iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Heizungssteuerung: Telekom überarbeitet Hotspot- und SmartHome-App

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Kurz nach Veröffentlichung der neuen Entertain-Applikation – die Universal-Anwendung für Entertain Kunden lässt sich nun auch auf dem iPhone einsetzen – hat die Telekom jetzt ihr Hotspot-App erneuert und die SmartHome Anwendung zur Steuerung ihrer Heimautomatisierungsgeräte mit zusätzlichen Funktionen versehen.

hotspot

Die Hotspot-App – ein Angebot, das mittlerweile für fast alle Telekom-Kunden in Frage kommen dürfte – vereinfacht den Unterwegs-Login in die mobile W-Lan Hotspots der Telekom indem die Nutzer-Daten automatisch eingetragen werden und informiert in ihrer neuen Version nun auch über den aktuellen Status des Bahnhof-Wlans. Netze die überlastet oder gerade nicht erreichbar sind werden gesondert gekennzeichnet. Der W-Lan Finder wurde überarbeitet und zeigt nun auch die Route zum Zugangspunkt an.

Die SmartHome-App zur Steuerung der Telekom-Plattform QIVICON bietet die Heizungssteuerung nun in neuem Design an, informiert über Durchschnittstemperatur und erweitert die Steuerungs-Regeln:

Regeln können themenbezogen aktiviert oder deaktiviert werden. Bei Aktivierung von „Abwesend“ oder „Urlaub“ wird über geöffnete Fenster oder Türen informiert. Ist ein Gerät (Sensor/Aktor) per Funk nicht erreichbar, wird dieses in Fernbedienung angezeigt. Die geräte-interne Zeitautomatik der Heizkörperregler wird von der App deaktiviert.

Zur Nutzung der Smart Home-Lösung wird mindestens ein Starterpaket der Telekom vorausgesetzt. Dieses beinhaltet die QIVICON Home Base, zwei Heizungsthermostate, einen Steckdosenschalter und einen Rauchmelder. Der Verkaufspreis im Telekom-Shop liegt bei 299€.

smarthome

Freitag, 22. Nov 2013, 12:01 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also mein iPhone loggt sich bei allen hotspots automatisch ein.. Was soll diese App also noch verbessern?

    • Loggt sich dein iPhone wirklich automatisch ein oder verbindet es sich „nur“ automatisch mit dem WLAN-Netzwerk? Weil mein iPhone verbindet sich zwar mit dem WLAN-Netzwerk automatsich, aber authentifizieren muss ich mich danach trotzdem über die App (oder per Anmeldeseite im Safari). Vorher sendet/empfängt das iPhone keinerlei Daten.

  • Es geht voran mit SmartHome.

    HitSpot ist das beste AddOn ever. Möchte es nicht mehr missen.

  • Ist ein atomatisches einloggen nicht sehr unsicher? Immerhin können alle anderen im gleichen WLAN alles mitloggen.. Oder nicht?

  • Gibt es eine Möglichkeit sich bei McDoof automatisch für die eine Stunde einzuloggen?

  • Die Hotspot-App zeigt nicht mehr an mit welcher ID man angemeldet ist.

  • Die HotSpot-App ändert ständig die Zoom-Stufe, wenn man die Kartenansicht verschiebt. Sehr lästig!

  • An alle bei denen es zu Problemen mit der automatischen Authentifizierung kommt.
    In diesen fällen ist der schnellste weg sich einen Bookmark anzulegen der folgenden Link enthält:

    https:hotspot.t-mobile.net/wlan/index.do?username=xxxxxxxxxxx@xxxxxxx&password=xxxxxxxxx&strHinweis=Zahlungsbedingungen&strAGB=AGB

    Username und Passwort anpassen versteht sich von selbst. Damit spart ihr die lästige händische Eingabe wenn das iPhone in seiner automation versagt. Denn letzteres kommt leider öfter vor

  • Danke liebe Telekom!
    Heute gab es ja nun ein Update zur app smarthome. Werde es mit den Notifikations dann heute mal ausprobieren. Fenster öffnen und wieder zu machen. Brand legen und wieder löschen.

    Wenn Ihr das mit den Situationen und dem schalten von Aktoren, wenn eine bestimmte Situation eintritt, noch schafft …. ach…. und auf Anfragen antwortet bin ich voll des Lobes.

  • Wow, da war jmd. mal nicht Beratungsresistent. Bin froh über die App, obwohl sie das #sec problem (Honeypot) nicht löst.

  • Kann man die hotspot app auch auf dem ipad benutzen ? Hab nur eins mit wlan aber bin telekom mobilfunk kunde wäre für unterwegs schon super.

  • Wieso kann ich mit der Enetertain app (iphone) das laufende Programm nicht sehen oder ist es gar nicht so gedacht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven