iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Touch ID für Dritt-Apps: 1Passwords Umsetzung im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Unter iOS 8 wird Apple den Zugriff auf die Zugangsbeschränkung des bislang nur im iPhone 5s verbauten Touch ID-Moduls auch für den Einsatz in Dritt-Applikationen freigeben.

500

Interessierte Entwickler können auf Geräten, die mit dem Fingerabdruck-Scanner ausgestattet sind, so beliebige App-Inhalte nicht mehr nur mit einem Passwort sondern auch mit Hilfe des im Home-Button verbauten Scanners schützen und so die Anzahl der tagtäglich abverlangten Passwort-Eingaben stark reduzieren.

Gerade mit Blick auf die Ausweitung der Touch ID-Integration – der Einbau des Fingerabdruck-Scanners in Apples restliches Produkt-Portfolio ist nur noch eine Frage der Zeit – eine willkommene Alltagserleichterung.

Wie genau sich der Touch ID-Einsatz in Drittanwendungen anfühlen wird demonstriert das Team des Passwort-Managers 1Password derzeit anhand einer Vorabversion ihrer anstehenden Safari-Integration.

App Icon
1Password
AgileBits Inc
Gratis
133.14MB

So wird 1Password unter iOS 8 den direkten Safari-Zugriff auf ausgewählte Passwörter ermöglichen und diese dann nicht mehr nur nach Eingabe des Master-Passworts freigeben, sondern bereits nach der Auflage eines zuvor registrierten Fingers.

Beta-Tester Gabriel Nevado hat die Touch ID-Integration im Video festgehalten:



Montag, 30. Jun 2014, 11:11 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffe TouchID kommt auch irgendwann aufs MBA / MBP :)

    • Ich denke, dass Apple das bereits in Planung hat.

      Aber vermutlich (wenn überhaupt) kommt zuerst eine Kopplung des Touch-ID-Sensors, so dass man sein iOS Gerät zum scannen nutzen kann und in 2 Jahren ist der Sensor dann irgendwo im Mac verbaut.
      Auf die schönen/sinnvollen Neuerungen muss man ja bekanntlich immer etwas länger warten …(siehe z.B. iPad mini ohne Retina…jetzt mit Retina usw.)

      Designtechnisch interessant, wo das Ding dann untergebracht wird, ohne dabei hässlich auszusehen.

      • Wie wär’s im Power-Button?

      • War auch mein erster Gedanke allerdings erhebt das erhöhte Ansprüche an die Sicherheit sobald zwei Geräte kommunizieren damit man das „ok“ vom iPhone nicht fälschen kann.

  • Gott sei Dank…
    Endlich darauf habe ich gewartet…
    Vielen Dank an Dave und sein Team von one Passw….

  • Mich würde interessieren wo der Vorteil zur Apple eigenen Keychain Lösung ist. 1Pw lädt die Kennwörter doch auch in ne Cloud.

    • 1password kann viel komplexere erstellen und bietet es dir in einer übersichtlichen Datenbank. Cloud kannst du deaktivieren.

    • 1P ist nicht nur ein Keychain, sondern eine Passwort-Verwaltung mit vielen Features zum Erstellen von Passwörten, Überprüfen von Sicherheit, Alter, doppelter Verwendung, zum Sortieren, zum Teilen mit Familienangehörigen usw. 1P spielt in einer ganz anderen Liga als der OS X Keychain.

    • Einfachstes Beispiel: 2 Accounts bei einer Webseite und der iCloud Keychain streikt und speichert immer das zuletzt eingegebene…

      • Das stimmt so nicht. Man muss nur den Account ändern und das pw. wird geändert

      • Oh. Das lässt sich auswählen. ;) immer für den jeweiligen Account. Und wenn du das Passwort ändern solltest, fragt dich der Schlüsselbund, ob es aktualisiert werden soll. Super praktisch. Nur an den iDevices nutze ich die 1Passwrt- Alternative: imobilesitter. <<–

    • Thomas [GeekOut.de]

      Ausserdem bietet 1Password verschiedene Sync-Möglichkeiten. Unter anderem im heimischen WLAN. Für alle die nicht so treudoof sind, ihre Passwort-Datenbank auf irgendwelche Webserver zu laden ;-)

  • Na das sieht ja richtig gut aus!! Nicht mehr das dämliche hin- und herspringen zwischen den Apps.Na das sieht ja richtig gut aus!!

  • Ich hoffe touchID kommt auch auf den Kühlschrank.

  • Ich finde es auch genial aber mir währe es lieber wenn 1pw die touchID dazu nutzen würde um in die PIN-Abfrage zu gehen oder das man es so o. so einstellen kann. Dann brauche ich nicht das Master pw. eingeben habe aber noch die Sicherheit das mein Abdruck nicht geklaut wurde.

  • Und wer einen Jailbreak hat und es schon jetzt benutzen möchte bei jeder App, wo ein Passwort benötigt wird, der benutzt iTouchSecure. Vereinfacht das Leben ungemein :)

  • Bei 1Password würde ich mir wünschen per WebDav auf meiner synology alles speichern zu können…

  • Kann man in 1Password unter iOS eigentlich auch Fotos oder Videos sichern, die man nicht in der Foto-App haben bzw. vor fremden Zugriff schützen möchte?

  • Großartig! Was freu ich mich auf iOS 8 :-)

  • Mehr noch freut mich im Zusammenhang mit iOS8 und 1Password das endlich 2 Parameter übergeben werden können. So kommen wir der Funktionsweise am Desktop schon viel näher

  • Wenn ich dann einmal pro Tag mein AppleID PW eingeben muss um TouchID zu authorisieren – dann beisst sich die Katze aber in den Schwanz. Apple ID Passwort kennt ja nur 1Password… Hmm…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven