iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 833 Artikel
Videovergleich mit klassischem Touch-ID-Sensor

Touch ID unterm Bildschirm: Die von Apple abgelehnte Face-ID-Alternative

Artikel auf Google Plus teilen.
93 Kommentare 93

Das seit diesem Jahr erhältliche Smartphone Vivo X21 UD ist mit einem Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm ausgestattet. Das „UD“ in der Produktbezeichnung steht für „Under Display“ und weist auf dieses Merkmal hin. Im Vorfeld der Veröffentlichung des iPhone X gab es diverse Spekulationen darüber, ob Apple ebenfalls eine solche Lösung in Betracht zieht, vielleicht sogar als Ergänzung zur Gesichtserkennung Face ID.

Touch Id Under Glass

Wie wir mittlerweile wissen, kam es anders, die Qualität eines im vollflächigen Bildschirm versteckten Fingerabdruckscanners ist dennoch von Interesse. Der YouTuber Marques Brownlee hat sich dieser Frage angenommen und den Sensor des Vivo 21 in Extremsituationen getestet und unter anderem auch mit dem Fingerabdruckscanner des iPhone 8 verglichen.

Grundsätzlich verhält sich der Unter-Glas-Sensor wie ein gewöhnlicher Fingerabdruckscanner und wird auch auf die gleiche Weise eingerichtet. Das auf dem Vivo-Smartphone installierte Android-System erlaubt wie iOS auch das Speichern von mehreren Fingern. Auch wenn es um die Erkennung von Fingerabdrücken geht, verhalten sich die beiden Sensoren zunächst gleich. Nasse oder feucht verschmutzte Finger machen Probleme. Anders allerdings bei trockener Verschmutzung wie Chips-Krümel. Hier punktet das iPhone mit sauberer Erkennung, während der optische Sensor des X21 versagt. Robust zeigt sich die Unter-Glas-Erkennung allerdings bei Kratzern oder Rissen im Glas, trotz der Beschädigungen wird der Fingerabdruck zuverlässig erkannt, selbst die Behandlung mit Schmirgelpapier kann das Entsperren des Geräts nicht verhindern.

Wenngleich kaum wahrscheinlich ist, dass Apple seine Entscheidung für Face ID überdenkt, die beim Vivo X21 genutzte Sensortechnik scheint durchaus fortgeschritten und darf als brauchbare Alternative zum klassischen Fingerabdrucksensor betrachtet werden.

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:43 Uhr — chris
93 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh ja! Bitte.
    Ich möchte wirklich kein FaceID. Sich von TouchID zu trennen kann ich bis heute nicht wirklich nachvollziehen. Halte faceID im Vergleich zu TouchID für faktisch umständlich

    • Ist es aber nicht. Möchte nichts anderes mehr.

    • Kann nur von jemanden kommen, der seine Meinung aus dem Internet hat und selbst kein iPhone X.

      Habe Touch ID bisher nicht einmal vermisst..

      • Ich hatte drei Wochen ein X und habe es wieder abgegeben, weil FaceID in manchen Fällen unbrauchbar war, zB. im Auto (kein entsperren in der Mittelkonsole möglich) und nachts im Bett, weil ein Entsperren in Seitenlage nicht möglich war. TouchID in meinem 8er funktioniert tadellos.

      • Das entsperren nachts im Bett funktioniert problemlos.
        1x scannen, anschließend mit Code entsperren. System lernt dazu.. spätestens beim dritten mal klappt es obwohl das halbe Gesicht verdeckt ist.

      • Ein tatsächlich großes Manko, mal davon abgesehen das man im Auto nicht mit dem Smartphone spielten soll nutze ich es seit FaceID jetzt überhaupt nicht mehr und vermisse da tatsächlich TouchID. FaceID im Auto ist viel zu umständlich und geht im Halter deponiert erst garnicht, noch nicht mal Nachrichten kann man lesen, echt doof.

      • „siri, lies meine nachrichten vor.“ – „dafür muss dein iPhone entsperrt sein.“ jetzt völlig ablenkungsfrei im auto kurz den finger auf den button oder halsbrecherische verrenkungen für die gesichtserkennung? vielleicht setzt es sich ja durch, sein iPhone in der sonnenblende zu montieren. faceID statt schminkspiegel. haha!

      • oder vielleicht hat sich apple gedacht: jeder hat doch irgendwo ein altes iPhone rumliegen. das wird fest im auto montiert. internetverbindung über den hotspot des anderen iPhones. carplay mal anders.

    • Ja ich habe beides, und gebe Dir recht

    • Hast kein iPhone X hm?
      Ich habe auch so gedacht, muss aber nach den letzten Monaten zugeben, dass ich Touch ID nicht vermisse.

    • warum? Gründe untermauern eine Aussage.

    • Begründung bitte. Und bitte nur kommentieren wenn man ein iPhone X hat.

    • Ich vermisse TouchID schon lange nicht mehr! Funktioniert alles super und durch die neue GestenSteuerung auch schneller & einfacher.

    • Ich persönlich möchte FaceID nicht mehr missen. Es gibt so ein zwei Situationen, wo es wegen dem Licht, oder weil ich das Gerät im Querformat halte nicht funktioniert, aber mit TouchID hatte ich mehr Probleme.
      Bei meiner Frau ist es ähnlich. Sie hatte mit TouchID nie Probleme und würde es gerne im X unter dem Display haben.

      Alles in allem finde ich den Schritt zu FaceID aber richtig. Es wird sicherlich weiter entwickelt und mit kommenden Geräten wird es sicherlich noch komfortabler.

      • Weil Face ID viel schneller und zuverlässiger funktioniert.

        Man kann jetzt egal wie die Hände oder das Gesicht aussehen einfach entsperren ohne die Nachteile von Touch ID.

        Außerdem reicht ein antippen des Bildschirms aus um zu entsperren.

  • Wie sehr ich mir das fürs iPhone wünsche. Face ID ist so unzuverlässig. Sonnenbrille, Hand im Gesicht, Winkel stimmt nicht etc.

    • Touch ID ist aber auch bei bestimmten Dingen nutzlos. Handschuhe, Kratze auf dem Finger, etc.

      • Also bei mir ist es sehr selten, dass mein Gesicht nicht erkannt wird, eventuell nutzt du eine zu dunkle oder verspiegelte Sonnenbrille in Verbindung mit der Aufmerksamkeitsprüfung von Face ID, dann kann es nicht klappen.

        Hand vor den Augen wäre da auch hinderlich, ansonsten klappt es bei mir auch mit Tuch vor dem Mund, beim Motorrad Halstuch.
        Auch mit der Hand vor Mund oder Wange oder Stirn klappt, Hauptsache nicht vor den Augen, wenn die Aufmerksamkeitsprüfung von Face ID an ist.

    • Touch ID funktioniert nicht wenn du:

      – Den Finger nicht richtig drauf hast
      – Wenn du in einer Position bist das du einen anderen Finger nutzen musst
      – Kälte
      – Nässe
      – Im Querformat wenn du den Finger nicht erwartet drauf packst
      – ….

      Ich hatte mit TouchID über die Jahre deutlich mehr issues gehabt als (bis jetzt) mit FaceID.
      Einziger richtiger Manko ist: Nur ein Gesicht wird gespeichert

      • Bist du Zaphod Beeblebrox?

      • – Den Finger nicht richtig drauf hast
        den gleichen Finger mehrmals als neuen Finger einstellen. Beispiel das der Daumen 3 Finger in Touch ID belegt. Dann natürlich auch entsprechend Unterschiedlich drauf halten. Meine Daumen zum Beispiel wird so zu 100% erkannt, egal ob ich mittig drauf halte oder schräg oder den Daumen seitlich nur drauf habe.

        – Wenn du in einer Position bist das du einen anderen Finger nutzen musst
        für solche Fälle kann man hier aber einen 2ten, 3ten etc. Finger noch Scannen.

        – Kälte
        da hatte ich bis jetzt Glück, auch beim Skifahren hat Touch ID gut funktioniert. Wenn ich die Handschuhe ausgezogen habe.

        – Nässe
        bis einschließlich iPhone 6s würde ich dir da nun recht geben aber ab den 7er ist das deutlich besser geworden. Da das 7er ja einen entsprechend Schutz hat, habe ich es sogar mal direkt unter Wasser entsperrt und es ging auf anhieb.

        – Im Querformat wenn du den Finger nicht erwartet drauf packst
        Wie Punkt 1, den Finger entsprechend öfters Scannen.

        -Einziger richtiger Manko ist: Nur ein Gesicht wird gespeichert
        Und das ist eben das Manko, angeblich soll Face ID trotz Sonnenbrille etc. das Gesicht erkennen. Praktisch haben hier aber einige User Probleme, entsprechend wäre es besser wenn man sein Gesicht mehrmals speichern könnte um auf solche Dinge einzugehen.

      • Also Wasser sprich feuchte Hände ok – geh ich absolut mit – der Rest ist – sorry – Quatsch

      • Man kann auch einfach die Brille runternehmen. Mit normalen Brillen funktioniert es. Wenn jemand natürlich eine riesen Brille trägt kann das FaceID nicht erkennen.

        Zum TouchID:

        Ich hatte immer Probleme da ich oft schwitzige Hände habe. Im Regen war es auch blöd.

        PS: Danke für dein ausführliches Kommentar

      • Wenn man den Finger nicht richtig drauf legt ist klar was passiert… nichts… kannste auch ne Rübe drauflegen geht auch nicht…. scheiß Technik! Muss man die auch noch richtig nutzen… Sry das musste sein.

    • Dann mach deine Hand aus dem Gesicht. Es funktioniert gut mit Sonnenbrillen.

      • Nicht mit allen verspiegelte Brillen, wie und die Truckerbrillen oder zu dunkle Brillen verhindern die Sicht auf die Augen und somit kann die Aufmerksamkeitsprüfung nicht funktionieren….
        Also entweder neue Brille oder Aufmerksamkeitsprüfung ausschalten.

  • so ein UD-TouchID wäre mir persönlich liever als faceID, aber das Thema ist mit Sicherheit erstmal vom Tisch.

    • Kaum einer vermisst Touch ID, mein erster Gedanke bei erscheinen war auch: Warum nicht beides?
      Inzwischen vermisse ich Touch ID und das ständige anlernen, um bei dreckigen, naßen oder beschädigter Haut überhaupt ohne Code ins iPhone zu kommen, kein Stück.

      • Ich habe fast nie Probleme bei touchID, außer, wenn die Hände nass oder frisch eingecremt sind.

        Ich habe recht lange hin und her überlegt, ob ich das X statt des 8ers nehmen soll. Ausschlaggebend für das 8er war (unter anderem), dass ich mein iPhone aktiv entsperren will und nicht „nebenbei“. Es ist natürlich mit faceID viel lässiger, aber ich bevorzuge den aktiven Druck auf das Telefon.

        Am besten wäre eine Kombi, sodass ich während der Freizeit faceID und am Arbeitsplatz touchID nutzen könnte. Aber so lange ich mich nur zwischen dem einen oder dem anderen entscheiden kann, würde ich touchID bevorzugen.

        Evtl irre ich mich auch, aber soweit ich das mitbekommen habe, entsperrt sich das iPhone automatisch, wenn man gerade drauf schaut.

      • Man muss dafür das iPhone anheben (aktiv), das Display antippen (aktiv) oder die Seitentasten drücken (aktiv).
        Aktivieren beim anheben kann man deaktivieren.

      • Okay, wieder was dazu gelernt. Danke für den Kommentar.

  • An meine Vorposter, warum kauft ihr euch nicht das Vivo? Ist eine normale Frage und soll nicht provozierend aufgenommen werden.

  • und wie sieht das dann mit 3D Touch aus ? ist es denn überhaupt technisch möglich, beides unter dem screen zu bauen ?

    • Weiß ich nicht, könnte mir aber vorstellen, dass, wenn Apple sich einmal von FaceID wieder trennen und auf „UD-TouchID“ setzen sollte, auch 3D-Tocuh komplett verschwinden wird, denn diese Nutzung ist wie vieles bei Apple ohnehin nicht sehr viel weiter ausgebaut worden als bei der Einführung. Auf die paar sinnvolle Anwendungszwecke wird man dann verzichten können oder es wird anderweitig gelöst (oder einfach aufgegeben, wie z. B. die zusätzlichen Tasten bei der Tastatur im Querformat).

      • Eine für mich unverständlich eingeführte unnötige Technik die niemand wirklich braucht, ein Feature das man toll ankündigen kann und für Verkaufszahlen sorgte. Habe es im X das erste mal und könnte es eigentlich sofort deaktivieren, mir fällt keine einziger Sinnvoller nutzen ein.

    • Sollte möglich sein. Ich glaube beim Prototyp Vivo Apex war es so, das der Fingerabdruck Scanner erst nach stärkeren Druck aktiv wurde. Oder war es beim Mate RS Porsche Design?

      • Warum sollte Touch ID tot sein…
        Es erfüllt seinen Zweck und ist nach einiger Zeit kaum wegzudenken.
        Es funktioniert bei mir immer noch viel schneller und besser als das umständliche lange halten auf einer Stelle des Displays.

      • Ich denke, um die Vorteile von 3Dtouch zu erkennen, muss man es wirklich regelmäßig nutzen und wissen, wo und wann man es einsetzen kann. Ich konnte damit anfangs auch nix anfangen, jetzt will ich es nicht mehr missen müssen.

      • Sry meinte 3D Touch.

  • Warum einfach nicht beide Techniken verbauen? Und ohne dass man es merkt funktionieren beide gleichzeitig entsperren das Gerät nahtlos. Der Nutzer muss ja nicht wissen, was gerade besser funktioniert hat. I just works…

  • Ich denke den meisten geht es nicht so extrem um die Apple Hardware sondern um iOS . Von der Hardware gibt es für mich durchaus tolle andere Geräte aber Android ist keine echte Option für mich und viele andere auch !

  • Mein iPhone X funktioniert viel besser mit FaceID. Ich wünsche mir TouchID nicht zurück. Die Meckerer sollten sich lieber ein X kaufen, statt unqualifiziert rumzumäkeln.

    • Ich gebe dir recht, dass man erst das neue Face ID probieren sollte um sich ein Urteil zu bilden, auch dass die neue Technologie viel besser von der Hand geht und ständiges Neuanlernen der Finger unnötig macht.
      Hätte mir auch beides gewünscht, aber bin froh nur sehr selten fehlgeschlagene Face ID versuche zu haben.

      • Naja, gerade in der Früh direkt nach dem Aufwachen hatte ich ne ziemlich lange Zeit immer Fehlversuche. Mittlerweile hat sich FaceID an mein verquollenes Gesicht aber auch gewöhnt ;)

    • Wachst Ihr noch? Wechselt Ihr Eure Finger ab und zu aus, wenns anständig bessere zum attraktiven Discounter-Preis gibt? :)

      Ständiges Nachlernen der Finger??? Musste hier noch niemand machen …

      • Wo ist hier?
        Wenn man Schrammen und Abnutzungen der Fingerkuppen bekommt, erkennt Touch ID den Finger kaum bis garnicht mehr.
        Wenn man geduscht hat oder abgewaschen ist’s auch aus damit.
        Usw.

  • gerade jetzt im Sommer. face ID ist grauenhaft… man weiss nie wann es greift und immer wieder zwischendurch dieses scheiss aktiveren um FaceID zu nutzen.. dann kann ich gleich pin immer nutzen. hoffentlich kommt im Herbst was anständiges… neues. iPhone X geht dann in die bucht

    • Geländerthorsten

      Was habt ihr denn alle für Gesichter? FaceID funktioniert bei mir gut, Kippe im Mund, Kapuze, Sonnenbrille, Winkel – alles egal…

      Firmenhandy ist ein Iphone8, dieses ständige nach dem Fingerabdrucksensor greifen nervt nur noch.

      • Wenn’s um die Sonnenbrille geht, schallte halt die Aufmerksamkeitsprüfung aus, oder Kauf dir eine Sonnenbrille die weder entspiegelt noch zu dunkel ist.
        Wenn es dir den Schutz deiner Daten nicht wert ist darauf zu verzichten, dann leb damit.

      • …da bin ich voll und ganz bei Dir. Bei mir funktioniert das FaceID auch hervorragend. Möchte nichts anderes mehr.

      • @Davo
        “Kauf dir eine Sonnenbrille die weder entspiegelt noch zu dunkel ist”.???
        Ganz ehrlich, noch wichtiger als meine Daten ist mir meine Gesundheit… Brille die nicht entspiegelt ist ..tsss… du bist ganz offensichtlich kein Brillenträger, sonst würdest Du so einen Blödsinn nicht schreiben. Schrottbrille neu kaufen, damit das Smartphone funktioniert – geht’s noch?

      • Hui ganz schön frech unterwegs.
        Es war einer von mehreren Vorschlägen…
        Nur weil eine Sonnenbrille nicht verspiegelt ist, muss sie nicht das gesamte Spektrum der Sonnenstrahlung durchlassen.
        Wenn’s ne Truckerbrille sein muss, kann man einfach die Aufmerksamkeitsfunktion ausschalten.
        Aber mecker du ruhig.
        Wenn du mit anderen redest solltest du deinen Ton überdenken.
        Ich habe nach deinem Post keine Lust mehr, dich oder deine Meinung weiterhin ernst zu nehmen.

      • PS du hast unvollständig und falsch zitiert.
        Dumme Sache das.

      • Und wenn dir die Daten nicht so wichtig sind,… dann schalte doch Face ID einfach aus und entsperren mit dem Code, oder lass ihn gleich ganz weg…
        Bei dir gibt es gleich noch viel mehr Möglichkeiten.

  • Snipa,

    würde ich an Deiner Stelle mal tauschen lassen. Ich hab noch nie Probleme gehabt. Manchmal ist mir eher zu schnell mit dem Entsperren.

  • Nein Danke! Ich habe ein iPhone mit einem Touch ID Sensor der zweiten Generation und ich mag es nicht. Touch ID ist sehr unzuverlässig. Sobald man fettige, nasse oder staubige Finger hat, kann man den Sensor vergessen. Zudem braucht der Sensor öfters mehrere male bevor er meinen Finger erkennt. So ist es auch mit den Touch ID Sensor unterm Glas. Ich bin für Face ID! Ich sehe sehr viel Potenzial in dieser Technologie. Ich bin mir sicher, dass der Sensor schneller, kleiner und besser mit den nächsten iPhones wird.
    Zudem wie wollt ihr Touch ID unter dem Glas und 3D Touch zugleich haben?

    • Geht doch bei iPhone‘s ohne Hardwaretaste auch, also warum nicht vollflächig…
      Mir fehlt nur ein entsperren bei Querformat des iPhones, verstehe bis heute nicht, wieso ich das iPhone Hochkant halten muss.

  • Also ich kann nicht verstehen wie viele sich übet FaceID beschweren. Ich habe damit kaum ein problem. Erkennt mich mit sonnenbrille und wenn die sonne scheint. Erkennt mich morgens verschlafen im Bett oder mit Hand vor dem Mund. Ich finde das System echt gelungen und will nicht mehr zurück zu touch ID

  • Ich hatte noch nie Probleme mit Face-ID. Aber vielleicht bin ich der einzige. Geht sogar im dunkeln gut und auch draussen bei ☀️ Wie gesagt, bin ich der einzige wo das einwandfrei funktioniert?

  • Bei mir funktioniert Face ID auch im Sommer (bei Sonne) problemlos.

  • Kann nicht verstehen wie alle hier FaceID hoch loben. Ich habe ein iPhone X und verfluche FaceID, nicht weil es nicht funktioniert ( passiert zwar sich gerne mal) sondern weil es einfach umständlich ist. Abends im Bett mal schräg aufs Handy gucken geht nicht oder kurz während der Arbeit halb unterm Schreibtisch. TouchID war einfach viel weniger umständlich !

    • Bei mir geht es im Bett. Und warum unterm Tisch bei der Arbeit. Kannst du dein Iphone nicht ganz normal ins Gesicht halten?

      • Warum? Jetzt schreibt also wegen Face ID das Fon vor, wie es zu halten ist?
        Ich dachte das iPhone X übrigens auch für paar Wochen und habs wegen Face ID zurückgeschickt.

  • Bitte nie wieder Touch ID….. hat bei mir nämlich häufig nicht funktioniert…. es lebe Favce ID!!!!

  • Ich nutze das iPhone X. Davor hatte ich 3, 4, 5, 6, 7 ,8. Ich kann euch sagen das ich FaceID besser finde. Ich muss mir nicht extra einen Finger auswählen zudem hat man im Regen und mit Handschuhen sowie Schweiß Probleme.

    PS: FaceID funktioniert mit Brille, Mützen etc. Es ist klar das es nicht funktioniert wenn man Masken trägt oder seine Hand im Gesicht hat.

    • Ich bin seit dem Classic dabei mit 3, 3GS, 4, 4S, 5, 6+, 7+, X…
      Was mich als Motorradfahrer absolut ankotzt, dass ich eben dank FaceID an der Bushaltestelle oder am Seitenstreifen eben nicht kurz mein Handy rausholen und auf Nachrichten antworten kann. Früher kurz rechter Handschuh raus und fertig. Jetzt Handschuhe aus, Helm aus – wohin mit dem Helm erstmal – Leicht neigen und den Helm am Lenker klemmen, iPhone erkennt mich endlich. Okay, ist auch so ziemlich das einzige Szenario wo mich FaceID absolut nervt

      • Da hast du einfach nur den falschen Helm ;-) ich hab’s am Roller zum Beispiel hinter der Scheibe das ist perfekt mit JetHelm oft sogar mit Sonnenvisier am Helm runter werde ich anstandslos erkannt. Meine Handschuhe zumindest die Sommerhandschuhe haben am Zeigefinger so einen Einsatz das ich es damit bedienen kann, d.h. ich kann einfach an der Ampel z. Bsp. die Naviapp starten oder beenden und einwandfrei meine Nachricht lesen. Ein kurzen Blick drauf und FaceID macht den Rest. perfekt für mich

      • Und auf dem Motorrad ist auch ok da ich zu 90 % dort mit einem relativ offenen Helm fahre: Schuberth J1 und Irgendetwas Neues von Shoei, das funktioniert auch bei Tempi über 250 anstandslos, ich hab inzwischen große Probleme mal einen Vollvisierhelm zu ertragen und wenn ich mal im Winter bei Schneeregen oder minus 10 Grad unterwegs bin hab ich einen Klapphelm oder schau halt einfach nicht aufs Handy :-)

      • Weil es ja auch so ein dermaßen großes Problem ist mal eben kurz FaceID zu blocken und 4-6 Ziffern einzutippen.

  • Ich habe einen anderen Grund warum ich Touch ID nicht missen möchte. Ich liebe mein SE, nicht zu klein, handlich und KEINE Probleme beim Entsperren. Das X ist mir einfach zu gross. Hoffe auf ein SE 2 mit Touch ID.

  • Nach fast 7 Monaten FaceID Nutzung wird es von Woche zu Woche unzuverlässiger, in der Zuverlässigkeit gibt es kaum noch einen Unterschied zu TouchID, vielleicht lag es auch an meiner anfänglichen Euphorie das mir die Unzuverlässigkeit nicht aufgefallen ist. Derzeit entsperrt es nur 7-8 mal von 10, es geht nicht um Situationen in denen ich die Hand im Gesicht habe oder eine Sonnenbrille trage, sondern um Alltagssituationen. Ein Kombination aus Touch und FaceID würde ich momentan bevorzugen. Das geht so weit dass ich mir ein iPad, mit FaceID und erhöhtem Kaufpreis derzeit nicht kaufen würde.

  • Also ich komme aus der Windows-Welt und das „Lumia 950“ hatte schon 2015 „Face ID“ bzw. Iris-Erkennung. Das hat eigentlich immer zuverlässig funktioniert, allerdings habe ich es nie genutzt, weil es halt aus den hier schon geschriebenen Gründen unpraktisch war – vom Akkuverbrauch ganz zu schweigen. Inzwischen hab ich ein iPhone 8 und möchte ohne Touch ID nicht mehr sein (würde aber gern bei Apple bleiben ;-)

  • Also ich vermisse Touch-ID nur wirklich bei einem Punkt: Finger mit Druck drauf, drauflseen, entsperrt.
    iPhone X: entweder tippen auf Bildschirm – dann nach oben wischen, entsperrt (und wenn man „bei Anheben aktivieren“ eingestellt hat, bleibt dennoch der „Wisch“ nach oben).
    Das finde ich extrem nervig. Würde mir wünschen: Tippen auf Bildschirm, gucken, entsperrt.
    Dieses blöde Wischen – wenn’s wenigsten von der Mitte aus ginge, aber bei nicht so großen Händen ist das einhändig sehr unbequem und das iPhone liegt auch nicht mehr sicher in der Hand.

  • Für mich ist das Fehlen von TouchID das KO-Kriterium beim iPhone X gewesen. Den Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses beim iPhone 7 habe ich ja schon kaum „verkraftet“. Ich weiß nicht, wieso Apple seine Handys so kastriert und trotzdem über 1000€ pro Exemplar will…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22833 Artikel in den vergangenen 3914 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven