wasserkocher bestellt :-)

  • Über Geschmack lässt sich ja streiten. „Schön“ so ein bunter, blinky Baum.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37861 Artikel in den vergangenen 6159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven