iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 377 Artikel

8 Euro/Monat oder 80 Euro/Jahr

Truphone bietet ersten Prepaid-Tarif für die Apple Watch

41 Kommentare 41

Wer eine Apple Watch mit LTE-Modul in deutsche Mobilfunknetze bringen möchte, wird mit einer eher überschaubaren Auswahl konfrontiert. Zwar bieten die drei großen Netzbetreiber alle kompatible eSIM-Tarife bzw. Zubuchoptionen in ihren Vertragstarifen an, wer allerdings nicht auf Telekom, o2 oder Vodafone setzen, sondern zu günstigeren Anbietern oder gar Prepaid-Optionen greifen wollte, schaute in die sprichwörtliche Rohre.

Familienkonfiguration

Dies ändert sich mit dem Verkaufsstart der Apple Watch Series 6 nun erstmal. Ausschlaggebend ist hier die neue Familienkonfiguration, die das Aufsetzen von Apple Watch-Modellen ohne kontinuierliche iPhone-Kopplung vorsieht – etwa für die eigenen Kinder oder die Großeltern, die noch kein Smartphone besitzen.

Um auch diesen Nutzern eine Möglichkeit zu bieten, die Mobilfunkfunktionen der Apple Watch LTE nutzen zu können, hat Apple seinen Mobilfunk-Partner Truphone ein entsprechendes Angebot stricken lassen, das den ersten deutschen Prepaid-Tarif für Apple Watch offerier.

Prepaid Apple Watch

Nur für Nutzer der Familienkonfiguration

Mit der Einschränkung, dass dieser nur für Nutzer der Familienkonfiguration buchbar ist. Diese erhalten bei Einrichtung ihre eigene Telefonnummer und einen separaten Mobilfunkvertrag, den Truphone sieben Tage kostenlos anbietet und nach dem Testzeitraum entweder 8 Euro pro Monat oder, 80 Euro pro Jahr verlangt.

Die Familienkonfiguration ist seit Ausgabe von watchOS 7 und iOS 14 verfügbar und setzt ein Mobilfunkmodell der Apple Watch Serie 4 oder neuer voraus – zur Ersteinrichtung wird ein iPhone benötigt.

Laut Truphone ist der 8-Euro-Tarif ausschließlich in Deutschland nutzbar. Im Ausland, auch im EU-Ausland, baut die Apple Watch keine Verbindung zum Mobilfunknetz auf.

In Deutschland wird die Familienkonfiguration ausschließlich von Truphone und der Telekom unterstützt. Der Anbieter zeigt den Buchungsprozess zur Erstkonfiguration im eingebetteten Video.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Sep 2020 um 15:10 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Berlincityrocker

    Gut, dass es dafür jetzt eine Möglichkeit gibt.

    Leider kann ich dadurch die LTE Funktion dank der aktuellsten Updates trotzdem nicht mehr mit meinem handyvertrag.de Mobilfunk Vertrag nutzen.

    Hat jemand ne Idee ob ich meine Watch ggf wieder downgraden kann um diese neue LTE Sperre auf der Watch zu umgehen?

    • Die Frage wäre, warum kannst du deinen aktuellen Vertrag nach dem Update nicht mehr nutzen, klingt für mich nicht schlüssig.

      • Bitte beachten Sie: Die eSIM kann aktuell in einer Apple Watch nicht verwendet werden.

        Das steht auf der HP von HV.de

        Und der chat hat es mir auch gerade bestätigt..

    • Du konntest mit einem HV.de Vertrag das LTE deiner AW nutzen?

      • Ja, das konnte ich auch bis zum letzten Netzbetreiber Update. Da hat es Apple gesperrt. Hat also nichts mit watchOS oder IOS zu tun.

      • Berlincityrocker

        Ach Mist, also würde ein downgrade auch nix nützen? Nervt mich schon hart.
        Gibts keine Möglichkeit außer den Vertrag zu wechseln?

      • @WebWusel Netzbetreiber Updates kommen nicht von Apple, sondern von den Netzbetreibern direkt selber…

      • Das ist falsch.

    • @Berlincityrocker Die Apple Watch kannst du nicht Downgraden.

    • Mich würde da mal der aktuelle Stand interessieren. Einige Nutzer hier hatten ja berichtet, dass ihnen vom telefonischen Kundenservice zugesichert worden sei, man arbeite bereits an einer Lösung.

      Ich frage mich ohnehin, was das ursächliche Problem ist. Möchte O2 die Watch-Nutzung in ihrem Netz als USP der eigenen Verträge vermarkten? Und vor allem: Dürfen sie überhaupt bestimmte Verwendungsmöglichkeiten eines standardisierten eSIM-Profils indirekt (über das Endgerät) einschränken, war diese Funktion beim Einkauf der Leistung durch Drillisch explizit ausgeschlossen worden?

  • „If you’re goiiiiiiing to San-Fran-cisco…“ :D

  • Der Name ist mir ein Begriff aus den letzten Tagen, bitte jedoch um Erklärung trotz des Artikels.
    Heißt es nicht, auf dem iPhone und der Watch, muss der gleiche Provider benutzt werden?

  • Den ganzen Tag mit der AW im Mobilfunknetz unterwegs. Schön wärs…

    Im LTE Netz eingebucht (ohne Nutzung) ist schon nach 4 – 6 Stunden der Akku leer.
    Hab meine AW5 deswegen verkauft und warte bis sich auf dem Gebiet was tut.

    •  ut paucis dicam

      Vielleicht sind iPhone und Watch nicht immer beieinander? Dann braucht die Watch im Mobilfunk mehr Akku.
      Meine (AW4) (Telekom) ist immer im Mobilfunk und hat LTE und reicht vom morgens 100% bis nächsten Morgen, da sind meist noch 40% übrig.

  • Ich hab das Problem, dass es auf der watch 6 trotz installierter eSIM (Telekom) nach einem Neustart des iPhones immer wieder heißt, dass kein Mobilfunkvertrag vorhanden ist. Erst, wenn ich in der watchapp am iPhone den Mobilfunk aufrufe, erscheint es plötzlich wieder.

    • Das Problem hab ich auf meiner 4er und 5er auch. Die trage ich abwechselnd

    • Hatte das Problem heute auch schon in einem anderen Artikel zur Watch beschrieben.
      Bei mir verschwindet der Tarif auch ohne Neustart des iPhone.
      Besonders blöd, ich bin aus dem Haus ohne iPhone und konnte das mobile Netz nicht starten ohne Tarif.
      Kaum zu Hause angekommen, war der Tarif wieder in der AW hinterlegt.
      Das ganze ist mir schon mehrmals passiert!

  • Wann kommt endlich Roaming für die AW???

    • Frag die Provider, die Hardware würde es unterstützen…

      • Zitat Telekom:

        Funktioniert die Apple Watch auch im Ausland?

        Die Sportfunktionen der Apple Watch funktionieren im Ausland genauso wie im Inland. Eine Nutzung der Mobilfunk-Funktion ohne Verbindung mit dem iPhone ist jedoch im Ausland nicht möglich, weil die Roaming-Funktion vom Hersteller Apple nicht unterstützt wird. Ist die Apple Watch jedoch über Bluetooth oder einem WLAN-Netzwerk mit dem iPhone verbunden, können Sie diese uneingeschränkt, wie im Inland, nutzen.

  • Truephone ist super, 1GB in der Schweiz 1,50€! Mega gut! 5gb = 4,50…

    1GB in USA 7€…

    Kein sim Wechsel mehr etc. … auch in Asien, China 1GB = 1,50

  • Hatte zuerst Trumphone gelesen … uff.

  • Kann man auch sein eigenes Iphone mit der Uhr pairen und als datenlösung diese esim nehmen?

    Ich bekomme keine multisim für das diensthandy

  • ichkannimmernochnichtmehr

    Hat schon jemand sein AW 6 aus Eindhoven bekommen die seit Freitag mit „Sendungsdaten eingegangen“ bekommen?

  • Wollte mich by truphone registrieren. War aber das reine Chaos. Am Ende hat die App keine Daten angenommen, sondern ein Fehlerbild generiert. Das war auch nach dem Löschen der App und einem erneuten Download noch da. Hab sowas noch nie erlebt.

    • Wenn du mal nach dem Firmensitz schaust, sollte es dich nicht verwundern.
      Von solchen Angeboten sollte man Abstand halten, auch wenn es iPhone-Ticker im Beitrag erwähnt.
      Meistens ist es doch so, Kreditkarten Daten hinterlassen, selbstverständlich wird es schnellstens Abgebucht, was man dafür bekommt steht jedoch in den Sternen.

  • Es ist wirklich schade, das Apple ein gutes Produkt so einschränkt, nur um noch mehr Umsatz zu generieren. Wieviel müssen denn die funktionierenden Provider auf den Tisch legen, damit sie auf den roten Teppich dürfen? Ich denke eher das viele Leute die lte unwissentlich kaufen um dann festzustellen das es in dieser Kombination nicht geht. Oder so wie ich, erst gar kein lte Modell kaufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29377 Artikel in den vergangenen 4929 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven