iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 071 Artikel

Mit iCloud, Favoriten und History

Terminology Dictionary: Empfehlenswerte Wörterbuch-App

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Die einfachste Art und Weise, ein beliebiges Fremdwort auf dem iPhone nachzuschlagen, ist die Nutzung der systemeigenen Lexikonfunktion. Diese kann über das Kontextmenü des iPhones aufgerufen werden. Sobald ein Wort markiert ist, lässt sich hier die Option „Nachschlagen“ auswählen. Diese zeigt dann eine Auswahl aller Wörterbuch-Treffer an, die auf dem iPhone aktiviert sind.

Nachschlagen Iphone Lexikon

Schade ist jedoch, dass Apples Standardwörterbücher keine eigene App-Oberfläche mitbringen, sondern lediglich über den Umweg des Kontextmenüs oder über die Suche des iPhone-Betriebssystems zu erreichen sind. Etwas umfangreicher fällt hier das kostenfrei erhältliche Terminology Dictionary aus.

Terminology Dictionary

Das englischsprachige Wörterbuch, das auf dem so genannten Wordnet-Korpus der Princeton University basiert, bietet sich zum Nachschlagen beliebiger, englischsprachiger Begriffe an, die mit kurzer Definition, Beispielen, verwandten Wörtern, Synonymen, Antonymen und ergänzenden Informationen aufgeführt werden. Die Wörter können von der Anwendung vorgelesen werden, lassen sich als Favorit markieren, sowie in der Wikipedia oder über Google nachschlagen.

Zudem verlinkt das Wörterbuch alle Einträge untereinander und macht so das Stöbern in ähnlichen Wörtern zu einem Kinderspiel. Streifzüge durch das Wörterbuch lassen sich jederzeit in der History einsehen, interessante oder brauchbare Wörter können mit einem einfachen Druck auf das angezeigte Herzsymbol in die eigenen Favoriten aufgenommen werden.

Nachschlagen Iphone Dictionary

Das Terminology Dictionary lässt sich auf iPhone und iPad einsetzen und sichert sein komplettes Wörterbuch lokal auf dem Gerät, was den Offline-Zugriff auf das Nachschlagewerk ermöglicht. Favoriten werden über iCloud abgeglichen, der Dunkelmodus des iPhones wird von der Anwendung unterstützt.

Terminology Dictionary kommt vom gleichen Entwicklerstudio wie die beliebte Schreib-Applikation Drafts und kann gänzlich kostenfrei aus dem App Store geladen werden.

Laden im App Store
‎Terminology Dictionary
‎Terminology Dictionary
Entwickler: Agile Tortoise
Preis: Kostenlos
Laden

12. Feb 2024 um 09:13 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Klasse! Wenn man da künftig noch ein deutsches Wörterbuch einbinden könnte …
    Es muss ja nicht kostenlos sein; ich wäre gerne bereit, dafür auch zu bezahlen, allerdings nicht in einem Abo.

  • Ich habe das gerade mal probiert mit nachschlagen, das funktioniert aber nicht richtig, da werden nicht alle freigegebenen Sprachen angezeigt. Gibt es da einen Tipp wo ich irgendwas aktivieren muss?

    Antworten moderated
    • Bei dem Beispiel oben, „divergent“, die rechte Abbildung. Dort siehst du das Pulldown-Menu, da auf „Edit Actions“ gehen und rechts obnen auf das „+“. Habs nur gesehen aber nicht ausprobiert.

      Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37071 Artikel in den vergangenen 6023 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven