iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Thermodo: Ein einfacher iPhone-Temperatur-Fühler (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Braucht man nicht, oder doch? Die Thermodo, ein Kickstarter-Projekt dessen Umsetzung in 33 Tagen bereits als ausgemacht gelten dürfte, steckt einen Thermo-Fühler in die Kopfhörer-Buchse des iPhones, liest die gemessene Temperatur mit einer speziell vorbereitetet Applikation aus und stellt die Daten anschließend nicht nur der Haus-App, sondern über eine Entwickler-Kit auch allen anderen Apps bereit, die sich für die Messergebnisse interessieren.

Gebaut wird das Ganze von den Robotcat-Jungs, deren App HAZE wir Mitte Februar im Video vorgestellt haben.

Kostenpunkt der Thermo-Stecker: $19 für den schwarzen aus Plastik. $39 für den silbernen aus Alu. Voraussichtlicher Liefertermin: August 2013.

Aus der Kickstarter-Beschreibung:

Thermodo consists of a passive temperature sensor built into a standard 4 pole audio jack enclosed by a sturdy housing. This allows your mobile device to read Thermodo’s temperature straight from the audio input. Thermodo sends an audio signal through the temperature sensor. This sensor will then attenuate the signal amplitude depending on the actual temperature.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 07. Mrz 2013, 14:02 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Find ich echt nicht schlecht!!
    Aber vielleicht integriert Apple ja auch ein richtiges Thermometer in das nächste iPhone!!

  • Und welche Reaktionszeit hat das Teil? Ich mein man will ja nicht das iphone 5Minuten lang in der Luft halten bis die richtige Temperatur angezeigt wird

  • Wenns als Fieberthermometer nutzbar wäre – sicherlich praktisch ;)

  • ROBOCAT heißen die Jungs ohne „T“.

    ;)

  • Sieht aus wie eine oldschool Handyantenne.

  • Der schwarze oder weiße kostet $35 (Add $10 to ship outside the US), nicht $19. Get your facts straight.

    • Ist das nicht schrecklich peinlich, wenn man sich so aus dem Fenster lehnt, Mr. Get-Your-Facts-Right…?!

      19$ stimmt, nur daß mittlerweile die EarlyBird-Modelle ausverkauft sind. Schwarz oder Weiss gibt es für 25$ und die Premium-Variante für 39$. Alles exklusive Versandkosten.

      Hey, nur so als Tipp Knut: Next time… get your facts right! ;)

      • Ich bitte den Zitat-Fehler „right“ anstelle „straight“ zu entschuldigen.

      • Ich glaube, dass die 200 EarlyBird-Modelle ziemlich schnell ausverkauft waren. Vermutlich sogar vor Erstellen dieses Artikels.

      • Ändert halt leider nicht viel an Deiner Unaufmerksamkeit und den daraus resultierenden Fehlern in Deiner Aussage. Deine Preise stimmen halt auch nicht… ;)

  • Ist jaa geil wird das dann auch in Deutschland verkauft?

  • Ob das Ding beim ins Ohr stecken auch als Fieberthermometer funktioniert? Hehe

  • Braucht man nicht?? Brauche ich unbedingt!! Als ausgemachter Wetterfan, mit 7 Wetterapps auf dem Iphone, habe ich mir schon oft gedacht: „es gibt Blutzuckergeräte fürs iphone, Blutdruckmessgeräte, aber kein einfaches Thermometer!“ Hoffe das gibt es bald zu kaufen!! Ich bin dabei!

    • Mal interessehalber: Wie sieht Dein Einsatzzweck damit aus? Ein Blick aufs Quecksilber oder LCD-Wetterdingsbums geht doch schneller.

      • wie gesagt ich bin ein Wetterfan..auf der Radtour, beim Wandern etc. interessiert mich die wirkliche Temperatur nicht die Ungefähre,die die Wetterapp anzeigt.Ich habe aber nicht immer ein herkömmliches Thermometer dabei.

  • Mit Feuchte (rH) wäre nicht schlecht dann könnte man das Teil als Klima-Logger verwenden

  • Interessant ist das Teil um damit die Temperatur innerhalb einer Wohnung mit automatischer Heizungssteuerung vom Iphone regeln zu können ohne noch weitere Geräte zu haben.
    Also man stellt 20°C ein, das Iphone misst die Temperatur und regelt anhand der Ergebnisse die Heizung.

  • Ich darf mal fragen: Welche Temperatur soll gemessen werden? Die Beeinflussung der Temperatur durch die Wärme des Iphone wird wohl ein Problem sein. Ähnlich wie bei Armbanduhren mit Thermosender, der funktioniert auch nur richtig wenn die Armbanduhr mindestents 15 min vom Arm genommen wird.

  • …“Dinge die die Welt nicht braucht“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven