iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 461 Artikel
   

Transit mit Widget: Nahverkehrs-App für Berlin, Hamburg und Ulm

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Der ÖPNV-Wegweiser Transit lässt sich leider noch nicht in ganz Deutschland einsetzen. Im Gegensatz zu Nextr, AllRyder oder auch dem DB Navigator, die alle von Kiel bis Konstanz genutzt werden können, versteht sich Transit nur auf Berlin, Hamburg und Ulm. Hier kann die jetzt aktualisierte App für innerstädtische Reisen im Nahverkehr nun aber auch das CarSharing-Angebot von Car2go einblenden.

honow

Version 3.4 der jetzt aktualisierten Transit-App integriert erstmals den iOS-Kalender, behebt Probleme die die Anzeige des Abfahrt-Widgets bislang unterbunden haben und ergänzt seine Haltestellen-Suche um eine Linienanzeige:

„In der Adress(etc.)-Suche werden für Haltestellen (und Bahnhöfe) als zusätzliche Hilfe die Linien bzw. Verkehrsmittel angezeigt, um die Orientierung zu erleichtern.“

Transit dient uns in erster Linie zum schnellen Check, wie lange es noch braucht, damit der nächste Bus, die nächste Straßen- bzw. die nächste S-Bahn einfahren. Darüber hinaus rechnet die Anwendung auch Reise-Routen aus, hier macht Nextr aber einen deutlich besseren Job.

App Icon
Transit Bahn B
9280-0366 Quebec in
Gratis
70.17MB

transit-alle

Donnerstag, 29. Jan 2015, 15:23 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Exquisite Auswahl der verfügbaren Orte… ich nehme an da leben die Programmierer ?

    • Reicht doch. Ihr Dörfler wisst doch wann der Bus kommt. So oft kommt er ja nicht am Tag xP

    • Nur da hat Transit App Fahrplan-Daten bekommen. ;-)

      Die meisten apps, Öffi etc. funktionieren nur online – Transit App funktioniert auch offline, braucht also die kompletten Fahrplan-Daten und kann mit einer Internet-Schnittstelle alleine nix anfangen. Aber deswegen ist es auch schneller.

      Die Programmierer leben in Montrèal.

  • „Darüber hinaus rechnet die Anwendung auch Reise-Routen aus, hier macht Nextr aber einen deutlich besseren Job.“

    Ist dem so? Ich habe eben mal einige Testrouten (Hamburg) ausprobiert, und die waren sehr gut. Darüber hinaus sieht die App auf dem iPhone 6 Plus tausendmal besser aus als die Nextr-App und das Widget (zum Gucken, ob man etwas zügiger zur Haltestelle laufen sollte) ist perfekt und löst bei bei mir „Abfahrt“ ab. Bin begeistert, Danke für den Tip! (Und nein, hab nix mit den Programmierern zu tun…)

  • DerKaterKarlo™
  • Habe in Ulm letzte Woche versucht „mal eben“ per App den nächsten Bus zu finden der in die Nähe meine der Autowerkstatt fährt wo mein Auto abholbereit stand. Nach 15 Minuten habe ich aufgegeben und habe mich zu Fuß aufgemacht.
    Transit scheint ganz gut zu sein. Dort sieht man wenigstens genau wo die Bushaltestelle überhaupt ist.

  • Da scheint das i F u n Team ja in der Nähe von mir zu wohnen oder zu arbeiten.

  • Benutze die App schon lange in den Staaten und kann nur positives berichten, da sie sich durchweg verbessert hat. Die App ist top in Sachen Abfahrtsplan kombiniert mit der Karte. Da kann keine andere App mithalten. Außerdem ist die App in den Staaten dazu in der Lage Busse und Bahnen live zu tracken. Wenn das Feature auch in deutsche Städte kommt wäre ich mehr als begeistert :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19461 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven