iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 714 Artikel

Auf den Spuren der AirTags

Tile ermöglicht Suche nach unwissend mitgeführten Trackern

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Mit „Suchen und schützen“ haben jetzt auch die AirTags-Konkurrenten von Tile eine Funktion zum Aufspüren von unerwünscht mitgeführten Trackern integriert. Die Option zum Auffinden entsprechender Geräte versteckt sich in den Einstellungen der neuen Version der Tile-App.

Nutzer von Tile müssen allerdings auf den bei den AirTags integrierten Komfort automatischer Warnhinweise verzichten. Während ein unwissentlich mitgeführter AirTag mithilfe von Meldungen auf dem iOS-Gerät eines Nutzers automatisch auf sich aufmerksam machen kann, muss man die Suchfunktion bei Tile manuell anwerfen.

Tile Unbekannte Tracker Suchen

Wenn ein entsprechender Verdacht besteht, führt man die Suche nach unbekannten Tiles also am besten aus, wenn man das Haus oder einen entsprechenden Ort verlässt. Beim Start muss man dann zwischen den Optionen „Gehen“ und „Fahren“ wählen und sich anschließend über einen entsprechenden Zeitraum hinweg fortbewegen.

Tile als Schlüsselanhänger konzipiert

Während sich die AirTags auf den Möglichkeiten von Apple basierend wesentlich besser als Tile in iOS integriert zeigen, kann man den Tile-Trackern nennenswerte Vorteile im Alltag nicht absprechen. So sind diese von Grund auf besser für den jeweiligen Anwendungszweck konzipiert und beispielsweise als Schlüsselanhänger oder Kärtchen für den Geldbeutel erhältlich. Zudem spielen die Tile-Tracker bei Bedarf eine laute und wesentlich besser als die AirTags wahrnehmbare Melodie ab.

Auch preislich präsentieren sich die Tracker von Tile attraktiver als Apples AirTags. Allerdings ist zu beachten, dass die Batterie des schon für 20 Euro erhältlichen Tile Mate nicht durch den Anwender getauscht werden kann. Die bessere Wahl ist in unseren Augen daher der ab 25 Euro erhältliche Tile Pro, der nicht nur mit einer auswechselbaren Batterie ausgestattet ist, sondern auch über eine wesentlich größere Bluetooth-Reichweite und einen leistungsfähigeren Lautsprecher verfügt.

Produkthinweis
Tile Pro (2022) Bluetooth Item Finder, 1 Stück, 120 m Reichweite, funktioniert mit Alexa und Google Smart Home, iOS-... 34,99 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Mrz 2022 um 07:35 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Sollte wohl heißen ‚auf den Spuren der airtags‘ nicht AirPods..

  • Guten Morgen,
    ich vermute Airpods im Text soll durchgehend AirTags heißen.
    Grüße und einen schönen Tag!

  • Wenn die genauso „gut“ funktionieren wie die wissentlich mitgeführten Tracker…

  • Von „integriertem Komfort“ würde ich bei den Apple Warnhinweisen nicht sprechen. Dieser „Komfort“ nervt beim verwenden innerhalb der Familie gewaltig. Ich wünschte das wäre abschaltbar. Das wäre komfortabel! Stichwort Autoschlüssel.

  • Bald brauche ich 5 Apps um zu wissen ob ich überwacht werde um dann festzustellen das mir ein gps Sender untergejubelt wurde…

    • Solange du keine Person des öffentlichen Lebens bist oder sonstwie interessant für Fremde (Gorschung, Militär, Geldwesen,… eben für Geheimdienst/ Polizei) glaube ich kannst du nur von deiner Ex gestalkt werden.
      Ich glaube meine vor ein paar Jahren hätte es dann einfacher gehabt mit „zufällig“ beim einkaufen oder beim feiern gehn Hallo zu sagen…

  • Hab einen AirTag im Kinderwagen der regelmäßig alleine vor der KiTa steht. Meine Frau wird ständig ‚gestalkt‘ und ist genervt… das lässt sich nicht ausstellen, oder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37714 Artikel in den vergangenen 6136 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven