iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 489 Artikel
   

Terraria für iPhone und iPad: Ein Minecraft-Bruder in 2D

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

In den USA wird das Spiele-Genre in dem sich Terraria heute breitmacht mit „Open world“ oder „Sandbox“ beschrieben, hierzulande fehlen uns ähnlich einprägsame Begriffe; daher liegt der Vergleich mit dem offensichtlichen Vorbild Minecraft auf der Hand. Open-World-Spiele, um das noch mal kurz aufzudröseln „sind Spiele, die dem Spieler eine große Spielwelt bieten, in der er sich von Anfang an ungehindert bewegen kann.“

terrari

Und hier setzt Terraria (AppStore-Link) ein. Seit März in einer Ausgabe für den PC verfügbar – diese kostet übrigens rund 20€ – steht der Titel nun auch als Universal-Ap für iPhone und iPad zum Download im App Store bereit und setzt, die Spitzhacke im Icon der Anwendung verrät es bereits, auf das von Minecraft etablierte Rezept.

Mit über 200 sogenannter „crafting recipes“ lassen sich aus den im Spiel verfügbaren Resourcen eigene Waffen, Materialien und Baustoffe erstellen. Tag und Nach geben sich automatisch die Klinke in die Hand, die verfügbaren Landschaften werden aus mehr als 10 Vorlagen generiert.

Terraria: Die Universal-App im Gameplay

(Direkt-Link)

Terraria Live-Demo

(Direkt-Link)

Interessant ist die gleichzeitige Veröffentlichung des Konkurrenz-Titels Junk Jack X (AppStore-Link). Der Junk Jack Nachfolger bietet ein ähnliches Spielkonzept an und ist mit seinem Verkaufspreis von 4,49€ genau so teuer wie das Terraria-Spiel.

Junk Jack:Der direkte Konkurrent

(Direkt-Link)

Sollte euch der Trailer zusagen, empfehlen wir diese Let’s Play-Episode auf Youtube. Zwar zeigt das Video die PC-Version in Aktion, vermittelt jedoch einen guten Eindruck des Gebotenen.

Donnerstag, 29. Aug 2013, 11:49 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also abwarten wer zuerst für 89 Cent anbietet und zuschlagen

    • Wird kaum passieren und wenn ein Wunder eintritt, dann höchstens bei Terraria. Wobei 4,49€ im Vergleich zu den 20€ für die PC Version, denke ich, unterste Schmerzgrenze ist.
      Und JJX wird niemals eine Preisänderung erfahren, genauso wie der Vorgänger, der im Preis jahrelang konstant blieb.

  • „TERRARIA LIVE-DEMO/H2>“

    einmal den tag schließen :D

  • Sieht genauso aus wie Blockheads, aber Blockheads ist kostenlos (auf den inapp-Kauf kann man gut verzichten).

  • März? März vor einem Jahr wohl eher. Und davor gabs das Spiel schon als Download … zwischenzeitlich wurde die Arbeit daran sogar eingestellt und wieder aufgenommen ^^

  • Nichts geht über JunkJack ! Sooooooo nice und liebevoll gestaltet

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19489 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven