iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

Telekom schiebt MyPhonebook aufs Abstellgleis, Sync-Plus tritt Nachfolge an

Artikel auf Google Plus teilen.
39 Kommentare 39

Die Telekom wird den Anfang 2010 gestarteten Synchronisierungsdienst MyPhonebook zum Jahresende einstellen und durch das mit erweiterten Funktionen ausgestattete Sync-Plus ersetzen. Erst letzten Monat wurde das Sync-Plus-Angebot um eine Mac-App erweitert. Sync-Plus synchronisiert E-Mails, Kontakte und Termine mit der Telekom-Cloud und darüber auch mit weiteren Computern und Mobilgeräten.

myphonebook

Die Telekom informiert derzeit Kunden per SMS und E-Mail über die bevorstehende Umstellung und bittet darum die in MyPhonebook gespeicherten Daten rechtzeitig zu exportieren. Eine Anleitung dafür findet sich im Hilfebreich der Telekom.

MyPhonebook wird zum Jahresende 2013 eingestellt und durch Sync-Plus für E-Mail @t-online ersetzt. Neukunden raten wir daher schon heute zur Nutzung von Sync-Plus für E-Mail @t-online.de. MyPhonebook Bestandskunden können den Dienst selbstverständlich weiterhin bis zur Einstellung nutzen.

Nutzt jemand von euch den Telekom-Sync? Falls ja, was waren eure Beweggründe, wo seht ihr die Vorteile?

Freitag, 23. Aug 2013, 17:30 Uhr — chris
39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vorteile: keine Ahnung, ist doch sinnlos durch icloud

  • Scheint auf jailbroken iphones nicht zu funktionieren

  • Nutze ihn gerne und werde umsteigen. Hat auch schon vor Smartphones so was gegeben ;)

    War immer praktisch – und mittlerweile kommt noch der Aspekt „German Cloud“ dazu.

    Abgesehen davon exportiere ich so bspw aufs Festnetzgerät.
    Habe meine Eltern vor einiger Zeit mit iPhones ausgestattet und seither keinen Stress mehr :)

    Dank dem Dienst konnte ich vor kurzem dann auch das Festnetz bei denen wartungsärmer gestalten.
    Früher musste ich da immer händisch auf 12-Keys rumtippen -.-

  • Denkt mal an Leute die kein iCloud nutzen möchten oder vielleicht noch ein weiteres Gerät nutzen das nicht von Apple ist und trotzdem die Kontakte synchron halten wollen…
    Ab und an was übern Tellerrand geschaut tut gut…

  • Lord of Shadows

    Naja, wer nur die @t-online.de Adresse nutzt, also ohne iCloud, hat immer alle Kontakte aktuell auf seinem Computer, Smartphone (und zwar Plattform unabhängig), E-Mailcenter und Mediencenter.

  • Leider ist die Sync Plus App zur Zeit leider nicht zu gebrauchen da kein Login trotz vorhandener @t-online.de Adresse möglich ist. Steht aber auch schon mehrfach in den Rezessionen.

  • Synchronisiert das iPhone denn mit iCloud und parallel zu diesem Dienst?
    Wenn ich also in einem speedphone (siehe Bild im Beitrag) einen Kontakt zufüge oder ändere, und der syncht dann über Telekomapp auf iPhone, und syncht dann durch iCloud auf meine anderen i-Geräte?? Automatisch? Ohne Verlust und auch umgekehrt?
    Ich hatte da bisher immer größten Respekt das auszuprobieren aus Angst dass sich Kontakte hinterher wegsynchen wenn ich einen synch über ein anderes Sytem beginne.

    • Lord of Shadows

      Ja macht es ist aber nicht zu empfehlen.

    • Ich hatte mal das Problem, dass aus mir unerklärlichen Gründen, Sync-Plus mein iPhone nach einer geschäftlichen Auslandreise als neues Gerät erkannt hat und mir alles Daten auf dem iPhone „zurückgesetzt“ hat auf den Stabd, vor der Reise. Also Verlust sämtlicher geänderten Daten. Absolutes No-Go! Seit dem benutze ich nur noch die cloud und einen devoten zweiten Dienst am PC als Notfall-Sicherung.
      Also ich halte seit diesem Vorfall nicht mehr viel von Sync-Plus!

    • Zitat Telekom: Hinweis: Falls Sie bisher Ihre Kontakte und Termine über die iCloud synchronisiert haben, sollten Sie dies in der iCloud deaktivieren..

      Sagt doch alles?

  • Leider ist SyncPlus für mich nicht zu gebrauchen und das aus folgenden Gründen:

    -Legt man mehr als einen Kalender in seinem SyncPlus Account an, werden diese auf dem iDevice alle als ein Kalender abgezeigt. So lassen sich keine unterschiedlichen Farben für Private oder Dienstliche Termine definieren.

    -SyncPlus ist nur Verwendbar mit einem Telekom-Vertrag (T-Mobile, DSL). Was ist wenn ich den Anbieter wechsele? Laut Telekom gehen dann auch die erweiterten SyncPlus Funktionen flöten. Es ist nicht einzeln ohne Vertrag buchbar.

    Den problemlosen Sync von Mails, Kontakten und Kalender können andere Anbieter (Google, iCloud, Mail.de,…) deutlich besser.

  • Vor der iCloud hatte ich es auch genutzt. Jetzt benötige ich es nicht mehr.

  • Vorsicht vor der Telekom. Wenn man mit einer t-online.de Adresse sein IMAP Konto einrichtet werden alle Archiv Ordner mit einer haltedauer von 90 Tagen eingerichtet. Echt super schlau von der Telelekom. Die Nutzer legen ein Archiv an um ihre Mails sicher auf dem Server zu halten und dieser löscht einfach die Mails nach 90 Tagen ersatzlos. Leider kann man das nicht wissen wenn man nur Outlook/Mail/Thunderbird nutzt.
    Also Vorsicht bei IMAP und Ordnern auf dem Server.

    • Vielleicht solltest Du vorher mal ein wenig lesen, die Speicherdauer ist individuell für jeden einzelnen Ordner einstellbar.
      Wofür sollte man denn bei IMAP ein Archiv anlegen, ändere die Speicherdauer des gewünschten Ordners in „nie löschen“ und gut ist.

      • Was ist das für eine Logik? Wenn ich ein Archiv Ordner in Outlook oder Mail einrichte erwarte ich das der dauerhaft ist ? Welcher Volltrottel nutzt heute die Online Variante. Und selbst da ist das versteckt…dazu noch Werbung… Schlimmer geht es nimmer.

        Vernünftige Mailprovider geben dir x GB und wenn die voll sind wird dieser kostenlos in schritten erweitert. Ohne das Mails ohne Vorwarnung gelöscht werden.
        Wozu geben die 1 GB wenn die Mails ohne Vorwarnung und Information über Outlook/Mail gelöscht werden.

        So etwas habe ich noch nicht erlebt.

  • Nutze es. Einfache konfig und auf allen Geräten dank imap immer der aktuellste Stand!
    Ich finde die Lösung perfekt!

  • Nutze ich. Nach dem Motto „Doppelt hält besser.“. Ist tatsächlich bei mir nur eine reine Sicherheitsmaßnahme.

  • Hab’s damals gemacht, um die Kontakte vom iPhone 4 auf das Leihphone zu bekommen, als mein 4er defekt war. Werde es jetzt einfach auslaufen lassen und bin es los ^^

  • Ich war erst skeptisch. Finde den Dienst jetzt super! Auch weil es made in Germany ist :-)

  • wer stellt eigentlich in diesen unternehmen die leute ein? es kann doch nicht angehen das ein unternehmen wie die telekom oder auch microsoft keine anständigen kreativköpfe an land ziehen kann. vielleicht sollte man mal den personalmanager hinterfragen!

    • Na, das ist doch mal ein konstruktiver Beitrag zum Thema.
      Hauptsache was geschrieben.
      Erkennet mich an Dieter Nuhr:
      „Wenn man keine Ahnung hat …“

    • Lord of Shadows

      Vielleicht ist das ja das Fortschreiten der Technik der Grund der Änderung. Außerdem wird bei der Telekom der Mobilfunkbereich und Festnetzbereich wieder stärker verschmolzen siehe: Call und Surf via Funk, Entertain to go, Sicherheitspaket komplett & Spotify etc. Alles Hybrid Dienste. Und MyPhonebook war ein reiner Mobilfunk Dienst der sich überlebt hat.

  • Na ja mal wieder was nutzloses von der Telekom !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven