iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 400 Artikel
   

T-Mobiles Tarif-Vorbereitungen: Weitere Vorab-Bilder (Update)

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Update:

Keine eigenen iPhone-Tarife mehr – Die eigenen Tarife, die bisher für das iPhone galten, gibt es für Neukunden ab 2. Februar nicht mehr. Wer ein iPhone erwirbt, kann dazu ab 2. Februar Combi Flat-Tarife abschließen. Ab dem 2. März kann er auch die Combi Relax-Tarife wählen. Das iPhone 3G mit acht Gigabyte kostet dabei im günstigsten Tarif jeweils 59,95 Euro. In allen anderen Tarifen kostet es nur einen Euro.

Hier gehts zum offiziellen T-Mobile Teaser. Danke Andi.

/Update Ende

Nach dem Header-Bild von vorhin, hier die zweite Fuhre.

weiterepics.jpg

Der folgende Info-Text klingt lädt zum spekulieren ein:

Jetzt bis zu 468,95€ Einmalgutschrift erhalten.
Egal, ob Sie das iPhone selbst nutzen oder Ihren Lieben eine Freude machen und es einfach verschenken. Wir machen Ihnen oder dem Beschenkten den Wechsel in einen iPhone Laufzeit-Tarif mit 24 Monaten Laufzeit jetzt ganz einfach.

So dürfte T-Mobile die Möglichkeit einführen, dass iPhone als Prepaid-Gerät mit der Option zu erwerben, den Geräte-Preis – exklusive des Xtra Startguthabens – bei einem Wechsel in den Laufzeit-Vertrag wieder gutgeschrieben zu bekommen. Eine Variante die auf der iPhone Xtra Pac-Seite bislang unerwähnt ist.

Freitag, 30. Jan 2009, 18:29 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hui, schon fast ein wenig viel Aufregung, wenn man bedenkt, dass es sich nur um T-Mobile-Tarife handelt, die einem vorgesetzt werden.

    Es bleibt lediglich nur offen, über die Gründe der rückschrittlichen Tarifentwicklung zu spekulieren.

    Wohl oder übel muss man sich eh schlicht damit abfinden, wenn man T-Mobile-Kunde ist/bleiben will/werden will.

  • nu werden die dinger rausgehauen… war das nicht vor ungefähr einem jahr genauso?! ^^

  • aber prepaid is doch immernoch nur das 8er…

  • Ich weis gar nicht was alle haben, hier im tiefsten Niederbayern haben eh fast alle T-Mobile. Von daher ist der neue Combi-Flat (S) für mich genau der richtige Tarif. SMS-Flat, Tel.-Flat (ins T-Mobile-Netz) und Daten-Flat. Gut dass mein Tarif ende nächster Woche ausläuft und ich verlängern kann :-)

  • lasst doch das iPhone nicht so billig werden… das ist doch grade mit das tolle dran… dass nicht jeder x-beliebige eins hat… *fuck*

      • iPhone! …das Volkhandy!! exclusiv bei Aldi, Lidl, Real und kostenlos zum MacMenü für unschlagbare 3,99* EUR.

        *Preisänderungen vorbehalten

      • meinte natürlich Volkshandy…. :-)

    • Ich begrüße das jeder bzw. Viele nen iPhone hat. / haben.. Somit ist mobiles email senden und chat wenigstens verbreitet…
      Das so viele Deppen ein Handy als Status oder schwanz Verlängerung benötigen ist schon viel schlimmer!
      Apple ist doch mittlerweile nix besonderes mehr!
      Luxus ist auch etwas anderes!

  • Ich finde die Tarife Super. Ich hatte mal eplus und iPhone. Sorry, das ist Krampf. Drecks Netz ausbau, umts für arme, da braucht man auch kein iPhone.

    • Da gebe ich dir recht! Ich empfele immer das iPhone mit t-mob zu benutzen, weil es mit den Complete-Tarifen und dem Netz die beste Altanative ist. So kann man es auch richtig „benutzen“. Die die sagen ich will kein i-net, braucht sich das teil auch nicht kaufen. Dann ist es wirklich nur ein Spielzeug für Prolls.
      Das die neuen Tarife nur ins t-mob Netz flat haben finde ich nicht gut. Ich hab sehr wenige Freunde / Bekannte die t-mob haben..

      • Also ich hab in meinem 3G ne E-Plus Karte und hab hier in ner 60.000 Einwohner Stadt perfektes UMTS. ISt nicht anders zum T-Mobile Netz (hab ich ebenfalls als Diensthandy).

      • Gleichzeitig kann man Leute verstehen, die von ePlus nicht begeistert sind, weil sie eben nicht mitten in einer Stadt wohnen!
        Daher sind allgemeine Vergleiche kaum möglich.

  • Weiss zufällig jmd ob freundschaftswerbung mit den neuen tarifen auch noch funktionieren wird?

  • Was für’n Quatsch hier!
    Die alten Complete Tarife gibt es noch bis Ende Februar!
    Also parallel zu den neuen blöden Combi Flats.
    Dann entfallen für Neukunden die Complete Tarife und werden durch die Combi-Relax Tarife abgelöst:

    http://www.heise.de/newsticker.....ung/124631

    Wer sich also in den nächsten Tagen ein iPhone kaufen will, wartet bis nächste Woche, holte sich ein günstigeres mit einem alten Complete Tarif (oder dem neuen Combi Flat) und wechselt dann (wenn er will) ab März in den neuen Combi-Relax mit 20% mehr Minuten (Bestandskundenregelung).
    Der ganze Tarif-Wirrwarr steht doch schon seit Tagen von T-Mob selbst veröffentlicht felsenfest!
    Frage mich woher hier manchmal die ganzen Spekulationen kommen…?

    • In deinem per Link angesprochenen Beitrag gefällt mir die als Update gekennzeichnete Zusammenfassung sehr gut.
      Wie von fast allen Kritikern hier beurteilt wird auch dort die neue Tarifstruktur als eindeutige Verteuerung gesehen.
      Ob sich die Jungs von T-Mobile damit Freunde (Vertragsverlängerungen) macht, darf bezweifelt werden. Gleiche Kosten bei weniger Leistung- glaubt T-Mobile tatsächlich, dass die Menschheit zu doof ist, dies zu bemerken?
      Der Imageschaden dürfte beträchtlich sein…

    • Wobei man ja eigentlich vermuten möchte, dass T-Online als von der Telekom betriebenes Portal zuverlässigere Informationen (im Hinblick auf die den eigenen Konzern betreffenden) bieten sollte als beispielsweise Heise. Mir wurde von zwei Hotline-Mitarbeiter am Telefon bestätigt, dass die Complete-Tarife auch im Februar noch buchbar seien. Ohne Gewähr von meiner Seite!

      • Jaaaaaaa, die Callcenter… welche großartige Erfahrungen hat man damit schon gemacht. Bei jeder Minikleinigkeit soll man sein iPhone einsenden, bei einem Kumpel hatte kurz nach Erhalt nichts mehr funktioniert, einfach den Akku leer werden lassen, neu geladen, alles wieder in Ordnung.
        Hätte er mich nicht noch gefragt, hätte er dem Callcenter geglaubt und (nach Rücksprache mit einem Techniker, den man aber nie direkt sprechen darf) sein iPhone eingesendet.
        Ich will nicht zweifeln, aber nicht selten werden die Halbtagskräfte (entsprechend Halbwissenden) nur kurz nach Einführungen neuer Tarife bereits mit entsprechenden Unterlagen versorgt.

        Ich erinnere an dieser Stelle nochmal an den Schnarch-Shop im Nürnberger Hauptbahnhof – man sollte doch bitte bis zum 31.12. einen iPhone-Tarif abschließen.

        Den Aufsteller schleppen sie jeden Tag erneut vor die Tür… immer und immer wieder…

      • In den Magenta-Shops trifft man – zugegebenermaßen – nicht selten auf weniger helle Leuchten. Und dass man an der Hotline zu ein und demselben Sachverhalt oftmals x verschiedene Informationen erhält, streite ich auch nicht ab. Und dass manche Kunden besser informiert sind als die Hotliner, bezweifle ich ebenfalls nicht. Aber wenn Dein Auto streikt wendest Du Dich ja auch nicht vertrauensvoll an den Herrn mit Krawatte und Sinn-Nadelstreifen, der Dir die Büchse verkauft hat. Diese Menschen wurden geschult, um möglichst viele Produkte an den Verbraucher zu bringen. Die geschilderte Problematik lässt sich auf nahezu jede beliebige Support-Hotline anwenden. Das ist kein Telekom-/T-Mobile-bezogenes Problem.
        Im Übrigen kann es mit Deinem „Kumpel“ auch nicht weit her sein, wenn er technisch so hilflos ist, dass er sich verzweifelt an die Support-Hotline wendet.

      • Hast ja recht, der angesprochene Fall geschah kurz nach Erhalt und das iPhone hatte sich schlicht aufgehangen. Schön, dass du nie Probleme mit technischen Dingen hast und daher alle anderen dümmliche DAUs sind, Mr. Perfect!

    • Nur das man erst nach 12 Monaten wechseln darf, ausser in teurere Tarife der gleichen Klasse…

  • Irgendwie riecht das alles so´n bisschen nach neuer Hardware :P

  • Hallo, bin iPhone Nutzer der ersten (3G) Stunde und bin bisher auch sehr zufrieden mit meinen Complete Tarif. Heisst dass für mich jetzt, das ich ab März auch in einen anderen Tarif wählen muss oder kann ich mein Complete tarif auch weiterhin benutzen? Blicke da nich ganz durch. :(

  • Ich habe nochmal ne konkrete Frage zu den Tarifen: Da steht ja immer „ins T-Mobile Netz“… Ist damit wirklich nur das T-Mobile Netz gemeint, oder alle D1 Netze – also auch Congstar?

  • Also diese Relaxtarife finde ich schon ganz interessant zumal sie ja zumindest eine kleine Verbesserung gegenüber den Complete-Tarifen bringen. Ich frage mich allerdings, ob die Datenflatrate, wie sie in den Tarifen ab Combi-Relax 120 enthalten ist, eine echte Flatrate ist. Bei Complete M und aufsteigend wurde ja auch mit Flatrate geworben, obwohl ja nach 300 MB die Geschwindigkeit gedrosselt wurde/wird.

  • Pingback: T-Mobile: Kombi-Flat Tarife im Überblick

  • Pingback: T-Mobile Rumors: Info-Applikation & iPhone-Versicherung

  • Hallo, ich lese hier seit einiger Zeit mit und bin schwer begeistert. Ich bin auch 3G Nutzer und liebe mein Eiföhn. Hier noch ein Tip. …zu T-Mobile… bedeutet auch zu Congster. Hab es selber getestet.

    Gruß
    PleX

  • Pingback: T-Mobile wieder beim Alten: Gutscheine statt Versicherung

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20400 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven