iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 321 Artikel
   

Tipp für Snow-Leopard Nutzer: Autoimporter.app [Update.]

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Update: Die Einstellungen des Autoimporters erreicht man am besten, in dem man die Applikation von Hand öffnet. Hier der entsprechende Pfad:

autoimportert.png

/Update Ende

Versteckt in den tiefen des Dienstprogramms „Digitale Bilder.app“, liefert Snow Leopard mit dem Autoimporter eine hilfreiche Mini-Applikation die den Import, der mit dem iPhone aufgenommenen Fotos, erheblich vereinfacht und vor allem für iPhoto-Muffel eine angenehme Alternative zur umfangreichen Bilder-Verwaltung bietet.

Ist das iPhone am Mac angeschlossen und die Applikation „Digitale Bilder“ geöffnet, lässt sich der Autoimporter so konfigurieren, dass er bei jeder iPhone-Synchronisation automatisch geöffnet wird. Die auf dem iPhone gespeicherten Bilder lassen sich so automatisch ein in einen Ordner eurer Wahl ablegen und anschließend (ebenfalls automatisch) vom iPhone löschen. Bei Bedarf legt der Autoimporter für jeden Import einen neuen Unterordner an – der Ordner-Name lässt sich zudem aus einer Hand voll Namens-Variablen generieren. Eine kleine Snow Leopard Neuerung – für den einen oder anderen unter euch jedoch sicher eine praktische.

autoimporter.jpg

Sonntag, 27. Sep 2009, 13:22 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • nutze zwar immer iPhoto, aber vielen dank dafür :)

  • @nicolas Help!
    Kann zwar AutoImporter auswählen, aber finde nirgends die AutoImporter-Einstellungen. :(
    Wo sind die*hae*

    Der AutoImporter erstellt zZ einen Unter-Ordner in Bilder mit Namen AutoImport. Ich will dies aber immer in einen anderen Ordner haben und auch mit den von dir oben beschriebenen Variablen!

  • thanx for the hint, ein wertvoller tipp!

  • Argh! Wieso nur Import in ein Verzeichnis und nicht gleich in iPhoto oder Aperture!? Das ist doch mal wieder eine total halbgare „Lösung“…

  • danke für den tipp, hab bislang immer ein extra tool genutzt weil ich eben nicht jedesmal irgendwelche bilder vom iphone importieren möchte wenn ich es anschließe, aber möchte das z.B. aperture geladen wird wenn ich meine kamera an den mac anschließe.

  • Hi,

    hans:
    also das DigitaleBilder.app gab es schon bei leopard aber nicht den Auto Importer.

    Frage dazu: wo finde ich denn die Einstellungen bei Auto Importer, um neue Unterordner zu erstellen?
    Danke

    • Tastenkombi „CMD ,“ während der Autoimporter läuft.
      Ich aktualisiere gleich noch die News mit den Pfad-Angaben der Applikation. Steht oben drin.

    • DiditaleBilder.app gibt es seit OS X Cheeta also 10.0

    • Doch, bei mir gibt’s da auch unter Leopard einen automatischen Import. Jedenfalls ging immer wenn ich das iPhone angesteckt habe „digitale Bilder“ auf und er fing an die Bilder zu syncen. Ich hab dem nur keine nähere Beachtung geschenkt und es irgendwann deaktiviert, weil mir die Bilder Wurscht sind.

  • Hab’s schon vorher un der autoimport ist mein Feind. Mach sowas lieber manuell

  • Ich geb einen Kasten Bier, wenn jemand es schafft, dass auf meinem Mac die Bilder mit dem Standardsync via itunes mitgesynct werden!!! Also alle neuen fotos in iphoto landen ohne dass ich irgendetwas druecken muss!!! Das angebot ist ernstgemeint und der kasten bier (meiner wahl) wird notfalls via spedition (oder gutschrift) ueberreicht!
    gruss von Leo

  • Danke nicolas für die Hilfe.
    An die anderen, die meinen Autoimporter gab es schon unter Leopard!
    NEIN! Es gab DigitaleBilder.app aber davon ist hier ja nicht die Rede.
    Klar geht der Import auf, wenn man das iPhone anschliesst und es bei Digitale Bilder in Leopard eingestellt hat.
    Aber das jetzt hier, ist doch was anderes. Man hatte vorher kaum Möglichkeiten bei Leopard und jetzt ist dort 1 .viel mehr drin zb. die Einstellungen und man kann selbst noch den Autoimporter benutzen den es unter Leopard nicht gab!Ich habe jetzt mal mein Macbook mit Leopard angeschmissen und bei dem ist es nicht mit drin. Hier habe ich in den Einstellungen grad mal 1 Option und kann einen Haken machen. Aber bei meinem Macbook Air mit Snow Leopard ist es so, man sieht sofort die Bilder im Fenster ohne sie erst zu importieren(siehe oben) sowie hat man mehr Einstellungen und zusätzlich der Autoimporter. Würde euch ja gerne Screens anhängen, weiss aber nicht ob dies erlaubt ist.

  • Weiss jemand wie die App „Digitale Bilder.app“ auf einem Mac mit EN Spracheinstellung heisst?

  • wiso sollte man den iPhoto nicht brauchen wollen?

  • find diese Einstellung anundfürsich ned schlecht, aber wie kann ich einstellen, dass er mir immer nur die NEUESTEN Bilder (seit dem letzten Sync) speichert??
    Ich lass meine Fotos immer auf dem iPhone und deswegen brauch ich diese Einstellung, sofern vorhanden, wenn nicht, gibts ne Alternaive zum Fotoimport??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21321 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven