iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Telemat1000: Als Open-Source-Projekt verfügbar

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Ihr erinnert euch an unser Hobby-Projekt, den Telemat1000? Die App zum einfachen Streaming-Zugriff konnten wir euch am 18. November erstmals vorstellen und haben damals um Rückmeldungen gebeten.

telemat500

Beflügelt von eurem positiven Feedback haben wir anschließend bei den Öffentlich-Rechtlichen vorgesprochen und die Sender einfach mal gefragt: Ist es OK, wenn wir die Anwendung als kostenlosen Download in den App Store einstellen und so eine werbefreie Alternative zu den kommerziellen TV-Applikationen mit Login-Zwang und Co. anbieten? Immerhin, so unser Ansatz, dürfte der Stream-Zugriff durch die Rundfunkgebühren ja bereits abgegolten sein.

Das anschließende Feedback war dann eher ernüchternd. Von den 20 kontaktierten Sendern meldeten sich lediglich der MDR und die ARD-Tochter KIKA. Beide sprachen sich gegen die App Store-Freigabe aus und begründeten ihre zurückhaltende Entscheidung – ifun.de berichtete – damit, keine Referenz für andere Interessenten schaffen zu wollen, deren nicht-kommerzielle Interessen unter Umständen weniger eindeutig sein können.

Eine Antwort die wir ebenso respektieren, wie den von euch vorgetragenen Wunsch, einen Blick auf die Quellen der Anwendung zu werfen.

So haben wir heute sowohl den Quelltext der iPhone-Version als auch die Projekt-Dateien der iPad-Ausgabe auf dem Code-Portal GitHub veröffentlicht. Da der Telemat1000 als Nebenprodukt unserer ersten Gehversuche mit dem App-Baukasten Composé entstanden ist, findet ihr auf den jeweiligen GitHub-Seiten auch die Composé Projekt-Dateien.

Zur Klarstellung:

Bei dem hier abgelegten Code handelt es sich nicht um lauffähige Apps, die ihr euch einfach auf iPhone und iPad kopieren könnt, sondern um den Quelltext der Anwendungen, der in Apples Entwickler-Umgebung Xcode gesichtet, verbessert, erweitert und für eigenen Open-Source-Projekte genutzt werden kann.

Registrierte iOS-Entwickler, dies liegt in der Natur der Sache, sollten natürlich trotzdem in der Lage sein den Telemat1000 auf ihren Geräten zum lokalen Test zu installieren.

Die Links:

Und jetzt?

ifun.de-Leser die Lust darauf haben, ein Sideloading-Tutorial-Video am Beispiel der Telemat1000-App zu erstellen, laden wir herzlich dazu ein, uns ihren Youtube-Link an ifun.de@gmail.com zu senden. Vielleicht betten wir hier ja noch einen entsprechenden Clip ein.

Ansonsten: Viel Spass mit dem Telemat1000 – vielleicht lernt ihr ja was.

Samstag, 19. Dez 2015, 18:06 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Toll danke! Hab mich schon gewundert, dass hier noch nix drüber zu lesen war :)

  • Super! Vielen Dank und jetzt schon mal schöne Feiertage und einen guten Rutsch! :-)

  • Habe heute schon beide Geräte Versionen installiert. Funktioniert perfekt.

    Vielen Dank.

    Und jetzt bitte nur noch die TVOS Version hinterher.

  • Man benötigt immer einer Entwickler Account, um die Apps auf ein Device zu laden? Xcode allein reicht also nicht, um es zu compilieren?

    • Du brauchst einen Entwickler Account dafür. Aber wenn du die App nur auf deinem iPhone haben möchtest, reicht auch ein kostenloser Entwickler Account.

      • Und dann heißts alle 3 Monate neu installieren, weil das Bereitstellungsprofil nach dieser Zeit verfällt.

      • Wie kommst du denn da drauf? Dasgeht so lang wie die dev Mitgliedschaft

      • Ja klar, das geht schon, aber das Zertifikat muss trotzdem erneuert werden. Eine Hürde, die Apple eingebaut hat. Schau mal in XCode im Profilmanager, da steht das Verfallsdatum. Ust kein Problem, ein neues zu erzeugen, nur muss man halt dran denken.

  • Ihr seid ja klasse! Sehr ehrenwert, dass ihr das als Open Source veröffentlicht. Ich wollte das für meine ersten Gehversuche mit Xcode nachprogrammieren. Nun habe ich also auch die Musterlösung. Vielen Dank!

  • Bräuchte ne fertig compilierte ipa bitte

    • Da kannst du nichts mit anfangen, denn du bekommst sie nicht auf dein Gerät drauf.

      • Sagt wer? Natürlich bekomm ich diese auf mein iPhone installiert

      • Naja gut, mit einem Jailbreak. Normalerweise geht das nicht.

      • Nicht unbedingt, funktioniert auch ganz gut mit der iFun-App ohne Jailbreak, allerdings weiß ich nicht ob beim Start eine Rechteprüfung erfolgt. Zumindest schafft man so die Installation, klappt auch für Apps die für eigentlich auf den Geräten nicht funktionieren sollen (bspw Apps für iPad Air auf iPad 4).

      • Ein registrierter Entwickler (kostenpflichtig) müsste seine UUID mit in das Build integrieren/signieren, dann geht auch eine fertige ipa. Vor Testflight habe ich so Apps zum testen verteilt und es ging problemlos.

  • Vielen Dank! Die Telemat1000-App ist euch echt gelungen.

  • Auch von mir vielen Dank! Ich finde ich App klasse. Sehr schade, dass sie es nicht in den App-Store geschafft hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven