iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 697 Artikel

Teils exklusiv bei Apple erhältlich

Trinkflasche mit Tracking: HidrateSpark PRO Flip Lid mit Bluetooth und App

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

Hidrate, der für seine smarten Wasserflaschen bekannte Anbieter, hat mit der neuen HidrateSpark PRO Flip Lid ein neues Modell für Heißgetränke auf den Markt geworfen, das speziell für Kaffee- und Tee-Konsumenten gestaltet wurde.

Hidrate Spark Flasche

Erhältlich in den Farbvarianten Black (Schwarz), Brushed (Aliminium) und Deep Blue (Dunkelblau), ist auch die HidrateSpark PRO Flip Lid mit einem Bluetooth-Sensor ausgestattet, der das Tracking der täglichen Flüssigkeitsaufnahme übernehmen soll und verfügt zudem über eine Basis, die mit einem dezenten Lichtsignal darauf aufmerksam macht, wenn es wieder an der Zeit für die Flüssigkeitsaufnahme ist.

Die so zugeführten Wasser-, Kaffee- und Teemengen werden von der HidrateSpark App des Herstellers notiert. In der iPhone-Applikation lässt sich auch die Farbe wählen, in der die Basis der HidrateSpark PRO Flip Lid aufleuchten soll. Hier stehen insgesamt acht unterschiedliche Farbtöne zur Auswahl.

Spark Flasche

Exklusiv bei Apple

Hierzulande werden die HidrateSpark-Trinkflaschen zum Teil exklusiv in Apples Online Store angeboten, allerdings ist die neue HidrateSpark PRO Flip Lid dort noch nicht erhältlich.

In Apples Online Store stehen die beiden Modellvarianten HidrateSpark PRO Steel mit 620 Milliliter Fassungsvermögen und die HidrateSpark PRO aus Tritankunststoff mit 710 Milliliter Fassungsvermögen zur Auswahl. Die Kosten belaufen sich auf 99,95 Euro für das Steel-Modell und 74,95 Euro für das Modell aus Tritankunststoff.

Wer es ausschließlich auf den Flip Lid-Verschluss abgesehen hat, muss allerdings nicht gleich zur neuen Flasche greifen. Die HidrateSpark PRO Flip Lid wird auch als einzelnes Accessoire im Online Shop des Herstellers angeboten.

Die HidrateSpark-Flaschen übergeben ihre Tracking-Daten auf Wunsch an Apple Health und halten heiße Getränke bis zu sechs Stunden heiß, sowie kalte Getränke bis zu 24 Stunden kalt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Okt 2022 um 12:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Jetzt drehen die Leute aber ganz am Rad. Trinkflasche für 100€… mit rgb und tracking. Demnächst gibts noch ein Klorollen Halter mit rgb und tracking der abgerollten Meter ..

  • Das ist das nächste große Ding nach dem Internet. Da werden wir noch viel von hören.

  • Hab die normale Pro-Flasche letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und bin grundsätzlich sehr zufrieden damit.

    Einziger Kritikpunkt meinerseits ist das proprietäre Ladekabel. Klar soll alles wasserdicht sein und so, aber ein normales Micro-USB oder USB-C hätte ich ich hier bevorzugt

  • Wenn man jeden Gegenstand Smart macht, also mit Elektronik ausgestattet, produziert man immer mehr Elektromüll. Bald kommt der smarte Klopapierhalter. Aus Umweltschutz Gründen Verpackungsmüll vermeiden, aber Elektromüll produzieren hat, mit Umweltschutz Nix zu tun. Schöne Zukunft!

  • „…und verfügt zudem über eine Basis, die mit einem dezenten Lichtsignal darauf aufmerksam macht…“
    Stimmt. mindestens genau so dezent wie die Beleuchtung der Buden und Karussels bei Volksfesten oder so dezent wie die Beleuchtung eines Polizeifahrzeugs während der Einsatzfahrt….

  • Solche Angebote laufen unter dem sog. Trend des ‚Self Tracking‘ bzw. ‚Self Optimizing’…

  • Genau diese Produkte benötigt die Menschheit. Das selbständige Denken ist schon lange Geschichte. Politisch gesteuert, medial belogen und nun gesundheitlich für dumm gehalten. Nun muss mir schon die schöne neue Technikwelt sagen, wann ich Durst habe. Willkommen im Jahr 2022

    • Mediziner behaupten, wenn Du erst trinkst wenn Du Durst hast, sei das für die Versorgung Deines Körpers schon zu spät.
      Wer also nicht selber dran denkt regelmäßig Wasser nachzufüllen, muss erinnert werden.
      Man hat ja auch einen Wecker zum Aufstehen…

  • Gurkenwässerchen

    Achtung! Nur zu befüllen mit extra geerdetem Wasser, das aus nach Norden ausgerichteten Ionen besteht, die durch einen magisch homöopathisch geweihten Trinkstein gewonnen wurden.

    Täglich steht jemanden auf, der genau DAS unbedingt braucht zum Überleben.

  • Natürlich kann man das „Smart“ auch übertreiben, aber vermutlich sind wir hier auch nicht unbedingt die Zielgruppe. Bei älteren Menschen ist die ausreichende Flüssigkeitsaufnahme sehr wohl ein Problem und optische Hinweise vermutlich hilfreich.

    • Nicht die Zielgruppe? Ich habe eher das Gefühl, die Leser hier sind Oldies, die mit Verändeungen in Apples Betriebssystemen schon nah am Herinfarkt sind und vom smarten Leben so garkein Plan haben.

    • Also, für mich ist das auch nichts, aber meine Tochter, die immer zu wenig trinkt, ist für die Erinnerung dankbar und von der Flasche (allerdings ohne Bluetooth) begeistert. Ob man das alles wirklich vernetzt braucht, das wage ich zu bezweifeln. Aber die Idee ist doch grundsätzlich nicht schlecht.

  • Diese „Trinkflasche“ ist ein perfektes Beispiel dafür,dass wir uns als Menschheit wieder zurück entwickeln!

  • Ich nutze seit nem Jahr die Hidrate Spark 3 und bin echt zufrieden mit ihr. Es hilft mir dabei auf die empfohlenen 2 Liter am Tag zu kommen. Früher habe ich einfach zu wenig getrunken, wenn ich rein nach meinem Durst gegangen bin.

  • Das ist nicht smart, das ist einfach nur alberner BS für Nerds und schade um die Ressourcen für Chips und Halbleiter die dafür verbraucht werden.

  • Gibt noch ne andere smarte Flasche im Apple online Store. Falls das jemanden interessiert

  • Solange genug Bier im Kühlschrank ist, hab ich null Probleme zu wenig zu trinken! Aber eine Apple Watch mit Alkoholsensor wär auch ein schönes Gadget.

  • Gutes Beispiel für die Wohlstandsverwahrlosung unseres westlichen Lebens. Unfassbar.

  • Ich mag das Bunte nicht mehr sehen…irgendwann reicht es mit dem scheiß bunte Farben. Es reicht das die Medien das bunte aufzwingen und alle die es nicht mögen als altmodisch abgestempelt werden.

  • Wie ignorant und selbstherrlich die Leute hier sind ist echt nicht mehr feierlich! Nur weil Ihr meint, dass ihr so etwas nicht braucht, alle die es gut finden und denen es hilft ausreichend zu trinken für dumm zu erklären ist schon sehr anmaßend und auch etwas ekelhaft.

  • Ich hab mir einfach Diabetes geholt. Gab es umsonst. Da hab ich immer Durst und das bringt locker mindestens 3-5 l rein über den ganzen Tag hinweg. Problem gelöst

  • Ok und wofür jetzt genau? ich nehme ne 2 Liter Flasche mit dem Ziel bis Abends diese Leer zu haben und das sollte für normal denkende doch ausreichen….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37697 Artikel in den vergangenen 6132 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven