iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 778 Artikel

Auch weitere Ohr- und Kopfhörer

Tagesangebot: Bose SoundLink Mini, QC 35 und Schlüsselfinder von Tile

21 Kommentare 21

Amazon hat am heutigen Mittwoch diverse Bose-Produkte im Tagesangebot. Im Rahmen der Aktion lassen sich beliebte Geräte des Herstellers, darunter der Bluetooth-Lautsprecher SoundLink Mini II oder auch die Noise-Cancelling-Kopfhörer QuietComfort 35 mit deutlichem Preisnachlass erwerben.

Bose Angebote

Den SoundLink Mini gibt es beispielsweise für 105 Euro statt regulär 160 Euro und der drahtlose Bose QuietComfort 35 ist für 190 Euro zu haben, hier liegt die Hersteller-Preisempfehlung beim 350 Euro. Darüber hinaus listet Amazon bei den Bose-Angeboten auch weitere Kopfhörer und verschiedene In-Ears des Herstellers. Auch die etwas eigenwilligen Bose Frames, Sonnenbrillen mit integrierten Ohrhörern, sind heute mit 204 Euro günstiger als normalerweise zu haben.

Tile Schlüsselfinder mit Rabatt

Tile dürfte davon profitieren, dass Apple sich mit seinen AirTags weiterhin Zeit lässt. Aktuell wird eine Vorstellung der Schlüsselfinder nicht vor März erwartet. Die Schlüsselfinder von Tile sind derweil mal wieder günstiger erhältlich. Amazon bietet hier verschiedene Pakete für unterschiedliche Anwendungszwecke mit bis zu 32 Prozent Preisnachlass an. Wir haben Tile vor einiger Zeit schon ausführlich vorgestellt.

Mittwoch, 18. Nov 2020, 9:28 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bose QuietComfort 35 kann ich anstandslos empfehlen – seit 2 Jahren im Einsatz, kam damals mit meinem Huawei P20 Pro als Erstbestellerprämie :) Das ist Huawei ist mittlerweile wieder gegangen, ich wieder bei Apple und die Kopfhörer sind geblieben.

    • Ich wollte jetzt eigentlich auf ein Angebot der Sony WH-1000XM3 warten… ehrliche Meinungen zu dem Vergleich dieser beiden Modelle? Und sind 190€ ein guter Preis historisch gesehen oder könnte da noch was gehen?

    • Ich kann hingegen den Bose QuietComfort 35 nicht besonders empfehlen. Reichweite gering, gelegentlich Verbindungsprobleme, verbindet sich manchmal nicht automatisch mit dem Device.
      Vllt aber auch jammern auf hohem Niveau, weil die Airpods zeigen wie es geht.

  • Ohne Smart Alerts macht das aus meiner Sicht keinen Sinn. Insofern muss man die monatlichen Kosten des Abos noch dazurechnen.
    Andererseits: Der Verlust von Bargeld sowie die Kosten für die Wiederbeschaffung von Schlüsseln, Kreditkarte, Führerschein, Ausweis etc. gehören natürlich mit in die Kosten-Nutzen-Rechnung.

    • Ich nutze die hier, weil wir dauernd nicht wissen in welcher Hose oder Tasche der Autoschlüssel jetzt wieder steckt. Dafür finde ich es ok und die Pros sehen als Schüsselanhänger auch ordentlich aus.

      • … schick finde ich auch die aus der Limited Edition … Geschmacksfrage, I know … Für das Auffinden von Dingen reicht das akustische Signal, dafür braucht man kein Abo. Wenn ich etwas unbemerkt verliere oder liegen lasse, dann brauche ich Smart Alert (nur mit Abo)

      • Gerade mit kleinen Kindern sind solche Tracker wirklich zu empfehlen. Am liebsten würde ich damit ja alles zukleistern – hat nur meine Frau was dagegen. So bleibt es bei Autoschlüssel, Hausschlüssel und iClip.

        Das Abo kann man sich getrost sparen. Habe das Abo für 2 Monate getestet. Die Meldung dass ich den iClip zuhause vergessen habe kam nach 3km, da bin ich dann auch nicht mehr umgedreht. Weiterer Vorteil wäre der „Crowdsearch“ falls man einen Tile samt Anhang verliert, dafür bräuchte man aber erstmal eine notwendige Verbreitung der Tiles und zudem halte ich das Risiko für mich persönlich überschaubar.

        Daher, Tile würde ich jederzeit wieder kaufen, das Abo ist (zumindest für mich) rausgeworfenes Geld.

    • Also früher (TM) waren man noch so strukturiert, dass man wusste, wo wichtige Dinge wie Autoschlüssel oder Brieftaschen liegen. Heutzutage rechnet man mögliche Verlustkosten von Dingen gegen Kauf- und Abokosten von anderen Dingen ;-)

      • Früher musste man den Autoschlüssel auch noch ins Zündschloss stecken und hat die Brieftasche täglich benutzt. Da hat sich einiges geändert.

      • „Früher“ gab es auch noch einen Kaiser … Sorry, musste sein

        Ich komme selten in die Verlegenheit, dass ich nicht weiß, wo Schlüssel und Brieftasche liegen. Was mir aber durchaus passieren kann ist, dass ich das eine oder andere verliere oder versehentlich liegen lasse. Darauf aufmerksam gemacht zu werden (Smart Alert) wäre für mich ein Anwendungsszenario, das den Einsatz von „Findern“ rechtfertigt.

  • Jetzt die Frage aller Fragen: Klingt der Soundlink Mini gleich mit dem HomePod Mini… UND: könnte man den HomePod Mini auch mit einem BatteryPack betreiben u. Musik via AirPlay ohne Router abspielen?

    • Ich habe beide zu Hause und finde den Sound vom SoundLink mini 2 (Stereo, wenn auch sehr eng zusammen) besser als den vom HP mini. Allerdings auch nur, wenn der HP mini einzeln und nicht im Stereoverbund spielt. Zwei zusammen hören sich echt klasse an!

      Mit einer Powerbank lässt sich der HP mini nicht betreiben, zumindest habe ich es nicht hinbekommen.
      Wenn du was für unterwegs suchst, ist der SoundLink mini 2 die bessere Wahl. Ich nutze den bereits seit über zwei Jahren und bin noch immer sehr zufrieden.

      Die HP mini’s habe ich zusätzlich zu den großen HomePods wegen Musik und Siri in allen Zimmern.

    • Der Soundlink liegt klar vorne. Ganz ehrlich bin ich vom klang des HomePod mini nicht so begeistert und das heißt schon was als Fanboy ;)
      Meine persönliche Meinung.

  • Ich habe den Bose Sound Link mini seit vielen Jahren und bin immer noch begeistert über seinen satten + lauten Sound, bezogen auf seine wirklich handliche Größe. Ich kann ihn vorbehaltlos empfehlen: Mehr Sound für die Größe gibt’s glaube ich nicht, und die Akkulaufzeit ist auch nach Jahren einwandfrei.

  • Man mag es nicht glauben, aber im Vergleich zum Bose Soundlink empfehle ich eher den EarFun uboom. Preis war mir egal, ich hätte wegen dem Design auch lieber den Bose behalten, aber der Earfun ist einfach besser.

  • Leider gehört beim Soundlink Mini II die früher dazugehörige Dockingstation nicht mehr zum Lieferumfang (und ist auch nicht einzeln erhältlich).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28778 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven