iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 740 Artikel

Tarif mit Datenoption Voraussetzung

Telekom-Kunden erhalten im März unbegrenztes Datenvolumen

Artikel auf Mastodon teilen.
67 Kommentare 67

Telekom-Kunden dürfen sich auf unbegrenztes Datenvolumen im kommenden Monat freuen. Wie das Unternehmen mitteilt, können Vertragskunden das Internet vom 1. bis 31. März ohne die mit ihrem Tarif verbundenen üblichen Beschränkungen nutzen.

Telekom Datengeschenk

Laut der Telekom gilt das Angebot für alle Mobilfunktarife mit monatlicher Datenoption, die nach 2011 gebucht wurden – darunter auch diverse Prepaid- und Geschäftskundentarife. Insgesamt sollen somit mehr als 13,5 Millionen Mobilfunk-Kunden der Telekom von dieser Aktion profitieren. Als Anlass für das außergewöhnliche Datengeschenk führt die Telekom die Tatsache an, dass ihr Mobilfunknetz in jüngsten Tests mehrfach ausgezeichnet wurde.

Das neue Datengeschenk wird der Telekom zufolge am 1. März im Laufe des Vormittags live geschaltet. Privatkunden können das unbegrenzte Datenvolumen dann wie gewohnt über die MeinMagenta-App aktivieren. Geschäftskunden besuchen hierfür die Webseite pass.telekom.de.

Laden im App Store
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
23. Feb 2023 um 16:32 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ist das nicht eher weil streamon sich erledigt hat? Was bringt es mir drei Monate unbegrenzt zu surfen und danach in die Röhre zu schauen?

  • Krieg ich als Magenta Unlimited Kunde dann nen Rabatt? Natürlich nicht

  • Da kann man sich ja jetzt schon mal in dem Monat alles runterladen, was man sonst im nächsten Jahr gemacht hätte. :(
    Schön wäre, wenn man sich wenigstens einen Anbieter oder eine Domäne aussuchen könnte, zu der man ohne Limit surfen kann. Zum Beispiel VPN nach Hause.

  • Muss ich da der Bundesnetzagentur danken? Mann haben die großes vollbracht. Ich zahle für den Tarif das gleiche und bekomme jetzt für einen Monat unbegrenztes Datenvolumen. Juchuuu!
    Sollte das nicht die Verträge billiger machen.
    Da muss einer aber extrem stolz auf sich sein.

  • Ich verstehe deren Rechnung nicht?! 90 Tage vs. StreamOn? Das sind doch Äpfel mit Birnen verglichen. Ich habe überhaupt keine Nutzung für diese 90 Tage. Lächerlich und arm, ehrlich! So ein dicker Laden…sollen sie doch lieber noch mal 10GB auf jeden Tarif packen, das wär mal was. Aber ein Einmal-Gelegenheit mit einer gecancelten Langzeit Option aufzuwiegen ist fast schon frech!

  • Klassischer Stress Test als pr vermarktet. Aber ist ja trotzdem nett

  • Das Angebot geht für StreamON-Nutzer sogar noch weiter: 90 Tage unlimited.

  • Hab jetzt zum unlimited Tarif gewechselt. Kostet mich im Magenta Eins Tarif 45€ im Monat

  • In der Mail der Telekom stand ab den 1.4.2023 bis 31.5.2023 Buchbar. Für 90 Tage nutzbar

  • apples_lehrling

    Okay, Nice Move von der Telekom. Ein unmittelbaren Zusammenhang mit der StreamOn Abschaffung schließe ich mal aus weil, die Telekom in regelmäßigen Abständen 100GB verschenkte an alle Kunden, nun sind es keine 100GB sondern „unlimited“. Allerdings haben „unlimited“ Kunden die es ja schon ab Magenta L im Zuge einer VVL gibt, nichts davon.

  • Aufgrund des Entfalls des Vodafone-Passes von Vodafone das Angebot bekommen für 5 Euro mehr unbegrenztes Datenvolumen. Für nun insgesamt 30 Euro kann ich da nicht meckern.

  • Wäre ich Kunde der Telekom, käme ich mir verarscht vor. Ich nutze den Tarif von Vodafone, zahle für eine 1000er Leitung 39,95 und Unlimited Mobil 20 Euro plus eSim 5 Euro extra. Das ist ein Angebot….

    • Dann ist doch toll, dass du bei Vodafone bist und dich nicht so fühlen musst :)

    • Angebotspreise mit normal Preisen vergleichen, du bist ein Held.

      Ab den 13 Monat kostet deine 1000er Leitung 75€. Dein Unlimited wird vermutlich auch nach Monat x sich verdoppeln.

      Solche Lock-Angebote hat die Telekom auch.

      • Das wird der cable max 1000 Tarif sein. Den hab ich damals auch gebucht. Der kostet Monatlich nur 39,99€ ohne Begrenzung solange man den Tarif nicht ändert . Auch nach der Vertragslaufzeit bleibt es bei 39,99€

      • Bei Cable 1000 wird mir auf der Vodafone Seite für 6 Monate 19,99 € angezeigt und dann 59,99. Die 39,95 sehe ich beim Glasfaser Angebot.

        Sollte der Tarif von kaipit aber wirklich der fürs Kabel sein, den könnte mir Vodafone schenken und ich würde Ihn nicht haben wollen. Hatte Kabel auch mal (da in der neuen Immobilie Anfangs nur DSL und Kabelverfügbar war, später kam dann mal VDSL dazu) und auch wenn es Anfangs gut ging mit Kabel, am Schluss gab es nur Probleme die Vodafone nicht in den Griff bekommen hat. Von den gebuchten 500Mbit kamen nicht mal mehr 10 rein und das Problem lag zu 100% nicht an der Hausverteilung, dass hat ein Techniker (den Vodafone geschickt hat) ausgeschlossen.

        Bin vor ein paar Wochen von VDSL, der Telekom, zur neuen Glasfaserleitung, auch von der Telekom, gewechselt. Der höhere Preis bei der Telekom ist es mir definitiv Wert, seit dem habe ich keine Probleme mehr und bekomme auch das was ich gebucht habe.

      • Der cable max Tarif wird auch nicht mehr angeboten. Den gab es nur am Anfang als Vodafone die 1000 mbit geschaltet hat. Aktuell gibt es nur noch den Giga zuhause 1000 Tarif für 59,99€. In der Gegend wo ich wohne hab ich keine Probleme mit dem Tarif. Dank der 6690 Cable und dem 2,5gbit Ethernet Port komm ich auf 1100mbit down . Ich konnte auch keine Engpässe der Bandbreite feststellen .

  • Hoffentlich ist das dann auch ein geschwindigkeitstechnisch unbegrenztes Angebot. War es schließlich nicht so, dass die Telekom schon länger Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen anbietet, aber im Kleingedruckten hieß es dann, dass man dann nicht mehr die volle 4G/5G-Geschwindigkeit bekommt? Ich dachte mich da vage an was zu erinnern, aber man möge mich ruhig korrigieren.

    • Das ist kein Tarif sondern eine zeitlich begrenzte Aktion. Für vier Wochen werden die sich nicht die Mühe machen die Geschwindigkeit einzuschränken erst recht nicht wenn der Haupttarif unbegrenzt ist …

  • Ich bin zufrieden im T-Mobile Netz. Habe als Geschäftskunde umgestellt auf den Unlimited Tarif da Stream On weggefallen ist. Die beiden zusätzlichen Karten für iPad und Co laufen auch wunderbar. Und ich finde es super das so ein tolles Datengeschenk für fast alle anderen gibt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37740 Artikel in den vergangenen 6138 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven