iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 371 Artikel
   

Tethering über Umwege: Anleitung für Jailbreaker

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

tethering.pngDie Möglichkeit die Tethering-Funktion des iPhones – also die Nutzung des Gerätes als drahtloses Modem – über selbsterstellte Profil-Dateien zu aktivieren, verschwand mit der Veröffentlichung des vorletzten iPhone-Updates.

Zwar können sich interessierte Telekom-Kunden das Feature über eine zusätzlich buchbare Tarif-Option freischalten lassen, die zahlreichen Besitzer von Import-Geräten schauen jedoch „in die Röhre“. Zumindest bislang. So finden sich aktuell die ersten Anleitungen zum Aktivieren der Tethering-Funktion für Nutzer eines jailbroken Gerätes im Netz. Hier und hier beschrieben, muss dazu das „CommCenter“ (eine Software-Instanz die sich um die Telefon-Applikation des iPhone kümmert) des iPhones gepatcht werden.
Wem die Laune nicht nach Hacken steht kann alternativ auf die hier vorgestellte Applikation MyWi ausweichen oder auf die nächste Version des Pwnage-Tools warten. Eine Integration der Tethering-Option in die Jailbreak-Applikation ist wahrscheinlich.

Montag, 19. Okt 2009, 13:49 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich nutze aus cydia das pwnage tool…
    funktioniert bestens !

  • Anstatt MyWi kann ich PDA Net empfehlen!

  • Oder einfach MyWi kostenlos (10 Tage) testen, dann ist Tethering normal wieder über USB/BlueTooth im Menü freigeschaltet. MyWi kann man dann auch wieder löschen :)

    • … da berichten einige jedoch, dass nach Deinstallation von MyWi und Neustart die Tethering-Option nicht mehr verfügbar sei. Außerdem hat man den Nachteil, dass man die RYP-Erweiterung installieren muss – das wiederum ist allerdings dann egal, wenn man eh schon IntelliScreen drauf hat und noch drauf machen will.

      Ich warte auf die aktualisierte Version von pwnage.

    • Also bei mir klappt das mit myWi hinten und vorne nicht. Ich aktiviere es und dann ist es nach kurzer Zeit wieder deaktiviert und ich bekomme nur die Nachricht, dass ich mich an die Telekom wenden soll, wenn ich auf den button tethering klicke

    • @Niko

      Man kann MyWi wieder löschen, richtig, aber dann ist Tethering normal über USB/Bluetooth Menü nicht mehr freigeschaltet. Sobald man es aktiviert verschwindet der Eintrag.

      Fazit: Mywi muss installiert bleiben!

      @rgoggy

      Hast du am Anfang eh versucht es unter MyWi zu aktivieren? Und wie schauts mit WiFi-Tethering aus?

  • Expertenmeinung

    Leider ist es unbegreiflich und sehr schade, dass diese gute Zusatzfunktions des iPhones durch eine frech überteuerte Zusatzoption ausgebremst wird. Angemessenere Gebühren, wie z.B. 5,00 Euro hätten unter Umständen unter dem Strich sogar für mehr Umsatz gesorgt, aber dieses kaufmännische Denken darf man T-Mob wohl nicht unterstellen.

    Ich freue mich natürlich deswegen über die hier vorgestellten „Alternativen“, die es wohl hauptsächlich wegen der unverschämten Preispolitik von T-Mob gibt und zu der nun sicherlich viele User greifen, die vielleicht auch gerne einen günstigen, „legalen“ Weg gewählt hätten. Toll gemacht, T-Mob…

    • … dem stimme ich (fast) zu. Ich finde es unverschämt, überhaupt irgendeine Gebühr dafür zu verlangen, denn schließlich wird das Datenvolumen bereits reglementiert abgerechnet – wodurch verbraucht, kann dem Provider egal sein; und die meisten werden diese Option eh nur als Notnagel nutzen, wenn sie mit ihrem NB oder PC gerade nicht anders ins Netz kommen.

      Dass es auch anders geht, sieht man bei vielen anderen Wettbewerbern.

  • Hmmm funktioniert bei mir z.Z. nicht vollständig die alternative lösung… Bekomme weder über Bluetooth noch über USB auf meinem MBP ne IP vom iPhone zugewiesen….
    Hat jemand das gleiche problem? Bzw. ne lösung?
    Habe alles gemacht wie hier beschrieben:
    http://thebeatmix.blogspot.com.....ly-3g.html

  • Moment mal, ich glaub ich hab da was nicht mitbekommen. Bin noch mit 3.0 unterwegs und nutze Tethering hin und wieder (E-Plus).
    Heißt das, wenn ich auf 3.1.2 upgrade kann ich nichtmehr über Einstellungen->Netzwerk->Tethering nutzen weil es deaktiviert ist?

    • Ja! Das heißt es! Daran wird ja momentan gearbeitet, das man mit den neuen Firmware Versionen auch noch das Tethering benutzen kann.
      Wobei es auch keinen wirklichen Grund gibt upzugraden, denn die 3.1 bietet kaum etwas wofür es sich lohnt upzugraden.
      Daher bleibe ich so lange noch auf 3.0 und nutze weiterhin fröhlich das Tethering.

  • Hallo! Also ich nutze Iphone 3G aus Belgien SW 3.1.2 iVm E-Plus und Tethering wurde nicht gesperrt beim Update auf 3.1.2. MMS geht auch. Es wird alos nicht immer Tethering beim Update auf 3.1.2 gesperrt

    • Doch, doch, wird es. Aktivier es und du wirst sehen wie schnell der Eintrag wie aus Gesiterhand verschwindet.

      • Hallo Hellraver! Die Geisterhand hat zugeschlagen! Tethering ist weg! :(

      • Ich weiss. Ich hab dirs gesagt. Klar bleibt der Eintrag nach dem Update erhalten. Sobald man es aber aktiviert verschwindet der Eintrag und zwar weil Apple einen Sicherheitsmechanismus eingebaut hat, der es unsignierten mobilconfig Dateien, wie man diese bei help.benm.at findet, nicht erlaubt die Tetheringfunktion freizuschalten. Und wurde diese mit 3.0 freigeschalten und updadet das iPhone, schlägt trotzdem der Sicherheitsmechanismus zu. Spätestens wenn man Tethering aktivieren möchte.

      • Ich weiss. Ich hab dirs gesagt. Klar bleibt der Eintrag nach dem Update erhalten. Sobald man es aber aktiviert verschwindet der Eintrag und zwar weil Apple einen Sicherheitsmechanismus eingebaut hat, der es unsignierten mobilconfig Dateien, wie man diese bei help.benm.at findet, nicht erlaubt die Tetheringfunktion freizuschalten. Und wurde diese mit 3.0 freigeschalten und updated das iPhone, schlägt trotzdem der Sicherheitsmechanismus zu. Spätestens wenn man Tethering aktivieren möchte.

  • Sooooooo
    mich würde mehr intressieren bei wem das neue workaround für 3.1.2 funzt bzw wo es klemmt

    danke

  • Hi,

    bei mir klappt’s! Hab zunächst zu früh rebootet … ohne die Rechte auf 755 zu setzten. Das iPhone hat nicht mehr gebotet. Also nochmal restore mit custom fw, dann die Anleitung GENAU befolgt und backup meiner Daten eingespielt. Funktioniert alles bestens :)
    Auf dem Mac muss man in den Netzwerkeinstellungen per „+“ eine neue Quelle hinzufügen, diese nennt sich dann „iPhone“.
    @Warum nicht bei 3.0 bleiben: Es gibt da einen SMS-Angriff … zugegeben, die Wahrscheinlichkeit das das jemand nutzt ist sehr gering. Die sortiermöglichkeit der Apps per neuem iTunes ist aber sehr Nutzungswert.
    @Tethering gesperrt: Es wird nur verhindert, das unsignierte Profile ausgeführt werden … im Klartext: Erlaubt Euer Provider das und kann Euch ein Provider-Profi zur Installation geben, geht alles weiterhin. Habt Ihr ein unsigniertes Profil von z.B. http://help.benm.at, dann ist das unter 3.1.x nur mit dem hier beschriebenen Patch nutzbar (unter 3.0 ging das ohne Patch).

  • Also Ich hab es vor einer halben Stunde erfolgreich hingekriegt und kann es nur empfehlen. Das man keine IP Adresse zugewiesen bekommt kann ich nicht bestätigen da ich egal ob mit nur USB oder mit Bluetooth immer eine IP Adresse zugewiesen bekomme. Allerdings habe ich immernoch die 3.1 Firmware vllt. liegt es daran das es bei mir ohne Probleme klappt ;)

  • Jetzt als Packet verfügbar im Cydia Source von iFoneguide.

  • ich bin im moment über mein iphone 3g mit „MyWi“ Online! Bis jetzt klappt alles wunderbar aber ist etwas langsamer als bei der originalen tethering funktion des iphones üner bluetooth. habe „MyWi“ Übrigens über die xsellize source geladen zum probieren. So wie es aussieht werde ich am donnerstag auf 3.1.2 Updaten (z.zt. noch 3.0) solange das alles hier funktioniert! Aber finde die wlan hotspot funktion schon sehr geil obwohl ich nicht empfehlen würde dauerhaft mit 2 notebooks gleichzeitig darüber zu surfen! Bin jede woche von montag bis mittwoch abends meist 1-3 stunden online und war in den letzten 2 monaten bereits um den 25. im Monat am 1 GB Limit angelang (Complete L 1.Generation) und danach kann man das iphone internetmäßig in die ecke legen sehr schade eigentlich…
    würde mich nur mal interessieren was passiert wenn man die tethering funktion mit einem t-mob vertrag der neueren generation verwendet. Wie wird das abgerechnet oder ewas kostet das???

    • Ich kann das nicht bestätigen dass es etwas langsamer ist. Und ausserdem verwendet MyWi bei Tethering via USB and Bluetooth die gleiche Funktion wie bei der originalen. Genauer gesagt ist es die originale Funktion. Der „On“ Button bei „USB and Bluetooth“ Tethering unter MyWi ist nämlich mit dem Button der originalen Tetheringfunktion verknüpft. So siehts aus ;-) Wie heissts so schön? Einbildung ist auch eine Bildung ;-) Ach nochwas, du traust dich tatsächlich schreiben dass du MyWi über xsellize geladen hast? Ich fasse es nicht. Falls du es nicht weisst, du benutzt eine gecrackte Version. Ja, bei xsellize bekommt man nur gecrackte Cydia Apps. Es werden nicht nur App Store Apps gecrackt sondern auch Cydia Apps. Und sowas verteufle ich. Wenns einem gefällt dann sollte man es auch kaufen. Zum Glück gibt es noch keine gecrackte MyWi Version für die aktuelle 3.1.2. Also update schön.

  • zur zeit habe ich auf meinem 3g immer noch FW 3.0, und benutze tätering täglich ohne probleme. desweiteren imtetessieren mich weder FW 3.1, noch irgendwelche jailbreak news, da ich mein iphone mit redsnow 0.8 problemlos hacken kann. so brauche ich auch nicht auf kostenpflichtige alpha alternativen auszuweichen. ihr macht euch eure probleme wirklich selber, wegen einem zweifelhaften FW-update. herzlichen glückwunsch!

  • huhu
    ich hab leider windows
    hoffentlich kommt was in der richtung :-)
    mfg

  • Maximilian Heidl

    Internet-Tethering konfigurieren
    Um Tethering für diesen Account zu aktivieren, wenden Sie sich an T-Mobile

    :-) Ich guck mal was der Cydiastore so bietet…

  • In Cydia habe ich das Packet an der iFoneguide Source hinzugefügt. Es ist bis jetzt leider nur 3GS exklusiv, brauche die 3G Datei.

    Einer der dabei helfen will: fab1man ifoneguide nl

  • aber mit „mywii“ müsste es doch trotzdem funktionieren oder?

  • Bei mir funktioniert das Tethering nach update auf 3.1 noch. Ich hatte bei 3.0 das gepatchte tethering Profil installiert und ist jetzt bei 3.1 noch da.

    • Dann aktiviere mal Tethering, verbinde anschliessend dein iPhone mit dem PC/Laptop und du wirst sehen wie schnell der Tethering Eintrag wie aus Geisterhand verschwindet. Ach ja, bei 3.0 gabs kein gepatchtes Tetheringprofil sondern nur die unsignierte mobilconfig Datei von help.benm.at

  • Hey Leute, weiß einer von euch ob das tethering über pdanet kosten verursacht bei meinem CombiFlat M Friends Tarif? oder bleibt das unbemerkt?
    thx

  • Also ich kann nicht bestätigen, dass tethering bei 3.1.2 verschwindet!
    Habn iPhone 3G mit 3.1.2 und gejailbreakt mit blackra1n! Tethering ist noch im Menü und aktivier- und benutzbar!
    Also isses wohl doch nicht immer weg!

  • Hoffentlich knöpft sich die EU Mals Apple vor und verbietet einfach die Kombination von Mobile Verträgen und Hardware

    Das Verhalten Apples ist schlicht und einfach eine Sauerei. So schlimm hat sich selbst Microsoft verhalten und das sage ich als absoluter Apple Fan. Tja schade. …

  • Also seitdem ich 3.1 drauf habe funzt garnicht mehr bzgl. tethering.also über usb oder bluetooth.über w-lan hab ich es noch nicht getestet

  • Mit WiFi oder PDANet: sind das iPhone und der PC/Laptop dann in einem WLANNetz? Ich muesste zwischen denen per WLAN Dateien verschieben (MobileOffice).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20371 Artikel in den vergangenen 3524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven