iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 868 Artikel

Auch neu: USB-C-Akku mit Lightning-Kabel

Teurer als das Original: Neuer MagSafe-Ladepuck startet

Artikel auf Mastodon teilen.
18 Kommentare 18

Auf Amazon ist Apples offizieller MagSafe-Ladepuck aktuell vergriffen. Zuletzt wurde der von Apple mit einem Verkaufspreis von 45 Euro ausgezeichnete Magnetteller allerdings für schmale 29 Euro angeboten.

Ugreen Wireless

Zwei Preise, die man beim Blick auf den neuen Konkurrenten des Zubehör-Anbieters Ugreen im Hinterkopf haben sollte. Denn Ugreen hat heute ein neues magnetisches Ladegerät vorgestellt, dass mit einem Verkaufspreis von 45,99 Euro sogar noch einen Euro teurer als Apples Preisempfehlung für das Original ist: Den 15W Magnetic Wireless Charger.

Dieser besitzt mit einer Ladeleistung von 15 Watt nominell zwar die selben Leistungsdaten wie Apples MagSafe-Ladepuck, kann iPhone 12 und iPhone 13 allerdings nur mit 7,5 Watt versorgen. Die maximalen Werte sind Android-Handys vorbehalten.

Immerhin: Der 15W Magnetic Wireless Charger wird von einem zusätzlichen Kabel-Organizer begleitet, in den sich das 100 Zentimeter lange USB-C-Kabel verstauen lässt.

Produkthinweis
UGREEN 15W magnetischer Wireless Charger kabelloses Qi Ladegerät Induktive Ladestation magnetisches Ladegerät... 39,99 EUR

Ebenfalls neu: USB-C-Powerbank mit Lightning

Neben dem Ladegerät hat Ugreen auch eine neue USB-C Powerbank mit integriertem Lightning-Kabel vorgestellt. 43 Euro teuer liefert das Gerät eine Ladeleistung von 20 Watt und besitzt eine Kapazität von 10.000mAh.

Der portable Zusatzakku verfügt sowohl über einen USB-C- als auch über einen USB-A-Port und kann ein iPhone 12 zweieinhalb Mal voll aufladen. Niedrigstromgeräte wie AirPods und Co. werden automatisch erkannt und mit Strom versorgt, ohne dass die Powerbank wegen zu geringer Last in den Standby-Modus übergeht.

Akku Ugreen Lightning

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Akku ein USB-A auf USB-C Kabel sowie ein USB-C auf USB-C Kabel. Das Lightning-Kabel ist fest in das Gehäuse des Akkus integriert.

Während der Magnetic Wireless Charger ab sofort verfügbar ist, soll die Powerbank erst ab November ausgeliefert werden.

Keine Produkte gefunden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Okt 2021 um 12:17 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ohne natürlich eine komplette Marktübersicht zu haben, kommt mir das sehr teuer vor.;-)

  • Finde die Produkte leider einfach potthässlich.
    So ein Puck liegt bei mir sichtbar auf dem Schreibtisch, da will ich kein nervigen Firmenlogos.

    Apple versteht das bei den eigenen Produkten sehr gut. Leider sonst gefühlt niemand ..

  • Habe den MagSafe Lader von Anker, lädt nur mit 7,5 Watt, hat aber auch nur 8€ auf Amazon gekostet

  • Sieht keider nicht sehr schön aus der klotz, mit Logos und aufwickelbaren kabel was niemand mmachen wird ausser zum reisen

  • Da wird sich über den Preis aufgeregt, aber ohne zu zögern über 1000€ für ein iPhone gezahlt!

  • Hut ab vor dem ökonomischen Geniestreich „MagSafe“. Meines Erachtens die genialste Erfindung seit „Schutzfolien für Handy-Bildschirme“.

    Man kann ein iPhone über das Kabel mit jedem beliebigen USB-Ladegerät laden. Oder man gibt extra Geld aus für einen (seinerseits kabelgebundenen) magnetischen Ladepuck aus ($$), der das iPhone mithilfe eines separat zu erwerbenden Ladegeräts ($$), langsamer, weniger energieeffizient und weniger akkuschonend ($$) lädt. 3:0 für Apple und die anderen Hersteller gegen Nutzer, Nachhaltigkeit und Umwelt.

    • Nope

      – Lade Akkussteuerungen

      – Geniesse es wenn ich mein iPhone und Apple Watch jeden Abend einfach auf den Belkin Ständer tun kann lödt in ca. 2h

      – wenn ich nochmals weggehe voll akku oder 80% ist Top

      – nehme ds iPhone nacher als Wecker auf den Nachtisch und lade es erst wieder am nächsten Abend

      – hält Tip Top

      • Trotzdem wird der Akku stärker beansprucht und trotzdem muss man zum Tisch laufen um das Gerät auf den Puck zu legen. Der wirkliche Vorteil zur Alternative einfach das Kabel reinzustecken erschließt sich mir ebenfalls bis heute nicht. Der einzige Platz wo das Sinn macht ist in einem Ladefach im Auto damit nicht das Kabel irgendwo rausstehen hat.

  • Gibt es eigentlich eine MagSafe Saugnapfhalterung fürs Auto mit Ladefunktion, welche auch eine eingebaute Lüftung zur Kühlung vom Handy hat?

  • betlincityrocker

    Kann jemand von euch evtl eine gute Magsafe Halterung fürs Auto empfehlen?
    Gut wär, wenn die mit 15watt ein iphone 13 pro (ohne Hülle) laden könnte und sich im auto noch ein wenig drehen und neigen lässt. Und wenn sie die Iphone Rückseite nicht direkt zerkrazt sondern vielleicht etwas gummiert ist oder so.
    Wäre für Tipps sehr dankbar!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37868 Artikel in den vergangenen 6162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven