iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

iPhone 5s und iPad Air: Telekom räumt die Lager, wir rechnen

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Noch bis zum 05. August bietet die Telekom ein Kombi-Paket aus iPad Air (16 GB Wi-Fi) und iPhone 5s an (16 GB Spacegrau), das den Griff zum Taschenrechner rechtfertigt.

Dass von der Telekom als „Rundum-sorglos-Paket“ beworbene Hardware-Paket wir in Kombination mit einem Complete Comfort XL-Tarif angeboten und dürfte zum Leeren der noch verfügbaren Lagerbestände geschnürt worden sein. Den Hinweis „Nur so lange der Vorrat reicht“ kennen wir von ähnlichen Angeboten aus dem letzten Jahr.

Rechnen wir also mal: Die Telekom bietet das iPhone 5s und das iPad Air mit einer Zuzahlung von 50€ an. Hinzu kommt der einmalige Bereitstellungspreis von 29,95€, sowie die Vertragskosten von 61,95€ über 24 Monate.

Zum Vergleich: Üblicherweise wird der Complete Comfort XL-Tarif mit seinen 2GB Daten, der Flat in alle Netze und den integrierten Auslandsguthaben für 79,95€ pro Monat angeboten.

Die Summe aus Geräte-Zuzahlung, 2-Jahres-Vertrag und Co. beläuft sich auf ziemlich exakt 1566,75€.

Apple selbst verlangt für das iPad Air aktuell 479€, für das iPhone 5s 699€.

telekom-700

Unterm Strich lässt sich also die folgende Rechnung aufmachen: Zieht man die Hardwarekosten vom Vertragspreis ab und kann damit Leben, dass wohl schon in zwei Monaten neue Folge-Generationen der feilgebotenen Produkte auf dem Markt aufschlagen werden, dann bietet euch die Telekom einen relativ umfangreichen Tarif für 16,19€ pro Monat an.

Eine Info, die wir hier einfach mal in den Ring werfen.

Mittwoch, 30. Jul 2014, 10:03 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man darauf noch den For Friends Rabatt abziehen? Wären ja nochmal 15% auf den Vertragspreis.
    Kann man nur die 16gig Varianten nehmen?

  • Warum werden überall bei solchen Aktionen immer nur die 16GB Geräte angeboten…..der Speicher hält auf Dauer nie komplett…..

  • Habe ich auch vorhin entdeckt als ich nach DSL Tarife bei der Telekom geschaut habe. Kabel Deutschland erhöht bei mir ab 1. Oktober den Preis.

  • Eure Rechnung geht so aber nicht auf, man rechnet sowas immer mit dem Straßenpreis und nicht mit der uvp ;)

    • Wieso solltest du mit dem Straßenpreis rechnen?! Man sollte doch davon ausgehen dass man die Geräte auch bei Apple kaufen würde und nicht bei eBay oder sowas!

      • Quatsch, jeder der sein Geld nicht auf Bäumen wachsen hat, der schaut nach dem günstigsten Preis. Und Straßenpreis heißt nicht der Preis von dem Verkäufer in der dunklen Gasse, sondern der günstigste Preis bei seriösen Händlern. Schließlich sind auch MM und Online Händler günstiger als Apple.

      • Ganz einfach, weil niemand mehr den normalpreis von 700 Euro bezahlt, wenn man das 5S auch schon für unter 500 Euro bekommt. Ja, neu, auch bei Media Markt (19% Aktion gerade vorbei) und Co.
        Außer man ist… Sehr dumm.
        Straßenpreis ist vollkommen korrekt.

      • Warum sollte man davon ausgehen?

      • Oh, die Billigheimer hier immer… Dann kauft Euch doch ein WINDOOFS-Phone oder ein NoName wenn es Euch nur noch um den Preis geht. Ich kann es nicht mehr hören bzw. lesen. Dieses Gemeckere immer.

      • @ Jackfu Das hat nix mit dumm zu tun. Manche können es sich einfach leisten und müssen nicht Monatelang alles abklappern. Ich kaufe immer bei Apple direkt ein. Will auch keine gebrauchte Ware. In der Regel spart man nur ca. 50€ gegenüber der UVP.

      • @ Jackfu Das hat nix mit dumm zu tun. Manche können es sich einfach leisten und müssen nicht Monatelang alles abklappern. Ich kaufe immer bei Apple direkt ein. Will auch keine gebrauchte Ware. In der Regel spart man nur ca. 50€ gegenüber der UVP.

      • @fakt, es reichen eigentlich schon 50 Sekunden um bei ebay einzugeben : neu, sortieren nach Preis aufsteigend, sofortkauf und dann der erste gewerbliche Händler. Ist genau das selbe Gerät, eingeschweißt mit Rechnung und allem drum und dran für mindestens 100€ weniger. Das hat nichts mit sich leisten können zu tun. Im übrigen gehen Leute die sich wirklich was leisten können nicht damit hausieren.

      • @Karsten Das gilt nur die jetzige Zeit. Im letzten Jahr konntest du das 5S nicht mit 100€ weniger bekommen. Für mich relativ sinnlos. Dann kann ich genauso gut 2-3 Jahre warten ud hole es mir noch x mal günstiger.

      • Achja Überraschung: Mein 5S ist schon fast ein Jahr alt und das 6er steht vor der Tür. Ihr seit echt solche Sparfüchse! :D

      • Macht und denkt was Ihr wollt, ich kaufe weiterhin direkt bei Apple!

      • Das stimmt nicht, insbesondere die 64gb Version ist ziemlich schnell günstiger, und bei ipads nochmal deutlich schneller. Außerdem war ich bis vor 1-2 Jahren auch so dass ich immer sofort das nieste iPhone gebraucht habe. Damals hat man auch noch gravierende leistungsubterschied ein Alltag gemerkt. Mittlerweile merkt man das aber kaum noch und ich finde es echt nicht mehr so wichtig sifort das aktuelle Modell zu haben, und das jedes Jahr. Wenn man bedenkt wieviel man spart wenn man ein paar Monate wartet. Und nochmal: meine Erfahrung zeigt dass die Leute die sagen „pah egal ich hab ja genug“ allermeistes nicht die sind die wirklich genug haben ;) aber kann ja jeder machen was er will,

      • Mein Gott die Autokorrektur :D

      • Gesundheit! ;)

  • Naja, das Angebot ist nur auf den ersten Blick gut.
    Die Geräte kommen in der Minimalaustattung mit 16GB, man wird schnell an Speichergrenzen stoßen, 500 € für Hardware ausgeben und dann immer Ärger mit dem Speicher haben, weil man halt eine teure low-budget Lösung gekauft hat… gibt schon einen Grund warum die Dinger noch im Lager liegen.
    Die Geräte sind in 2 Monaten veraltet und verfallen noch weiter im Preis, Apple ist zudem bekannt dafür viele Features nur in den neuesten Generationen zur Verfügung zu stellen. D.h. man schaut vielleicht in 1 Jahr schon neidisch auf Features, die das eigene Gerät nicht unterstützt.
    Außerdem muss man beide Geräte auch wirklich wollen, die meisten haben schon ein relativ aktuelles iPad oder iPhone…

    • 16gb reichen mir auf ipad und iphone. also nicht zu sehr verallgemeinern, bitte ;)

      • Mir reichen auch 16gb. Auf dem iPad würden mir sogar 8gb reichen weil ich meine Spotifyplaylisten nicht synchronisiere. Der rest wird gestreamt oder liegt in der Cloud.

  • Also ich hab mir vorgestern im rahmen der 19% Aktion von mediamarkt das letzte 5s 32gb spacegrau gesichert und bei einem Preis von 647.13€ kann man absolut nichts falsch machen ;)

  • egal wieviel Geld man hat, wenn man es z.b. bei Amazon gerade für 150€ weniger bekommt als bei Apple dann kauft man eben da
    schneller geht es obendrein

  • ihr habt was vergessen: das ganze rechnet sich nur wie oben beschrieben, wenn nach 2 Jahren der Telekom Vertrag wieder gekündigt wird !
    außerdem – die ganzen Flatrates im XL tarif, braucth man die wirklcih ? wann habt ihr zuletzt den Telekom Hotspot benutzt, oder massenweise SMS verschickt ?
    Grüße !

    • Hatte den gleichen Vertrag und habe damals 89,95 mit LTE Option,also 4gb pro Monat, bezhalt. Hot Spot Flat habe ich sehr oft genutzt. Entweder am Flughafen, Bahnhof oder gleich im Zug. Des Weiteren konnte ich jeden „kostenlos“ anrufen. Nach 2h bricht das aber automatisch ab und man muss sich wieder neu verbinden. Klar es ist viel Geld im Monat und es gibt günstigere Angebote, aber ich habe nirgendwo ein ähnlich gutes Netz. Dazu kommt halt noch die hot Spot Flat. Muss jeder selber wissen, wie viel ihm sowas wert ist und was man überhaupt braucht ;)

    • Wenn man kündigt, bieten die Telekomiker immer Bonbons (z.B. -10€ monatlich), damit man bleibt. Wer nicht kündigt und bleibt hat selber schuld, weil man zu viel zahlt.
      Sein Volumen schont man sehr gut, wenn sich das iPhone immer automatisch in die Hotspot einloggt. Jede 2.~3. Telefonzelle hat einen Hotspot. Auch in vielen Bahnhöfen, ICE’s und Fughäfen gibt es welche. Es gibt sehr viele, die den Hotspot mehrmals in der Woche nutzen. So unnütz ist der nicht! ;-)
      Dank iMessage braucht man nur selten SMS zu versenden. Dennoch habe ich 1~3 Stück im Monat.
      Somit hast du nicht unbedingt recht. Auf Dich trifft es vielleicht nicht zu, aber es gibt einige die den Tarif gut nutzen können.

  • Leute, lernt mal rechnen. 16,19€ pro Monat?
    Wenn ich von der Gesamtsumme 1566,75€ für das Gerät 699€ abziehe, erhalte ich 867,75€.
    Das durch 24 Monate sind 36,16€ Kosten pro Monat.
    Ohje.

  • Man sollte zuvor den Artikel gründlich lesen.

  • Und sich selbst Fragen: würde ich die Geräte (genau! Es sind zwei) auch so kaufen, wenn dieses Angebot gerade nicht wäre?

  • Das Angebot gilt übrigens nicht nur für das iPhone in Spacegrau, sondern für alle Gerätefarben.

  • Seid ihr unschlau?
    Die 1566,75€ – 699€ fürs handy. Habe ich 867€ über, die teile ich durch 24 und bekomme 36€ monatliche Gebühr für den Tarif. Keineswegs günstig.

  • kenner braucht nen teiren telekom vertrag da hab ich lieber mal nur edge oda so aba zahl ke 40€ im monat egal ob 2 oda ein gerät und vorallm bin ich 2 jahre dran gebunden.was ich nicht bin da ich mir nur prepaid kauf und dann bei billigsten anbieter mit einigermasen netz eine flat buche.billiges iphone solange ich es will

  • @misselwitz
    Du sagst es, mit einigermaßen Netz ;-(
    Was nutzt Dir die billige Flat, wenn Du schnell eine Info brauchst und das iPhone mit dem einigermaßen Netz u. U. dazu mehrere Minuten braucht?

  • Bei Sparhandy.de ein iPad Air mit 32 GB für 24,99 / Monat inkl. 4,5 GB Volumen mit 21,6 Mbit.
    Wer geht da bitte noch zur Telekom ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven