iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 492 Artikel
Update soll Fehler beheben

Textersetzung: Apple verspricht zuverlässige Synchronisierung zwischen iPhone und Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Ihr kennt die von Apple „Textersetzung“ genannte Möglichkeit, eine Buchstaben- oder Zeichenkombination als Kürzel für eine häufig genutzten Textpassage zu verwenden. Das bekannteste Beispiel ist wohl „mfg“ für „Mit freundlichen Grüßen“. Eine gute Sache, zu deren Nutzung man sich eigentlich zwingen sollte, kann man doch die einzelnen Elemente frei nach seinen Wünschen erstellen bzw. anpassen. Im besten Fall werden diese dann automatisch zwischen iOS und macOS synchron gehalten.

Textersetzung

Apple hat diese Funktion bereits vor fünf Jahren eingeführt, allerdings kam es hier immer wieder zu Problemen, diese sollen aber bald schon der Vergangenheit angehören. Das Unternehmen hat auf populäre Kritik an den Missständen im Zusammenhang mit der Textersetzung reagiert. Der mit besten Verbindungen in Apples Chef-Etage ausgestattete Blogger John Gruber hatte sich öffentlich über die Unzuverlässigkeit der Synchronisierungsfunktion ausgelassen und bekam darauf hin prompt eine E-Mail aus der Apple-Zentrale. Man habe die Angelegenheit überprüft und „bereits nächsten Monat oder so“ sollen Updates für macOS 11 und macOS High Sierra die Fehler beheben.

Schuld ist offenbar das veraltete und von Apple nicht mehr unterstützte Sync-Verfahren „Cloud Core Data“. Apple wird den Abgleich zwischen beiden Plattformen auf den neuen Standard CloudKit umstellen, dann sollten die Textersetzungen endlich zuverlässig synchronisieren.

Freitag, 29. Sep 2017, 18:13 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super!Dann geht mein @@ für die Mailadresse endlich auch auf Mac :)

  • Jedesmal Probleme!! Jedes Mal in der Apple Hotline Stunden verbracht schon mit hohen Tieren geredet… noch niemand hat von Fehlern gewusst. Manche wussten nichtmal das es die Funktion gibt. Manche haben mir gesagt das wurde noch nie mit der iCloud abgeglichen….Freue mich wenn es endlich gefixt wird :)

  • Die wohl praktischste „Übersetzung“: @@ ersetzen lassen durch die eigene E-Mail-Adresse

    • Genau. Und wenn man mehrere hat, dann einfach @@@, @@@@, etc. hinzufügen. Legendär!

      • Oder mit Kürzeln, ist vielleicht einfacher zu merken: @@go für die Google-Adresse, @@ya für Yahoo, @@fn für Freenet, u.s.w. ;)

      • Davon mal abgesehen wurde aus @@@ bei mir gerne mal die unter @@ abgelegte Adresse mit angehängtem @, also „ab@c.de@“. Nicht soo praktisch. ;)

  • Ein Traum! Darauf warte ich schon ewig.

  • Ich nehme an es soll „iOS 11 und macOS High Sierra“ heißen…Die @@ Abkürzung ist glaub ich ein Tipp von ifun :-) an dieser Stelle nochmals danke! Für tausende gesparte Tastenanschläge!

  • Wenn das endlich wieder klappt, dann glaube ich auch wieder am KI.

  • Ich nutze diese Funktion eigentlich nur dafür der teilweise echt lernbehinderten Autokorrektur bestimmte Worte beizubringen. Burger (Bürger) z.B. oder Chrome (Chroms), wurden (würden), hatten (hätten), konnten (könnten) usw.

  • Interessant, von den Problemen hatte ich noch gar nichts gehört. Der Sync zwischen iOS und dem Mac hat bei mir immer zuverlässig funktioniert. Hauptanwendungsfall sind bei mir auch Mailadressen, Grußformeln und ein paar häufig verwendete Sätze für iMessage („Bin auf dem Weg“ und ähnliches).

  • Mein Mac löscht seit (ich glaube seit Serria) bei jedem Neustart oder bei jeder Abmeldung alle Tastaturkürzel. Habe deshalb auch schon stundenlang mit Apple telefoniert. Zurückgemeldet hat sich leider nie jemand.

  • Ich habe festgestellt, dass es nach einem Aussetzer am Mac wieder funktioniert, wenn man zwischenzeitlich einen neuen Kurzbefehl erstellt.

  • Ich wünschte man könnte statt @@ auch länger auf die @-Taste drücken um eine von vorher gespeicherten E-Mails einzugeben

  • Vielleicht funktioniert ja dann auch endlich besser:
    * Entsperren mit der Watch
    * Am iPhone kopiertes am Mac einfügen
    * Safari-Tabs vom iPhone am Mac etc. öffnen

    Alles entweder extrem träge (Tabs) oder es funktioniert nur für kurze Zeit nach dem neu einrichten der iCloud…

  • Anstatt darüber zu reden sollen sie es doch endlich einfach tun. Es lief zunehmend schlechter, noch nie wirklich zuverlässig.

  • Noch eine Frage: geht das nur mir so oder müsst ihr manche Apps auch zweimal installieren?

  • Ich hatte schon vor zwei oder drei Jahren deswegen mit Apple telefoniert auch mit irgendeinem hohen Tier dann nachher. Aber ja wirklich gelöst hat sich dieses Sync Problem nicht. Mal sehen ob sie das hinbekommen

  • Neben @@, @@@, etc. für emailadressen auch sehr praktisch für Telefonnummern und Anschriften

  • Bei mir wurden mit Update auf iOS 11 mal wieder alle gespeicherten Tastaturkürzel gelöscht. Und das waren einige, die ich über Jahre angesammelt habe.Bravo.

    • Dito. Sie waren am Mac aber noch vorhanden, nur im iPhone weg. Ich hab mir davon jetzt ’ne Sicherung angelegt (alle auswählen und per drag&drop auf den Schreibtisch ziehen), das passiert mir nicht noch mal.
      Danach habe ich meine Geräte vom iCloud-Sync abgemeldet, Eingaben gelöscht, Geräte neu gestartet und iCloud/Sync wieder eingerichtet. Dann die Sicherung vom Schreibtisch wieder zurückziehen, et voilà. :)

  • Hmm, kann man damit Tools wie z.B. aText ersetzen? Habe damit nur Nerverei seit dem Wechsel von der Applestore Version auf die Nicht-Applestore Version. Würde daher gern darauf verzichten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21492 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven